Skip to main content

Die 4 besten Schneefrästechnik

Mit den besten Schneefräsen können Sie sicher sein und Ihre Arbeit erledigen. Es gibt eine Reihe von Betriebsproblemen sowie Sicherheitsproblemen, die einen erfolgreichen Betrieb ermöglichen. Hier sind ein paar Vorschläge.

1. Beginne in der Mitte

Egal, ob Sie Ihre Einfahrt oder Ihren Garten beschneien, beginnen Sie immer in der Mitte und blasen Sie den Schnee nach außen. Wenn Sie mit dem Schneeblasen beginnen, erstellen Sie einen Streifen gerade in der Mitte des Bereichs, den Sie von Schnee befreien möchten. Überlappen Sie den letzten Bereich, den Sie geräumt haben, immer leicht und blasen Sie den Schnee weiter in Richtung der äußeren Ränder Ihrer Einfahrt oder Ihres Gartens.

Sie sollten sich jedoch immer daran erinnern, dass Sie, wenn Sie Ihren Garten mit Schnee beblasen, den Schnee weg von Ihrem Haus blasen und ihn an die Außenkanten Ihrer Grundstücksgrenze schieben sollten. Wenn Sie nicht in der Lage sind, den Schnee auf beide Seiten Ihrer Einfahrt oder Ihres Gartens zu blasen, sollten Sie versuchen, ihn an den äußeren Rand zu blasen, der am weitesten von Ihrer Haustür oder dem Weg zu Ihrer Einfahrt entfernt ist.

2. Tiefschnee-Betrieb

Wenn Sie nach einem langen Sturm versuchen, zu blasen, achten Sie darauf, dass Sie die Antriebsriemen nicht ausbrennen, indem Sie die Maschine zu stark drücken. Tiefschnee erfordert kleine Schnitte. Stellen Sie die Schneefräse so ein, dass Sie nur einen Teil der Schneidleistung nutzen. Schlanke Schnitte werden es auch Ihrem Körper erleichtern. Im Tiefschnee werden Sie durch mehr Fahrten mit der Schneefräse weniger Verschleiß an Ihrer Maschine erleiden.

3. Achten Sie auf Ihr Ziel

Seien Sie vorsichtig, wo Sie Ihren Schnee zielen, wenn Sie die Rutsche ausblasen. Manchmal werden Sie einen Eisbrocken aufheben, und wenn Sie den Schnee haben, der zu Ihrem Haus gerichtet wird, kann ein großer Schaden von Abstellgleis oder Fenstern verursachen. Nicht der ganze Schnee, den du wirfst, ist leicht und locker. Es ist eine gute Idee, das Gebiet vor dem Blasen zu inspizieren. Versuchen Sie auch, mit Ihren Schnitten und Maschinenbewegungen Schnee in einen Bereich zu werfen, der eine Menge zur Entsorgung aufnehmen kann.

Dies kann erfordern, dass Sie ungewöhnliche Muster erstellen, um Schnee in eine Richtung zu bewegen, die einen Gehweg oder den Zugang zu einer Garage oder einem Schuppen nicht behindert. Manchmal kann es mehrere Male dauern, um Schnee mit einem Gebläse zu bewegen, um ihn zur Lagerung an der richtigen Stelle in Ihrem Garten zu platzieren.

4. Lassen Sie die Maschine arbeiten

Erinnerst du dich an jene Tage, an denen du einen überwachsenen Rasen mähen musstest? Ihre besten Versuche waren manchmal frustriert und Sie haben schnell gelernt, dass Sie einen Bereich mehrmals wiederholen müssen, um die gewünschte Höhe zu erreichen. Die gleiche Technik gilt auch für die Schneeräumung.

Drücken Sie die Maschine nicht durch tiefe Drifts und öffnen Sie sich so für mögliche Verletzungen. Verwenden Sie kurze Stöße und setzen Sie eine kleine Menge Anstrengung auf den Schneefräsengriff. Lassen Sie die Maschinenschnecken die schwere Arbeit machen, indem Sie immer wieder ziehen und dann mit kurzen Stößen geradeaus weiterfahren.

Diese vier besten Schneekanonen-Techniken werden Sie in diesem Winter sicher halten. Nicht nur das, aber sie werden helfen, Ihre Effizienz zu erhöhen, was weniger Zeit in der Kälte bedeutet!