Skip to main content

Decken Sie einen Deckenlautsprechergrill richtig ein

Malen Sie Ihre Deckenlautsprechergrill ist ein schnelles und einfaches DIY-Projekt, das Ihrem Deckenlautsprecher hilft, sich in den Rest der Decke einzufügen.

Schritt 1 - Entfernen Sie den Grill

Bevor Sie den Deckenlautsprechergrill lackieren, müssen Sie ihn aus dem Lautsprecher entfernen, wenn er installiert wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Farbe in den Lautsprecher gelangt und diesen beschädigt.

Schritt 2 - Reinigen Sie es sorgfältig

Reinigen Sie den Deckenlautsprechergrill mit einem feuchten Tuch und achten Sie darauf, dass Sie alle Verschmutzungen entfernen.

Schritt 3 - Nur dünne Farbe

Bevor Sie den Grill streichen, müssen Sie die Farbe verdünnen. Dünne Farbe sorgt dafür, dass es nicht nur gleichmäßig läuft, sondern dass die Löcher nicht verstopft werden. Verwenden Sie nur vom Lackhersteller zugelassene Verdünner.

Schritt 4 - Tragen Sie Farbe auf

Mit einer kleinen Schaumbürste eine dünne Schicht Farbe auftragen, dabei darauf achten, dass die Löcher nicht verstopft werden. Sie können auch eine Sprühfarbe verwenden. Es wird ein paar Anstriche brauchen. Der Schlüssel ist, die Farbe leicht aufzutragen, um das Verstopfen der Löcher zu minimieren. Wenn ein Loch verstopft ist, nimm ein feuchtes Tuch und klebe es von der Innenseite des Grills auf, um es zu verstopfen.