Skip to main content

Brick Accents 6 - Bildschirm

Miete (optional):
  • Ziegelschneidausrüstung

Dieser attraktive Backsteinbildschirm wird Ihren Hof verschönern und Mülleimer und Installationen außer Sichtweite halten.

Einige lokale Bauvorschriften erlauben diese Art von Ziegelstein-Bildschirm nicht; überprüfen Sie dies, wenn Sie fragen, wie tief der Betonfuß sein muss.

Untersuche das Diagramm sorgfältig. Das ist kein Projekt, in das man sich stürzen sollte. Haben Sie etwas Erfahrung in einem weniger komplizierten Projekt hinter sich.

Graben Sie den Fuß aus, achten Sie darauf, dass er unter die Frostlinie fällt und dass der Boden des Grabens so eben wie möglich ist. Überprüfen Sie es mit einer geraden 2 x 4, 8 Fuß lang und mit einem 2 Fuß oder 4 Fuß Handlevel. Graben Sie nicht mehr als die Breite des Fußes wollte. Verwenden Sie die Seiten des Grabens zum Formen, um die Verwendung von zusätzlichen Materialien zu vermeiden.

Da die Ecken des Bildschirms möglichst lotrecht gebaut werden müssen, empfiehlt es sich, zunächst die ersten drei Gänge trocken auszulegen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, ein positives Layout zu gewährleisten.


Nach dem Herstellen des festen Wandabschnitts, starten Sie den durchbohrten Musterabschnitt an der Ecke, indem Sie einen Ziegel auf eine Länge von 6 Zoll (A) schneiden. Schneiden Sie dann einen Ziegelstein in zwei Hälften und legen Sie ihn auf die Stelle, an der zwei Steine ​​zusammenkommen, wie gezeigt (B). Der ausgeschnittene Teil ist nur von der Rückseite der Wand sichtbar. Beginnen Sie den nächsten Kurs mit einer halben Einheit (C), gefolgt von einem ganzen Stein (D), der sich bis zur Mitte des geschnittenen Ziegels auf dem darunter liegenden Kurs erstreckt. Setzen Sie diese "Bahre" -Einheiten für den Rest des Kurses fort. Wiederholen Sie das erste beschriebene Muster, nachdem der Tragekurs angelegt wurde.

Während des Konstruktionsprozesses sollte darauf geachtet werden, dass kein Druck auf den Bildschirm ausgeübt wird - denken Sie daran, dass er nur etwas mehr als halb so schwer wie eine feste Wand ist.


Mit freundlicher Genehmigung des Brick Institute of America