Skip to main content

Deck Gebäude 15 - mit Deckenträgern zum Deck hin ausgerichtet

Fehlergrenze: 1/4 "

Häufigste Fehler

  1. Nicht korrekt messen, um gegehrte Enden zu ermöglichen.

Sie sollten Adobe Flash Player herunterladen, damit Sie unser Video sehen können.


Nachdem Sie die Enden der Balken und die wilden Enden der Deckbretter geschnitten haben, können Sie die Bandbalken anwenden. Manchmal besteht das Band nur aus einem Stück am Ende der Balken, wo du gerade deinen letzten Schnitt gemacht hast. Normalerweise bedeckt das Band jedoch aus optischen Gründen alle äußeren Kanten des Decks und ist eine Größe (2 ") breiter als die Balken, so dass es als Bordstein für den Belag dient.

Außerdem sind die Enden der einzelnen Bandstücke mit Gehrung geschnitten, so dass kein freiliegendes Endkorn vorhanden ist. Dieser Gehrungsprozess ist nicht schwierig, erfordert jedoch genaues Messen und Schneiden. Beachten Sie bei der Messung, dass sich die Messungen außerhalb des Decks auf den Innenschnitt der Gehrung und nicht auf die Außenseite beziehen. Stellen Sie Ihre Säge im richtigen Winkel und schneiden Sie Wenn die Gehrung nicht a

45-Grad-Gehrung für eine 90-Grad-rechtwinklige Verbindung, möchten Sie vielleicht auf einige Schrottstücke üben, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Winkel auf der Säge eingestellt haben. Nägel mit 6d Nägeln an die Balken kleben.