Skip to main content

Wie man elektrisches Kabel wasserdicht macht

Wasser und Elektrogeräte spielen nicht gut zusammen, also wenn Sie Ihre schützen möchten elektrisches Kabel vor Wasserschäden müssen Sie wissen, wie Sie es am besten abdichten können. Diese Imprägnierung umfasst Arbeiten im Freien, auf dem Dach und in geschlossenen Räumen, in der Nähe Ihrer elektronischen Einheiten. Im Folgenden finden Sie Anweisungen, wie Sie elektrische Kabel am besten abdichten können, sowie einige wichtige Werkzeuge, die Sie benötigen, um die Arbeit richtig zu machen.

Schritt 1 - Ausschalten

Wenn Sie an elektrischen Geräten arbeiten, trennen Sie zuerst die Stromversorgung. Sie wollen sicher nicht einen Stromschlag bekommen.

Schritt 2 - Halten Sie alle Ihre Anschlüsse fest

Mit Dichtungsanschlüssen können Sie sicherstellen, dass die Verbindungen dicht bleiben. Ziehen Sie die Stecker von Hand so fest wie möglich an. nachdem Sie dies getan haben, ziehen Sie in Erwägung, einen 7/16-Zoll-Schlüssel zu verwenden, um sie um weitere 1/4 Zoll zu drehen.

Schritt 3 - Sichern Sie die elektrischen Kabel im Dachbereich

Als nächstes untersuchen Sie den Erdungsblock, die Schüssel und den allgemeinen Kabeleinführungsbereich oder wo auch immer es nicht vollständig durch das Dach geschützt ist. Dort können Sie das Kabel in eine Regenschleife einbauen, um zu verhindern, dass sich Regen an die Kabelanschlüsse oder das Innere der Wohnung anschmiegt.

Schritt 4 - Wasserdichte Außenanschlüsse

Sie können jetzt ein 100 Prozent Silikon-Dichtmittel verwenden, um Ihre Außenanschlüsse zu beschichten. (Sie können dieses Dichtungsmittel an fast jedem Heimwerkermarkt kaufen.) Wenn Sie dieses Dichtungsmittel auftragen, beschichten Sie nur die Außenseite. Legen Sie niemals Dichtungsmittel auf die Gewinde und die Baugruppe, da Sie diese anschließend abschneiden müssen. Sie sollten diese Beschichtung nicht versuchen, wenn es draußen regnet oder feucht ist. Warte stattdessen auf einen trockenen Tag.

Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Verbindungen jeglicher Art von Feuchtigkeit ausgesetzt waren, trocknen Sie sie mit einem Fön oder lassen Sie sie vor dem Versiegeln selbst trocknen. Verwenden Sie dieses Dichtungsmittel auch für die Kabeleinführung zum Haus. Das Auftragen von Dichtmittel schützt Kabel nicht nur vor Wasserschäden, sondern beugt auch Sonnenschäden vor.

Schritt 5 - Schützen Sie die Schalter

Sie können Ihre Schalter auch mit einer einfachen Plastikflasche schützen. Löse einfach den Hals, befestige ihn an der Stange, mit der umgedrehten Flasche und vier Löchern, um das Stück mit Kabelbindern zu befestigen. Als nächstes legen Sie den Kabelschalter in die Flasche und verwenden Sie Kabelbinder, um die Flasche zu halten und an Ort und Stelle zu schalten.