Skip to main content

Wie Sie Ihre Traufenrinnen reinigen

Das Reinigen der Dachtröge ist nie eine lustige Aufgabe, aber leider ist es ein notwendiges Übel der häuslichen Pflege. Wenn Sie Ihre Tröge nicht ausspülen und sie nicht von Schutt befreien, kann das zu Rosten und Dachschäden führen, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass verwesende Pflanzenreste in Ihren Rinnen schrecklich riechen und die Wände Ihres Hauses verschmutzen können. Wenn Sie Ihre Traufentröge zwei- bis dreimal pro Jahr mit wenig Zeit reinigen, wird der Schaden zu Hause so gering wie möglich gehalten, ganz zu schweigen davon, dass die Arbeit leichter zu erledigen ist.
Der Zweck der Traufe Trog oder Rinne, ist Regenwasser von Ihrem Dach und weg von zu Hause gerichtet. Dies hilft, stehendes Wasser in Ihrem Haus zu vermeiden, und minimiert den Schaden, den Ihr Haus während der Regenzeit oder sogar im Frühjahr durch Tauwasser erleidet. Wenn diese Tröge jedoch blockiert werden, kann das Wasser dort in den Rinnen sitzen und dies kann schließlich zu rostigen Dachtrögen und einem undichten Dach führen; Keine davon macht Spaß zu reparieren. Wenn Sie diesen Job behalten, wird es schnell und praktisch mühelos.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Traufenrinnen zu reinigen. Während einige Firmen spezielle Dachrinnen und Traufkellen vermarkten, kann die Aufgabe mit einer einfachen Gartenkelle erledigt werden. Darüber hinaus werden Sie eine stabile und zuverlässige Leiter, einige Gummihandschuhe und einen Gartenschlauch, vorzugsweise mit einer Düse mit Sprüh- und Strahlregulierung (Sie wollen sie in einen Strom verwandeln) wünschen. Einige Leute schlagen vor, einen Hochdruckreiniger zu verwenden, aber dies ist nicht ratsam - es besteht nicht nur die Gefahr, einen Hochdruckreiniger über einer Leiter zu verwenden, sondern Sie riskieren auch, Ihr Haus zu beschädigen, aufgrund des Winkels, auf den Sie spritzen müssten.
Beginnen Sie am besten mit dem Abflussrohr, das von der Seite Ihres Hauses nach unten führt und wo das Wasser abfließt. Stellen Sie sicher, dass nichts das Ende dieses Rohres behindert und dass es in einen guten Bereich abfließt, in dem Sie nicht herumlaufen. Wenn du etwas im Weg geräumt hast, spritze Wasser in dein Rohr und mach so weiter, bis das Wasser klar auf den Boden läuft. Wenn das geschehen ist, kannst du weitermachen.
Arbeiten Sie Ihren Weg zurück aus dem Abflussrohr, verwenden Sie Ihre Kelle zu schaufeln und kratzen alle Trümmer, die Sie aus den Traufen Trögen finden. Während du auf dem Dach arbeitest, ist es sehr ratsam, dass du jemanden hast, der dir hilft, die Leiter zu unterstützen. Nimm dir Zeit und sei sicher, dass du dich nie überdehnst. Es ist viel einfacher, nach unten zu kommen und die Leiter zu bewegen, als zu versuchen, in einem Körperverband zu jucken. Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen.
Abwechselnd schaufeln, schaben und spritzen, dabei sicherstellen, dass das Wasser hinter dem Arbeitsbereich leicht fließt und keine kleinen Stöcke oder Blätter austreten, die nach innen dringen und die Traufe wieder verstopfen könnten. In kürzester Zeit sind Sie mit dieser Aufgabe fertig und wenn Sie es alle paar Monate tun, werden Sie feststellen, dass es ein Kinderspiel ist, die Dachrinnen auszusprühen und dann alle Ihre Vorräte wegzulegen. Wie viele Dinge im Leben; Eine Unze Prävention ist ein Pfund Heilung wert, wenn es darum geht, Ihre Regenrinnen zu reinigen. Wenn Sie Ihre Arbeit wirklich zum Kinderspiel machen wollen, prüfen Sie, ob Sie Dachrinnen oder Dachrinnen über Bildschirme kaufen. Indem man einen Großteil der Trümmer blockiert und verhindert, dass sie in die Dachrinnen gelangen, kann es schwierig sein, den Dachdecker zu installieren, aber auf lange Sicht viel weniger Arbeit.
Das Reinigen der Dachtröge ist nicht wirklich mühsam und es ist notwendig, ein schönes und problemloses Zuhause zu erhalten. Regelmäßige Reinigungen sparen Zeit und Energie, und Sie können sich besser ausruhen, wenn Sie wissen, dass Sie diese zusätzlichen Schritte unternommen haben, um Ihr Zuhause von innen und außen schön zu erhalten. Also, worauf wartest Du? Es ist Zeit zu putzen!