Skip to main content

Backstein Akzente 1 - EinfĂĽhrung

Ob es sich um einen ausladenden Gang, einen Grillplatz oder nur um einen oder zwei Pflanzer handelt, Ziegel sind der Akzent, der Ihrem Zuhause einen dauerhaften Eindruck verleiht. Fügen Sie der Familie Komfort und Spaß hinzu und steigern Sie den Wiederverkaufswert Ihres Hauses mit diesen attraktiven und praktischen Backsteinideen für den Heimwerker.

Da die Projekte in diesem Bereich von einfach bis anspruchsvoll sind, werden sie mit Ihren Fähigkeiten und Ihrem Selbstvertrauen Schritt halten. Wenn Sie noch nie Ziegelsteine ​​gelegt haben, sollten Sie in eines der weniger komplizierten Projekte einsteigen. Wenn Sie das Vergnügen dieses absorbierenden Handwerks entdecken, möchten Sie vielleicht zu den schwierigeren Projekten vordringen.

Anfangen

Für alle außer den einfachsten Projekten, Sie zuerst, immer, sollte es sein, lokale Bauvorschriften zu überprüfen. So erfahren Sie beispielsweise, wie tief der konkrete Stand Ihres Projekts sein wird, was sich wiederum auf Ihre Ziegelschätzung auswirkt. Verlassen Sie sich nicht auf Informationen aus zweiter Hand über die Bauvorschriften; Es macht keinen Spaß herauszufinden, dass die Betonbasis für Ihre Wand tiefer hätte sein sollen nach Du hast es schon beendet.

Besprechen Sie den Standort des von Ihnen ausgewählten Projekts mit der Familie, wobei Sie besondere Sitzungsaspekte berücksichtigen sollten, wenn dies in der Anleitung angegeben ist. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht die Sandbox in Sichtweite von der Küche.

Kauf und Schätzung von Materialien

Brick kommt in über 10.000 verschiedenen Farben / Texturen / Größenkombinationen. In den meisten Gebieten des Landes wird SW-Klasse (Severe Weather) Ziegel für Outdoor-Projekte empfohlen. Ihr Baumarkthändler wird Sie bei der Auswahl eines geeigneten und ansprechenden Ziegels beraten. Kaufen Sie ein wenig mehr, um Abfall zu vermeiden, besonders wenn viele Steine ​​geschnitten werden müssen - etwa 5 Prozent.

Bei den meisten Projekten in diesem Bereich ist vorgemischter Mörtel eine praktische Wahl. Es ist ein wenig teurer, aber spart Zeit und Ärger. Lassen Sie 15 bis 25 Prozent mehr für Abfälle. Die Schätzungen für einzelne Projekte enthalten keine Abfälle, sofern nicht anders angegeben.

Maurerwerkzeuge

Sie müssen Ihrem Workshop ein paar neue Werkzeuge hinzufügen. Eine Maurerkelle, Maurerschnur, Maurerhandwaage, 2 'und 4' Handlevel, Gummihammer, Rahmenquadrat und Breitkeilmeißel sollten Sie für die meisten Projekte ausstatten. Andere Werkzeuge können improvisiert werden; Zum Beispiel kann eine kurze Länge von 3/4 "Stahlrohr für eine Maurer-Zeiger Werkzeug ersetzen. Sie können auch Ihre eigenen Estrich-Board und Holz Tamper.

Für die Estrichplatte, kaufen Sie eine 8 Fuß lange 2 x 4 und machen Sie eine 2 Zoll oder 3 Zoll Kerbe am Ende, so dass es auf Leitbrettern (um die Dicke oder Tiefe eines Sandkissens zu steuern). Eine Holzstampfer kann aus einem 2 x 6 oder 2 x 8 Stück 2 Zoll Holz, auf 1 Fuß Länge geschnitten, mit einem 2 x 2 als Griff aufgenagelt werden. Kanten abrunden, um Splitter zu beseitigen.

Werkzeuge, die benötigt werden, sind zu Beginn jedes einzelnen Projekts aufgelistet.

Vorbereiten der Website

Viele dieser Projekte funktionieren am besten auf einer konkreten Ebene. Graben Sie bis zu der Tiefe, die von den örtlichen Bauvorschriften gefordert wird, und bereiten Sie die angegebene Betonmenge vor (vorgemischter Beton ist besonders für kleinere Projekte geeignet).

Beton lässt sich am einfachsten von einer Schubkarre aus handhaben - nicht von der Gärtnerart, sondern von der Art, wie sie auf Baustellen verwendet wird, mit einer tiefen tragenden Basis und fast senkrechten Seiten. Eine spitze Schaufel ist nützlich, um die Platzierung zu kontrollieren, und eine Gartenhacke funktioniert besser als ein Rechen, um den Beton in der Ausgrabung zu bewegen. Denken Sie daran, dass der Beton in weniger als zwei Stunden aufgestellt werden muss; es sei denn, Sie arrangieren genug Hilfe für den Job, kann es eingerichtet werden und nicht durchführbar sein, bevor Sie fertig sind.

Lassen Sie den Beton mindestens eine Woche lang säen; für Platten, zwei Wochen oder mehr. Gut mit Wasser besprühen und mit Sackleinen oder einem alten Laken abdecken. Befeuchten Sie den Bezug jeden Tag, besonders bei trockenem, heißem Wetter.

Eine ebene, stabile Lage ist besonders wichtig für mörtellose Projekte. Viele davon können über Sand und Kies statt Beton verlegt werden.

Grundlagen der guten Verarbeitung

Es ist immer eine gute Idee, die ersten "Gänge" (horizontale Schichten) des Ziegels in einem "Trockenlauf" anzulegen, bevor die eigentliche Arbeit beginnt. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, mögliche Probleme zu erkennen, bevor sie sich entwickeln.

Einige Ziegel sollten vollständig trocken gelegt werden; andere sollten zuerst gedämpft werden. Um herauszufinden, welche Art du hast, zeichne mit einem Wachsstift einen etwa viertelgroßen Kreis auf einen der Ziegel. Mit einem Medikamententropfer 20 Tropfen Wasser in den Kreis fallen lassen. Warte 90 Sekunden. Wenn das Wasser noch sichtbar ist, sollte der Ziegel feucht (nicht tropfnass) verlegt werden. Schlage den Ziegelstapel ca. 15 Minuten vor Baubeginn ab.

Mischen Sie immer nur eine kleine Menge Mörtel auf einmal - ungefähr so ​​viel, wie Sie innerhalb von ein oder zwei Stunden erwarten. Dein Mörtel sollte die Konsistenz von weichem Schlamm haben; Wenn es anfängt zu versteifen, temperieren Sie es, indem Sie etwas Wasser einmischen. Vielleicht möchten Sie einen angetriebenen Mörtelmischer für größere Projekte mieten.

Das Mörtelbett zwischen den Ziegeln wird "Gelenk" genannt. Für die meisten Mörtelprojekte, die in diesem Abschnitt beschrieben werden, sind 3/8 "zwischen den Ziegeln für Mörtelfugen zulässig, sofern nicht anders angegeben.

Maurer beziehen sich auf ein "gestoßenes Gelenk", wenn sie die richtige Art und Weise beschreiben wollen, wie man einen Ziegelstein an Ort und Stelle legt. Verteilen Sie ein Mörtelbett etwas mehr als die vorgeschriebene Dicke (die Schnurlinie führt Sie darin) und rauen Sie die Mörteloberfläche auf, indem Sie eine flache Furche mit der Spitze der Kelle machen. Versuche nicht, dies für mehr als drei Steine ​​gleichzeitig zu tun. Dann "butter" ein Ende eines Ziegels mit Mörtel und schiebe es in das Mörtelbett mit einem nach unten
Bewegung, so dass die Spitze der
Ziegel ist auf der Höhe der Schnurlinie.
Wenn du das kannst ohne Bewegung
der Ziegelstein, sobald es an Ort und Stelle ist,
Du wirst
machen professionelle Art geschoben Gelenke.

Nicht in Versuchung kommen, den Ziegelstein zu legen und den Mörtel einfach zwischen sie zu stopfen. Feuchtigkeit ist der Feind der Mauer; es sei denn, Ihre Arbeit ist wasserdicht - und nur eingedrungene Verbindungen stellen dies sicher - eingeschlossenes Wasser zwischen den Ziegeln wird gefrieren und auftauen und schließlich Ihr Projekt zerstören.

Nachdem die Ziegel an Ort und Stelle vermörtelt wurden und der Mörtel "Daumenabdruck" ist, muss das Gelenk "bearbeitet" werden. Verwenden Sie das Zeigefingerwerkzeug (oder die kurze Länge des 3/4 "Rohrs), um jedes Gelenk zu drücken, zuerst an den horizontalen und dann an den vertikalen, um harte, dichte, konkave Verbindungen zu erzielen.

Wenn du die Ziegel legst, benutze die Kante der Kelle, um überschüssigen Mörtel abzuschneiden; Dies kann zum Doktorhut zurückgegeben werden.

Schneideziegel

Ziegel werden mit dem breiten Meißel geschnitten. Ein Tippen auf den Meißel mit dem Hammer wertet die Steine ​​entlang der Linie des gewünschten Schnitts aus; Dies geschieht auf zwei Oberflächen der Ziegel. Dann, den Meißel nach innen zeigend, einen scharfen Schlag mit dem Hammer schlagen. Eine saubere Pause sollte sich ergeben.

Wenn eine große Anzahl von Ziegeln geschnitten werden muss, können Sie eine elektrische Säge mieten, die mit einer Mauerklinge oder einer manuellen Schneidemaschine namens Guillotine ausgestattet ist.


Mit freundlicher Genehmigung des Brick Institute of America