Skip to main content

So ändern Sie eine Öldruck-Sendeeinheit

Das Öldruck-Sendeeinheit sagt dir, wie viel Öl noch in deinem Auto ist. Die meisten Öldruck-Sendeeinheiten leuchten auf, wenn der Öldruck 9 Pfund oder weniger erreicht hat. Es gibt jedoch Situationen, in denen die Einheit Fehlfunktionen aufweist, selbst wenn der Druck unter den kritischen Wert gefallen ist, leuchten die Warnleuchten nicht auf. In diesem Fall müssen Sie die Öldruck-Sendeeinheit sofort austauschen, um ernsthafte Probleme mit Ihrem Fahrzeug zu vermeiden. Denken Sie daran, dass Ihr Motor ernsthaften Schaden erleiden kann, wenn Ihr Auto kein Öl mehr hat.

Schritt 1 - Suchen Sie die Öldruck-Sendeeinheit

Bevor Sie mit der Arbeit an der Öldruck-Sendeeinheit Ihres Autos beginnen, stellen Sie sicher, dass sich Ihr Fahrzeug in einer sicheren und sicheren Position befindet. Um dies zu tun, die Motorhaube des Autos Pop dann stützen Sie die Front des Fahrzeugs mit Wagenheber steht.

Nachdem Sie Ihr Fahrzeug in eine sichere Position gebracht haben, suchen Sie die Öldruck-Sendeeinheit. Sie sollten in der Lage sein, das Gerät sehr nahe am Ölfilter zu finden. Die Druckeinheit neuerer Automodelle hat normalerweise einen runden schwarzen ½ Zoll langen Zylinder mit zwei Kabelanschlüssen. Ältere Automodelle haben normalerweise kleine runde Einheiten, die 1 ½ Zoll breit sind.

Schritt 2 - Überprüfen Sie die Öldruck-Sendeeinheit

Bevor Sie sich entscheiden, die Öldruck-Sendeeinheit zu wechseln, müssen Sie sicherstellen, dass sie nicht mehr funktioniert. Beachten Sie, dass das Ölmessgerät manchmal aufgrund eines fehlerhaften elektrischen Anschlusses ausfällt und nicht aufgrund von Defekten in der Öldruck-Sendeeinheit. Um sicherzustellen, dass das Problem in der Öldruck-Sendeeinheit liegt, überprüfen Sie den elektrischen Anschluss Ihres Autos und vergewissern Sie sich, dass die Öldruck-Sendeeinheit richtig angeschlossen ist. Wenn die elektrischen Anschlüsse Ihres Autos gut sind, aber die Öldruck-Sendeeinheit immer noch versagt, ist es an der Zeit, das Gerät zu wechseln.

Schritt 3 - Entfernen Sie die alte Öldruck Sendeeinheit

Um die alte Öldruck-Sendeeinheit zu entfernen, drücken Sie den Anschluss und ziehen Sie ihn dann mit Ihrer behandschuhten Hand ab. Nachdem Sie den Stecker entfernt haben, schrauben Sie das Gerät ab und heben es dann heraus.

Installieren Sie die neue Einheit an der Stelle, an der Sie die alte entfernen. Wickeln Sie Teflonband um die Gewinde der neuen Einheit und ziehen Sie dann die Schrauben fest. Stellen Sie sicher, dass die Schrauben nicht zu fest angezogen sind oder dass die Gewinde brechen können.

Schritt 4 - Installieren Sie den elektrischen Anschluss wieder

Nach der Installation der neuen Einheit, befestigen Sie den elektrischen Stecker an der Einheit. Schalten Sie die Stromversorgung Ihres Autos ein und prüfen Sie, ob die Ölanzeige funktioniert. Wenn das Ölmessgerät nicht funktioniert, überprüfen Sie den elektrischen Anschluss und vergewissern Sie sich, dass es richtig installiert ist. Sobald Sie sicher sind, dass die neue Öldruck-Sendeeinheit ordnungsgemäß an Ihr Fahrzeug angeschlossen ist, schließen Sie die Motorhaube des Fahrzeugs und entfernen Sie die Wagenheber.