Skip to main content

Deck GebĂ€ude 14 - Anbringen der zwei Ă€ußeren Balken

Fehlergrenze: 1/4 "

Häufigste Fehler

  1. Nicht quadratische Enden schneiden.

Wenn Sie mit dem Auftragen der letzten Decks beginnen, kann eine letzte Anpassung vorgenommen werden. Was Sie anstreben, ist, dass der äußere Rand der letzten Reihe von Terrassendielen genau bündig mit den Enden der Balken ist. Einige Bauherren kümmern sich nicht darum, aber es fügt ein nettes fertiges Aussehen hinzu. Die einzige Möglichkeit, dies zu erreichen, ist das Schneiden der Balken nach dem vorletzten Kurs, aber bevor der letzte Kurs genagelt wird. Auf diese Weise können Sie genau sagen, wie sich die Dinge entwickeln werden. Nachdem der vorletzte Kurs vorhanden ist, messen Sie die Enden der Balken für ihren endgültigen Schnitt. Die Messung erfolgt von der äußeren Kante des nächsten bis zum letzten Kurs bis zu einem Punkt auf den Balken, der dem Abstand zwischen den Bahnen plus der Breite einer Terrassendiele entspricht (z. B. einer 1/4 "Lücke mit einer 5 1/2" Brett misst 5 3/4 ").


Sie sollten Adobe Flash Player herunterladen, damit Sie unser Video sehen können.


Markieren Sie an dieser Stelle die Enden der Balken und zeichnen Sie mit einem Kombinationsquadrat eine Linie darüber. Nun können Sie an dieser Stelle die Balken schneiden, den letzten Gang der Terrassendielen einbauen und eine perfekte Passform haben. Achte darauf, dass du gute, gerade Schnitte machst, damit die Band richtig passt. Nachdem Sie alle Enden der Balken geschnitten haben, können Sie Ihren letzten Lauf der Deckbretter installieren. Stellen Sie sicher, dass dies ein guter, geradliniger Kurs ist, da er sichtbarer ist als die anderen. Nachdem dieser letzte Platz vorhanden ist, können Sie den Bandbalken installieren (das Stück, das an den Enden aller Balken installiert ist). Oft ist dieser Bandbalken eine Größe breiter als der Balken, um als Bordstein für das Decking zu dienen.

Jetzt sind Sie bereit, das "wilde Ende" der Deckbretter zu schneiden. Um dies zu tun, mache eine Markierung an jedem Ende des Decks und platziere eine Kreidelinie, um einen perfekt geraden Schnitt zu erhalten. Schneiden Sie die wilden Enden der Terrassendielen zu dieser Linie ab. Stellen Sie sicher, dass Ihre Markierungen dort sind, wo Sie sie haben möchten, und denken Sie daran, wenn Sie in einem beliebigen Ausleger über den Balken arbeiten.


Stellen Sie Ihre Säge so ein, dass sie die Deckbretter plus 1/4 "durchschneidet und mit dem Schneiden beginnt. Stoppen und überprüfen Sie ab und zu, um sicher zu gehen, dass Sie online sind und nicht in die Balken springen.

Es ist eine gute Idee, die freiliegenden Enden der Balken und Terrassendielen mit einer Abdichtung für zusätzlichen Schutz zu versehen.