Skip to main content

Ice Safety: Wie man Winters rutschigen ├ťbelt├Ąter ├╝berlebt

Rauhes Winterwetter kann zu prekären Bedingungen rund ums Haus führen. Das winterliche Wetter kann neben großen Schneemengen zu gefährlichen Eisansammlungen auf Gehwegen und Einfahrten führen. Glücklicherweise gibt es mehrere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Unfälle auf rutschigem Untergrund zu vermeiden und mögliche Schäden an Ihrem Zuhause zu vermeiden.

Steinsalz

Es gibt viele Produkte auf dem Markt, die Eis schmelzen. Jedes Produkt hat seine Vor- und Nachteile und sollte von Fall zu Fall berücksichtigt werden. Die häufigste Form von schmelzendem Eis ist natürlich Steinsalz, das sowohl erschwinglich als auch effektiv ist. Der Nachteil der Verwendung von Steinsalz ist, dass es die meisten Outdoor-Materialien wie Beton, Ziegel, Stein, Metall, Pflanzen, Gras und Holz beschädigen kann. Es kann auch schädlich für Haustiere sein, wenn es in großen Mengen aufgenommen wird.

Eisschmelze Alternativen

Abgesehen von Steinsalz gibt es viele Eisschmelze Alternativen auf dem Markt. Bei extremer Kälte sollte Calciumchlorid verwendet werden, ein schnell wirkendes Mittel, das bei Temperaturen unter Null gut funktioniert. Auf der anderen Seite kann die Chemikalie die Vegetation im Freien schädigen und ist schädlich für Tiere. Verwenden Sie für eine umweltfreundliche Alternative Calciummagnesiumacetat, das Pflanzen und Gras nicht zerstört. Kaliumchlorid ist eine weitere umweltfreundliche Option, obwohl es bei niedrigen Temperaturen nicht gut funktioniert.

Anwenden von Eisschmelze

Sobald Sie den richtigen Eisschmelzer für Ihr Gebiet ausgewählt haben, müssen Sie bestimmen, wie viel aufgetragen werden soll. Jede Variante erfordert unterschiedliche Bedeckungsmengen. Überprüfen Sie daher die Verpackung und vermeiden Sie übermäßige Anwendung. Die Mehrheit der Eisschmelzchemikalien ist schädlich für Pflanzen und Gras, was unter winterlichen Bedingungen schwer zu sehen sein kann. Denken Sie außerdem daran, vor dem Auftragen der Eisschmelze jeglichen Schnee zu entfernen, um die Wirksamkeit des Produkts zu maximieren. Tragen Sie die Eisschmelze mit einer Tasse oder einem Spreizwerkzeug auf und vermeiden Sie den Kontakt mit der nackten Haut.

Verhütung

Die beste Taktik bei der Bekämpfung von Eis ist die Vorbehandlung von Gebieten, bevor sich Eis ansammelt. Sie können dies tun, sobald es anfängt zu schneien, indem Eisschmelze auf Gehwege und Einfahrten aufgetragen wird. Die Eisschmelze verhindert nicht, dass sich Schnee bildet, aber Eisbildung unter der Schneeschicht wird verhindert. Frühzeitige Anwendung wird Ihnen auch helfen, die Eisschmelze auf Pflanzen und Gras zu vermeiden. Es ist auch eine gute Idee, überschüssige Eisschmelze in einem luftdichten Behälter für zukünftige Verwendung zu speichern.

Eisdamm-Formationen

Eine der größten Gefahren im Winter ist die Bildung von Eisdämmen. Eisdämme bilden sich, wenn die untere Schneeschicht auf dem Dach schmilzt und bis zur Dachrinne und Traufe schmilzt. Dort sammelt sich das Wasser an und gefriert erneut, wodurch ein Reservoir an gefrorener Flüssigkeit entsteht. Wenn der Damm groß genug ist, kann er große Schäden an Dachrinnen, Schindeln und allem anderen verursachen, was sich ihm in den Weg stellt. Es kann auch eine ernsthafte Gesundheitsgefahr für Menschen sein, die unter dem Damm laufen, besonders wenn es die Struktur zusammenbricht.

Eisdammentfernung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Eisdamm zu entfernen, bevor er das Haus beschädigt. Für den Anfang können Sie die Eisbrocken entfernen, indem Sie sie in kleinen Stücken frei brechen. Vermeiden Sie jedoch ein scharfes Werkzeug, da Sie Schindeln leicht beschädigen können. Für eine einfachere Alternative füllen Sie eine Strumpfhose mit Kalziumchlorid und legen Sie sie direkt auf den Damm. Die Chemikalie wird das Eis schmelzen und einen Weg für den Rest des Wassers frei machen. Verwenden Sie niemals Steinsalz auf einem Eisdamm, da dies Ablagerungen, Farbe und Pflanzen im Abflussweg beschädigen kann.

Eisdamm-Prävention

Eisdämme bilden sich aufgrund von übermäßigem Schneeaufbau auf Dächern. Um Eisdämme in Zukunft zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass das Dach nach jedem Sturm ordnungsgemäß von Schnee befreit ist. Dachharken sind ein großartiges Werkzeug für diesen Zweck, obwohl Sie auch einen DIY Schneezerreißer für den gleichen Zweck machen können. Eiszapfen sind gute Anzeichen für Eisbildung, konzentrieren Sie sich also zuerst auf diese Bereiche des Hauses. Denken Sie immer daran, wenn Sie Schnee von den Dächern entfernen. Verwenden Sie bei Bedarf geeignete Ausrüstung für kaltes Wetter und stehen Sie niemals direkt unter dem Dach, wenn Sie Schnee wegkratzen.