Skip to main content

Ziegeldächer: Nicht nur für wärmere Klimate

(NAPS) - Ein häufiges Missverständnis zwischen Verbrauchern und sogar einigen Hausbauern ist, dass Ziegeldächer nur für wärmere Klimate geeignet sind. Inzwischen haben die Geschichte und eine wachsende Zahl von Forschungsarbeiten gezeigt, dass Fliesen jedem Klima standhalten und praktisch überall auf der Welt eingesetzt werden können. Die einzige Variable von Klima zu Klima ist die Installationsmethode.
Wenn die meisten Leute an Kacheln denken, stellen sie sich zeitlose mediterrane Szenen aus roten Lehmziegeln dar. Dafür gibt es einen Grund: Abgesehen von leichten Verwitterungen sind Fliesen unempfindlich gegen Sonnenlicht und können praktisch für immer halten. Asphaltschindeln hingegen verlieren im Laufe der Zeit ihre körnige Abdeckung und setzen den darunter liegenden Asphalt der UV-Strahlung der Sonne aus, was zu einem eventuellen Versagen führt.
Ziegeldächer halten Häuser kühler und sparen Energie. Eine kürzlich durchgeführte Studie kam zu dem Schluss, dass Fliesen aufgrund ihrer thermischen Masse und des zwischen den Fliesen und der Dachfläche gebildeten Luftraums den Wärmefluss in den Dachboden um bis zu 70 Prozent reduzieren können.
Im alpinen Klima erfordern Schnee und Eis mehr Aufmerksamkeit für Dachventilation und Schneeretention. Verbesserte Lüftungskonstruktionen und spezielle Befestigungsvorrichtungen verhindern das Verrutschen des Schnees und reduzieren die Bildung von "Eisverdammung".
In hurrikananfälligen Regionen wie der Golfküste und Teilen der Ostküste werden während des Installationsprozesses zusätzliche Befestigungen verwendet, um vor starkem Wind zu schützen. Standard-Fliesen halten sogar Hagel gut aus. Wenn jedoch ungewöhnliches Wetter Hagel bringt, der Ziegel bricht, können sie normalerweise einzeln ersetzt werden, ohne das gesamte Dach zu ersetzen.
Regenreiche Regionen wie der pazifische Nordwesten erfordern auf der Oberfläche angebrachte und abgestufte Öffnungen, um Wasser und Schutt (wie Blätter und Kiefernnadeln) auf der Fliese zu halten, wo es ablaufen kann. Counter-Batten-Systeme werden auch verwendet, um das Dach besser atmen und abtropfen zu helfen.
Dachziegel können wie fast jede herkömmliche Dacheindeckung aussehen. Cedar Shake-Look-Alikes, die brandneue oder verwitterte (in einer Reihe von Farben) erscheinen, werden immer beliebter und können solche architektonischen Stile wie Victorian und Chalet ergänzen. Eine Vielzahl von Schieferimitationen verleiht den Tudor- und English Cottage-Häusern Schönheit und einen verträglichen Abschluss. Für weitere Informationen über Fortschritte in der Dachdeckung, besuchen Sie www.tileroofing.org.