Skip to main content

So installieren Sie einen Ă–ldruckschalter

Wenn Sie die Zündung Ihres Autos einschalten, sehen Sie alle Armaturenbrettlichter einschließlich der Öldruckschalter (Licht messen). Wenn Sie den Motor starten, sollten alle diese Lichter ausgehen, wenn Sie keine Probleme mit Ihrem Motor haben. Wenn Sie jedoch ein Problem haben, werden Sie feststellen, dass die Öldruckschalter-LED leuchtet. Sie müssen Ihr Auto anhalten, sobald Sie in der Lage sind, und den Öldruck kontrollieren. Wenn zu wenig Öl im Motor ist, wird der Druck reduziert. Wenn Sie prüfen und feststellen, dass genug Öl vorhanden ist, könnte dies ein Signal sein, dass Ihr Öldruckschalter ausgetauscht werden muss.

Schritt 1 - Lokalisieren des Öldruckschalters an Ihrem Fahrzeug

Sie müssen zuerst die Position des Öldruckschalters an Ihrem Fahrzeug lokalisieren. Dies ist von Auto zu Auto unterschiedlich. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, wo es an Ihrem Modell angebracht ist, überprüfen Sie das Handbuch zu diesem Fahrzeug und suchen Sie es im Hilfe- oder Fehlerbehebungsabschnitt.

Schritt 2 - Trennung des alten Switch

Der Öldruckschalter ist normalerweise an einem elektrischen Anschluss befestigt und um diesen zu entfernen, benötigen Sie den Flachkopfschraubenzieher. Suchen Sie die kleine Schraube, mit der der Stecker angezogen ist, und lockern Sie ihn, bevor Sie ihn entfernen. Sie müssen es möglicherweise ein wenig wackeln, um es abzubrechen, wenn die Anpassung ein wenig gemütlich ist.

Schritt 3 - Tropfen und Tropfen

Sie könnten feststellen, dass Sie ein paar kleine Tropfen Öl aus dem Druckschalter kommen, wenn Sie es entfernen, also greifen Sie das Tuch und halten Sie es unter dem Schalter, um eventuell austretendes Öl aufzufangen. Seien Sie kurz vor dem Entfernen darauf vorbereitet

Schritt 4 - Der Schalter

Verwenden Sie die passende Buchse mit einer Ratsche und lösen Sie die Schraube, mit der der Öldruckschalter am Motorgehäuse befestigt ist. Entfernen Sie die Schraube und der Öldruckschalter wird gelöst.

Schritt 5 - Der neue Schalter

Wenn Sie den fabrikneuen Öldruckschalter installieren, suchen Sie ihn zuerst mit der Hand und ziehen Sie ihn dann langsam in das Gewinde ein, um eine Überquerung zu vermeiden. Wenn es sicher positioniert ist, können Sie es dann mit der richtigen Buchse und Ratschenstücke anziehen. Sie können das Tuch dann von der Stelle wegnehmen, an der Sie es gehalten haben, um Öltropfen aufzufangen.

Schritt 6 - Der Stecker

Bevor Sie den elektrischen Anschluss wieder anbringen, wischen Sie ihn kurz ab, um sicherzustellen, dass die Metallanschlüsse sauber und fettfrei sind. Wackeln Sie es wieder in den neuen Öldruckschalter und ziehen Sie die kleine Halteschraube wieder fest.

Schritt 7 - Öl

Überprüfen Sie den Ölstand mit dem Auto-Peilstab. Wenn Ihr Motorölstand etwas niedrig ist, füllen Sie etwas frisches Öl ein und stellen Sie den Stand auf die richtige Menge ein. Überprüfen Sie regelmäßig, um sicherzustellen, dass keine weiteren Probleme vorliegen.