Skip to main content

Re-Siding Your Home: Isolierung und andere wichtige Richtlinien

Wenn Ihr Hausgleis bessere Tage gesehen hat, ist das Wiederverlegen eine perfekte Gelegenheit, den Wiederverkaufswert Ihres Hauses zu erhöhen, die Energieeffizienz zu maximieren und nicht zuletzt eine stabile, feuchtigkeitsfreie Umgebung zu gewährleisten.
Siding und Isolierung haben sich stark verbessert, aber die beste Verkleidung ist ohne eine gute Isolierung nicht gut genug. Siding und Isolation haben mehrere Aufgaben zu tun, außer das Haus zu ummanteln und es von den Elementen zu isolieren. Die Isolierung muss den Bereich zwischen der Isolierung und den Wänden frei von Insekten, Schmutz und Feuchtigkeit halten. Feuchtigkeit ist von besonderer Bedeutung. Einige Arten von Isolierungen können Feuchtigkeit in den Wänden einfangen, was Schimmel, Schimmel, Fäule und sogar strukturelle Schäden durch Verbeugen und Verziehen verursacht. Die Isolierung muss Feuchtigkeit nach außen "ableiten" können, ohne die isolierende Integrität zu verlieren.
Das Ersetzen von Verkleidungen und das Verbessern der Isolierung sollte die Energieeffizienz Ihres Hauses erhöhen. Der R-Wert ist Ihre Richtlinie. Der R-Wert der Isolierung misst, wie gut die Isolierung dem Wärmefluss durch sie widersteht, und das Gleiche gilt für die Verkleidung. Die R-Werte aller Isolierungen und der Verkettungen werden für einen resultierenden R-Wert addiert. Je höher der R-Wert ist, desto höher ist der Widerstand gegen den Wärmefluss durch die Struktur - und das ist gut so.
Die Energieeinsparung hat in den letzten fünf bis sieben Jahren enorme Fortschritte gemacht. Die Verbindung mit den modernen Verkleidungen und Isolierungen von heute ist der perfekte Zeitpunkt, um das gesamte Paket zusammenzuführen: verbesserte Energieeffizienz, volle Sicherheit, dass Feuchtigkeit kein Problem ist, und ein neues Level an Attraktivität.
Prüfen Sie diese innovativen Innovationen in der Isolier- und Fassadenindustrie:
  • Komplette Wandschutzsysteme:
    Je nach Hersteller können diese Systeme unter verschiedenen Namen identifiziert werden. Es sollte eine Verkleidung mit einer kundenspezifischen Isolierung enthalten, die nach hinten passt und genau wie das Abstellgleis geformt ist - mit anderen Worten, die Isolierung sollte zu jeder Kontur des Abstellgleises passen. Es sollte keine Hohlräume geben. Wenn Sie auf das Abstellgleis "drücken", sollte es sich fest, nicht hohl fühlen. Diese Systeme sollten feuerhemmend sein.

  • Permeable Haus Wrap Isolierung:
    Diese Isolierung deckt oder umhüllt das Haus. Bei richtiger Anwendung kann das Haus "atmen" und Feuchtigkeit verdunsten.

  • Starre Schaumisolierung:
    Hartschaum ist in verschiedenen Stärken erhältlich. Bei richtiger Installation bietet es eine trockene und dichte Umgebung für die Struktur.

  • Eine dickere Vinylverkleidung:
    Erwerben Sie die dickste Abstellgleis, die Ihr Budget erlaubt. Die allgemeine Regel ist, je dicker die Abstellgleis ist, desto haltbarer (und teurer) ist es. Premium-Anschlussgleise können bis zu 0,55 "dick sein, während andere dünnere Optionen bei 0,040" bis .045 "dick erhältlich sind.

  • Doppeltes Nagelsaumsystem:
    Ein doppelter Nagelsaum bietet eine schärfere, festere und sicherere Methode zum Anbringen von Seitenwänden an der Struktur. Fast jedes Klima erlebt starke Winde aus Zeiten und ein doppelter Nagelsaum sorgt für überlegene Stärke.
Bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen, sollten Sie Folgendes beachten:
  • Abstellgleis und Isolierung:
    Kennen Sie den R-Wert, der erforderlich ist, um Empfehlungen für Ihr Klima zu erfüllen. Die Website des Energieministeriums bietet das "Postleitzahl" -Programm, mit dem Sie den vorhandenen R-Wert Ihres Hauses berechnen und dann mit dem aktuell empfohlenen R-Wert für Ihren Standort vergleichen können. Wenn Sie verschiedene Siding- und Isolierungsmarken in Betracht ziehen, sollten Sie die R-Value-Empfehlung zu einer Priorität machen. Wenn die Isolierung bei Ihnen zu Hause ankommt, stellen Sie sicher, dass es sich um die Dicke handelt, die Sie bestellt haben.

  • Garantie:
    Holen Sie eine Kopie der Garantien für jede Marke von Abstellgleis, nehmen Sie sie nach Hause und vergleichen Sie sie Seite an Seite, bevor Sie zu ernst mit einer Marke. Achten Sie genau darauf, wie Sie die Garantie aufrechterhalten müssen. Wie oft wird von Ihnen erwartet, das Abstellgleis, die Farbe usw. zu reinigen? Wenn Sie Ihren Teil der Vereinbarung nicht einhalten können, ist die Garantie möglicherweise für Sie nicht von Wert.

  • Hersteller:
    Bitten Sie den Hersteller, schriftlich zu bestätigen, dass Ihr Haus für Ihre spezielle Installation garantiert ist.

  • Installation:
    Verlangen Sie vom Installateur einen Versicherungsnachweis, eine Verklebung und Lizenzierung. Erhalte es schriftlich. Fragen Sie nach Referenzen und überprüfen Sie jedes. Fragen Sie speziell nach Referenzen für die Art von Isolierung und Verkleidung, die Sie installieren, und stellen Sie gezielte Fragen. Wenn die Isolierung nicht richtig installiert ist, kann dies zum Erlöschen der Garantie sowie zur Beschädigung Ihres Hauses führen. Bitten Sie den Installateur, schriftlich allen Installationsrichtlinien des Herstellers zuzustimmen. Eine kurze und prägnante, unterzeichnete und datierte Erklärung sollte ausreichen.
Im Allgemeinen ist ein Hersteller und Installateur mit gutem Ruf der richtige Ort. Mit einem guten Produkt, einer hochmodernen Installation und einem Industriestandard oder einer höheren Garantie haben Sie jahrelangen Komfort und Stolz in Ihrem Zuhause.