Skip to main content

WĂ€hlen Sie den besten Generator fĂŒr Ihr Zuhause und Ihre Familie

Jeder hasst den Moment, in dem wir uns gerne vorbereitet hätten. Wir denken gerne, dass eine Katastrophe anderswo passiert - für andere Menschen, nicht für unsere Familie. Aber Tatsache ist, niemand auf diesem Planeten kontrolliert, was als nächstes passieren könnte. Stromausfälle passieren überall, aufgrund von Schneestürmen (auch im Süden), heftigen Regenfällen, Sturzfluten, Hurrikanen und Tornados. Wir werden auch von einem nationalen Stromnetz gefangen gehalten, das mehr auf Hoffnung als auf Technologie zu laufen scheint. Ein einfacher Zusammenbruch unseres fragilen Netzsystems kann einen Kraftverlust für Tage oder sogar Wochen bedeuten.
Wenn eine Katastrophe eintritt, müssen wir kein Opfer sein. Wir können das Essen in unserem Gefrierschrank speichern, unsere Klimaanlage oder Lichter oder irgendetwas anderes in unserem Haus laufen lassen. Wir können unsere Familie retten und vielleicht unseren Nachbarn dabei helfen. Die meisten Menschen sind nicht darauf vorbereitet, aber heutzutage müssen wir es einfach sein. Während Hoffnung eine wunderbare Sache für den menschlichen Geist ist, sollten wir auch mit alternativer Kraft vorbereitet sein.
Eine der logischsten alternativen Machtaufnahmen für Ihr Haus ist ein Generator. Generatoren liefern nur dann Energie, wenn Sie sie brauchen, ohne jemals auf Ihren Haushaltsstrom zu setzen. Ein Generator ist eine absolute Notwendigkeit, wenn ein Asthmatiker in Ihrer Familie ist, wenn Sie vollelektrische Wärme haben oder wenn jemand im Haushalt auf Sauerstoff steht. Ein Generator ist auch wichtig, wenn Sie sich um den Komfort und die Sicherheit Ihrer Familie kümmern.
Die folgenden Fragen müssen Sie sich stellen, bevor Sie Ihren Generator kaufen:
  • Brauche ich wirklich eine alternative Stromquelle? Sie tun, wenn Sie etwas tun wollen - wenn Sie Ihre Luft gekühlt oder erhitzt, wenn Sie Ihren Kühlschrank oder Gefrierschrank laufen wollen, oder wenn Sie nicht ohne eine Kanne Kaffee leben können.
  • Warum ein Generator? Ggenerators betreiben Kühlschränke, Waschmaschinen und Trockner sowie Klimaanlagen. Generatoren sind zuverlässig, um kurz- oder langfristige Stromausfälle zu vermeiden. Es kann auch Ihren Heimcomputer ohne all die Stromschwankungen laufen lassen, die Ihr Gerät braten können.
  • Wie kann es meine Familie schützen? Ein Generator kann Ihre Klimaanlage laufen lassen, so dass Sie Ihre Fenster geschlossen und verschlossen halten können, Ihre Familie vor Schaden schützen und Ihre Wertsachen sicher aufbewahren können.
  • Ist ein Generator sicher? Ein Generator ist vollkommen ungefährlich, wenn Sie die vom Hersteller empfohlenen Kabel verwenden. Versuchen Sie niemals, den Generator an Stromleitungen anzuschließen. Die elektrische Rückspeisung kann tödlich sein. Lies immer die Anweisungen, und folge ihnen.
  • Was ist mit Kohlenmonoxid? Kohlenmonoxid ist ein farbloses, geruchloses Gas, das Sie töten kann, während Sie lächeln. Betreiben Sie niemals einen Generator in einem geschlossenen Raum wie ein Keller, eine Garage oder eine geschlossene Veranda.

Den richtigen Generator wählen
Wenn Sie während eines kurzen Stromausfalls nur gelegentlich ein paar kleine Geräte oder Lichter laufen lassen wollen, dann ist ein Standardgenerator mit einem SV-Motor von 2.000 Watt eine realistische Wahl. Wenn Ihr Haus oder Ihr Unternehmen für längere Stromausfälle eine zuverlässige Notstromquelle benötigt, ist ein Overhead-Ventil (OHV) oder ein Overhead-Ventil (OHVI) erforderlich. 3.500 Watt oder mehr sollten ausreichen.
Andere zu berücksichtigende Eigenschaften sind ein Spin-On-Motorölfilter; automatische Spannungsregelung (AVR); Leerlaufsteuerung; und 12-Volt-Ladefähigkeit.
Denken Sie daran, ein Generator ist kein nettes Spielzeug oder ein wirklich ordentliches Gerät. Es ist eine leistungsstarke Maschine, die ernsthafte Geräte wie Ofengebläse, Sumpfpumpen, Brunnenpumpen, Fernseher, Lichter, Klimaanlagen, Elektroherde und Mikrowellenöfen betreiben kann.
Überprüfen Sie vor dem Kauf die Sicherheitskennzeichnungen Ihrer Geräte auf Wattwerte. Die Generatoren sind sowohl für die Dauerlaufleistung als auch für die Stoßleistung (nur wenige Sekunden) zum Starten eines Elektromotors ausgelegt. Sie brauchen eine hohe Bewertung für beide. Sie wollen zum Beispiel nicht nur eine Sumpfpumpe betreiben, sondern auch die zum Starten des Motors notwendige Überspannungsleistung.
Die folgenden Dinge müssen Sie wissen, bevor Sie mit dem Kauf Ihres Generators beginnen:
  • Stationärer Generator: Wenn du keinen hast, kaufe jetzt einen vor dem Sturm. Stationäre Generatoren sind teurer und erfordern einen lizenzierten Elektriker, um einen separaten "Transferschalter" für die Sicherheit zu installieren, der es ermöglicht, vorgewählte Lichter, einen Kühlschrank, eine Klimaanlage und Wasser zu betreiben. Wenn Sie es sich leisten können, ist dies der Generator zu kaufen.
  • Tragbarer Generator: Tragbare Generatoren sind ideal für die Notstromversorgung im Handumdrehen. Sie laufen jedoch mit Benzin, und sie müssen außerhalb des Hauses gehalten werden. Das tödliche Kohlenmonoxid, das es erzeugt, kann dich im Schlaf töten. Also bereite dich jetzt mit einem robusten Unterstand vor. Fügen Sie ein Vorhängeschloss hinzu, wenn Plünderer ein Problem darstellen.
  • Kohlenmonoxid-Detektor: Dies ist wichtig, wenn Sie einen Generator haben. Sie sind batteriebetrieben, und Sie sollten zusätzliche Batterien haben. Dies kann Ihr Leben retten, für eine kleine Ausgabe.

Sie müssen Ihre Familie nicht durch einen Stromausfall leiden sehen, ohne die Dinge, die sie für Gesundheit und Sicherheit benötigen. Der Kauf eines Generators ist eine große Entscheidung, aber er kann nur lebensrettend sein, und das macht den ganzen Unterschied in der Welt aus.

Möchten Sie einen neuen Generator kaufen? Schauen Sie sich unser Generators Buyer's Guide an.