Skip to main content

So installieren Sie einen High-Flow-Katalysator

High-Flow-Katalysator filtert einen Prozentsatz schädlicher Emissionen, die ein Auto produziert. Die Umweltvorschriften schreiben Emissionsreduktionsmethoden vor, denen jeder Staat folgen sollte. Autohersteller schließen diese Art von Abgasreinigungssystemen unter neuen Lastwagen und Autos ein. Sobald jedoch der Betrieb die Beschränkungen der Fähigkeit des Konverters, angemessen zu arbeiten, überschreitet, wird es notwendig, ihn zu ersetzen, um die gleiche Intensität der Filtration während der Zeit zu erhalten, wenn der Konverter neu ist. Wenn alte Hochstromkatalysatoren nach ihrer Lebenserwartung in Betrieb bleiben, kann Ihr Auto Emissionskontrolltests nicht bestehen. Es ist einfach, einen Hochstromkatalysator zusammen mit einigen normalen Werkstattwerkzeugen zu installieren.

Schritt 1 - Erhebe das Auto

Überprüfen Sie das Auto auf Flüssigkeitslecks, sobald es bereits erhöht ist. Stellen Sie sicher, dass der Bereich des Hochstromkatalysators trocken und frei von Brennstoffen ist, die sich beim Entfernen des alten Konverters entzünden könnten. Markieren Sie die Abgasleitung des Autos drei Zoll vor und nach dem Konverter. Vergleichen Sie den Abstand zur Länge des neuen Konverters und passen Sie ihn für eine korrekte Verbindung zwischen der Abgasleitung und dem neuen High-Flow-Konverter an.

Schritt 2 - Schneiden Sie die Metalle

Stellen Sie die Schneidbrennerbehälter in die Nähe des Arbeitsbereichs, so dass der Schneidkopf den Konverter erreicht und dann großzügig arbeitet. Öffnen Sie die Luft- und Gasventile an jedem Tank und kuppeln Sie den Zünder. Öffnen Sie die Ventile in einem guten Verhältnis entlang des Schneidgriffs, um die Schneidflamme zu einer intensiven und klaren blauen Gasflamme zu machen, die Metalle ausschneiden kann. Drücken Sie die Lufteinlasslasche, um eine Schneidflamme zu bilden, die einen alten Konverter einfach und schnell ausschneidet. Schneiden Sie rund um die Markierungen entlang der Auspuffrohre sowie außerhalb des Auslasses und des Einlasses des Konverters.

Schritt 3 - Schleifen Sie die Auspuffrohre

Schleifen Sie den exponierten Teil der Auspuffrohre mit einer Schleifscheibe und einem Handschleifer. Abhängig von dem neuen Hochstromkatalysator, der erweiterte Rohrenden aufweist, die über die Abgasrohre gleiten. Der Konverter muss mit einem Stabschweißgerät befestigt werden. Bereiten Sie das Ende der Abgasrohre und den Konverter für Schweißarbeiten vor. Der geschweißte Hochstromkatalysator wird während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs mit hoher Leistung erwartet. Nehmen Sie sich Zeit, diesen Schritt vor dem Schweißen zu verfolgen, um ein verbessertes Ergebnis zu erzielen.

Schritt 4 - Schweißen und Installieren

Schließen Sie das Abgasrohr an den Boden an, der geschweißt wird, und halten Sie den neuen Hochstromkatalysator an seinem Platz, um ihn mit den vorhandenen Abgasleitungen zu begrenzen. Verwenden Sie eine Schweißbrille zum Schutz der Augen und kontaktieren Sie den Stab in Richtung der Verbindung seiner beiden Teile. Wenn die Verbindung hergestellt ist, halten Sie sie für 3-5 Sekunden und ziehen Sie sie dann weg. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch einmal auf der gegenüberliegenden Seite der Rohrleitung und dann am anderen Ende des Konverters. Diese Heftnaht kann die Teile zusammenhalten, bis Sie die Schweiß- und Einlegearbeiten abgeschlossen haben. Abschließend das Schweißen des Konverters vervollständigen, das sowohl die Auslass- als auch die Einlassrohre des Hochstromkatalysators umgibt, der jetzt frei von jeglichen Lecks ist.