Skip to main content

Löcher im Beton reparieren

Für den Fall, dass Sie einen Betonboden mit Fliesen, Teppich oder einem anderen Material bedecken möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine ebene Oberfläche haben, die den neuen Boden gut aufnimmt. Ein Betonboden, der kleine Unebenheiten wie Risse oder Gruben hat, aber einen festen Unterboden hat, kann durch Gießen einer Betonschicht auf das alte belebt werden. Große Löcher, die sogar den Unterboden beschädigt haben, müssen jedoch repariert werden.
Das erste, was Sie tun möchten, wenn Sie große Löcher in Beton reparieren, ist das Ausbrechen aller beschädigten Stellen mit einem Vorschlaghammer oder einem Presslufthammer. Entferne die großen Stücke. Die Kanten des Loches sollten sich zu seiner Mitte hin neigen - Sie können diesen Effekt mit einem Hammer und einem Meißel erzeugen. Dann polieren Sie die Kanten mit einer Drahtbürste, um gelöste Partikel zu entfernen.
Entfernen Sie ein paar Zentimeter des Schmutzbodens unter der Betonplatte und vertiefen Sie das Loch. Dann zerstampfe mit deinem Vorschlaghammer den Dreck, so dass er glatt und dicht gepresst ist. Bedecken Sie den Schmutz mit einer Schicht Kies bis zum Boden des Unterbodens.
Platzieren Sie das zugeschnittene Drahtgitter in das Loch. Es sollte an den abgewinkelten Seiten des Betons anliegen. Vielleicht möchten Sie große Steine ​​oder Steine ​​unter das Drahtgeflecht legen, um es beim Gießen des Betons festzuhalten.
Tragen Sie eine gute Schicht eines Epoxidklebers auf die inneren Kanten des Lochs auf. Dann gießen Sie den Beton und stellen Sie sicher, dass er alle Spalten, Risse und die Seiten des Lochs füllt. Verwenden Sie einen Drahtkleiderbügel, einen Rechen oder ein anderes Hakenwerkzeug, um das Netz durch den Beton nach oben zu ziehen, so dass es etwa auf halber Höhe von der Oberfläche des neu gegossenen Bodens schwebt.
Glätten Sie den Beton mit einem 2x4, vorzugsweise mit einem Partner arbeiten. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Beton uneben erscheint, können Sie dem Pflaster ein paar Schaufeln Beton hinzufügen, um eine glatte Oberfläche zu erhalten.
Wenn der Beton anfängt, stumpf zu wirken, ist es bereit, zum letzten Mal geglättet zu werden. Während das Pflaster in den nächsten Tagen aushärtet, vergewissern Sie sich, dass es feucht bleibt, indem Sie es mit Wasser bespritzen und es mit einer Schicht Polyethylen bedeckt halten.
Ihr reparierter Betonboden ist jetzt bereit für eine neue Oberfläche!