Skip to main content

Gie├čen eines Betonweges 4 - Schlichten und Ausarbeiten

Intro - Zubereitung - Mischen und Gießen - Schlichten und Ausarbeiten - Reinigen
Estrich
An diesem Punkt haben Sie jetzt eine Holzkiste gefüllt mit nassem Beton, der nichts wie ein Gehweg aussieht. Entspannen Sie Sich. Das gewünschte Finish-Produkt zu bekommen, ist nur ein paar Schritte entfernt.
Verwenden Sie zuerst das zusätzliche 2x4, um den Beton mit dem oberen Rand des Formulars zu ebnen. Dieser Prozess wird als Estrich bezeichnet. Legen Sie die 2x4 auf die oberen Schienen der Form, und mit einer Person auf jeder Seite, schnell bewegen Sie die 2x4 in kurzen Strichen hin und her, schob den nassen Beton von einem Ende zum anderen. Dies wird mehrere Dinge erreichen. Es wird die Oberfläche nivellieren, indem Sie ein zusätzliches Produkt über den Rand des Formulars schieben. Zweitens wird es beginnen, das überschüssige Wasser, das in Ihrem Mix ist, nach oben zu drücken. Dies ist wichtig, wenn der Beton richtig aushärten soll. Gehe über die gesamte Oberfläche deines Gehweges, warte ein paar Minuten und tu es dann noch einmal. Der überschüssige Beton, der über die Kante ausläuft, kann verwendet werden, um eventuell vorhandene tiefe Stellen auszufüllen.
Schwimmend
Nachdem du die Oberfläche zweimal oder sogar drei Mal verkratzt hast, wenn du noch tiefe Flecken hast, ist es Zeit, deinen Float zu bekommen und die Oberfläche zu glätten. Der Float wurde entwickelt, um genau das zu tun, was sein Name bedeutet. Sie möchten keinen großen Druck ausüben, da dies eine unebene Oberfläche erzeugt. Stattdessen werden Sie feststellen, dass, wenn Sie den Schwimmer über die Oberfläche fahren, er tatsächlich Wasser nach oben zieht und das Wasser einen schönen, glatten Abgang erzeugt. Es wird eine kleine Berührung brauchen, aber nach ein paar Minuten Übung wirst du wie ein alter Profi schweben.
Sobald der Beton sich bis zu dem Punkt versteift, an dem Sie Ihren Finger hineinstecken können und das Loch sich nicht wieder schließt, ist es Zeit, drei Dinge zu tun. Fixiere zuerst das Loch, das du gerade mit deinem Finger gemacht hast, indem du mit dem Schwimmer noch einmal über die Oberfläche gehst. Je mehr sich der Beton verfestigt, desto schöner wird die Oberfläche, wenn Sie sie schweben.
Zweitens ist es an der Zeit, Ihre frische, frisch schwebende Oberfläche zu vermasseln, wenn Sie beim ersten Regen nicht auf Ihr Gesicht fallen wollen. Glatter, nasser Beton kann extrem rutschig sein. Nimm den steifen Besen und ziehe langsam über die steife, aber noch nasse Oberfläche. Drücken Sie nicht, lassen Sie nur das Gewicht des Besens arbeiten. Es wird eine schöne strukturierte Oberfläche schaffen, die rutschfest sein wird. Der Träger der Versicherung Ihres Hauseigentümers wird Sie dafür lieben.
Drittens, nehmen Sie Ihre Kantenglättung und beginnen Sie, entlang der Kanten zu gehen, ein schönes Endprodukt zu schaffen. Sie können auch Abschnitte von 36 "bis 42" messen und die Kelle verwenden, um Pausen im Gehweg zu bilden. Das sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt auch für einen natürlichen Wasserabfluss und beugt Eisproblemen im Winter vor.
Nach ein paar Stunden die Gießkelle von den Formen trennen. Es ist ähnlich wie mit einem Spachtel, um die Ränder eines Kuchens aus der Pfanne zu trennen. Führen Sie vorsichtig das spitze Ende der Spachtel Nase zwischen den Beton und die Form, achten Sie darauf, Ihre Kante nicht zu versauen. Sobald es getrennt wurde, können Sie beginnen, die Schrauben zu entfernen und die Boards aufzunehmen, die das Formular bilden. Es ist möglich, und manchmal nur empfohlen, damit die Leute nicht auf Ihrem noch nassen Gang gehen, um die Formulare für einen Tag in Position zu lassen. Sie müssen immer noch den Glätteisen verwenden, um sicherzustellen, dass es nicht an der Form klebt, solange es nass ist, aber Sie können das Formular dann an Ort und Stelle lassen, um den Leuten zu sagen, dass der Bürgersteig vielleicht noch nicht fertig ist.