Skip to main content

Deck GebÀude 16 - Montage des GelÀnders

Installieren der Geländer

Fehlergrenze: 1/4 "

Häufigste Fehler

  1. Pickets nicht lotrecht
  2. Oberes Geländer nicht eben
  3. Pickets nicht gleichmäßig platziert
  4. Pickets zu weit voneinander entfernt

Sie sollten Adobe Flash Player herunterladen, damit Sie auch unser Video sehen können.

Es gibt viele verschiedene Arten von Geländern für Decks, und verschiedene Stile machen verschiedene Dinge. Wählen Sie einen Stil entsprechend Ihrem Budget, Ihrer Zeit und Energie sowie dem Gesamtbild und der Nutzung des Decks. Sie können Pflanzgefäße, Bänke, Tische und Treppen in Ihr Design integrieren. Ein Buch auf Deck Design oder eine Fahrt durch die Nachbarschaft kann Ihnen etwas Inspiration geben.

Ich habe mich entschieden, ein eher einfaches Design zu unterrichten, das aber oft verwendet wird. Wenn Sie etwas anderes aufbauen, gelten viele der hier beschriebenen Verfahren weiterhin. Wenn Sie ein Design von einem vorhandenen Deck kopieren, sollte eine gründliche Inspektion des Decks mit dem Skizzenbuch in der Hand Ihnen ermöglichen, zu verstehen, wie das Geländer zusammengesetzt ist. Die Hauptsache bei der Installation eines Geländers ist seine Stabilität. Es gibt nichts Schlimmeres, als das gesamte Geländer zu bauen, nur um später zu entdecken, dass es schwach und instabil ist und sich dann immer Sorgen macht, ob ein Gast an Ihrem Grill einen unerwarteten Besuch auf Ihrem Rasen machen wird.

Es gibt in der Regel Codes, die für Decksgeländer gelten. Wenn das Deck mehr als eine bestimmte Entfernung vom Boden entfernt ist, oft 30 Zoll, kann ein Geländer erforderlich sein. Wenn das Deck näher am Boden ist, kann das Geländer optional sein. Außerdem erlaubt der Code nur eine gewisse Lücke zwischen den Ballustern, manchmal auch Spindeln genannt, zwischen vier Zoll und neun Zoll, so dass ein Kind nicht hindurchrutschen kann. Die Höhe des Geländers wird auch reguliert - 36 Zoll bis 42 Zoll. Stellen Sie sicher, dass Sie das alles vor Beginn überprüfen.

Das Geländer, das wir zeigen, besteht aus 2x2 Ballustern mit einem 2x4 Top Geländer. Dies ist ein einfaches, aber attraktives Design. Da wir das Geländer jedoch nicht in die Fundamentpfosten einbinden (was oft der Fall ist), kann Stabilität ein Problem darstellen. Wir werden dieses Problem beheben, indem wir die Unterseite der Balluster mit zwei feuerverzinkten Zugschrauben an den Bandträgern festschrauben und das Geländer an mehreren Stellen in das Haus einbinden.

Schneiden Sie zuerst alle Balluster ab. Aus ästhetischen Gründen haben wir oben und unten jeweils einen Winkel geschnitten. Nachdem die Ballusters geschnitten sind, schneiden Sie die 2x4 obere Schiene. Versuchen Sie, Stücke zu verwenden, die lang genug sind, um die gesamte Länge jedes Abschnitts zu überspannen. Wenn die Spannweite zu lang ist und zwei Stücke benötigt werden, müssen Sie diese beiden über eine 2x4-Palisade für eine angemessene Peilung verbinden. Bestimmen Sie, wo diese Unterbrechung für die ausgewogenste Erscheinung auftreten soll. Wenn zwei Abschnitte des Decks zusammenkommen, schneidet die Gehrung die obere Schiene, um jedes freiliegende Endkorn abzudecken. Dies wird ästhetisch viel besser aussehen.

Nachdem alle Teile geschnitten sind, ist es am besten, die Ballusters an der oberen Schiene zu verschrauben und dann die gesamte Baugruppe auf dem Deck zu installieren. Markieren Sie die obere Schiene vor der Befestigung, so dass die Ballusters Eigenschaft Abstand haben. Dann schrauben Sie die Ballusters mit möglichst langen Zugschrauben an die Schiene, ohne durch die Rückseite des Geländers zu stoßen (ca. 2 1/2 Zoll). Stellen Sie sicher, dass Ihre Markierungen korrekt sind und dass die Balluster an der richtigen Seite angebracht sind. Ein ausgeschalteter Balluster wird nach der Installation deutlich angezeigt.

Bohren Sie an der Unterseite jedes Ballusters zwei Löcher, die eine Nummer kleiner sind als die Zugschrauben. Dies wird die Balluster zu den Balken und zur Band halten. Bohren Sie diese Löcher so weit wie möglich auseinander, aber mindestens 1 1/2 "von der Kante des Bandes und Balken. Sie können jetzt die gesamte Baugruppe auf dem Deck installieren.

Die Installation erfolgt mit zwei weiteren Schrauben an der Basis, wo der Pfosten auf die Balken und das Band trifft. Verwenden Sie wieder 2 1/2-Zoll-Schrauben und stellen Sie, wie immer, sicher, dass sie feuerverzinkt, aus Aluminium oder Edelstahl sind, damit sie nicht rosten. Es ist am besten, die Kugel / Geländer-Baugruppe so auszurichten, dass sie genau an ihrem Platz ist, und einige Balluster vorübergehend an Ort und Stelle zu nageln. Verwenden Sie dann eine Ebene, um zu bestimmen, wo jeder Balluster die Band und Balken treffen wird. Indem Sie das Level bei jedem Balluster verwenden, können Sie sicher sein, dass sie alle eben und parallel zueinander sind.

Wie ich bereits sagte, sind unebene Balluster in diesem Stadium leicht zu bemerken. Es ist unbedingt erforderlich, dass sich die Baugruppe an ihrem genauen Standort befindet, bevor Sie mit dem Nivellieren der Balluster beginnen. Wenn Sie die Baugruppe noch etwas verschieben müssen, nachdem die Pfosten unten angebracht wurden, wird die gesamte Baugruppe schräg angezeigt und muss erneut erstellt werden. Sobald Sie festgestellt haben, dass es sich in seiner genauen Position befindet und Ihre Pfosten ausgerichtet haben, halten Sie den Pfosten an Ort und Stelle, während Sie die Position der Löcher auf dem Band und Balken markieren. Bohren Sie diese Löcher erneut mit einem Bohrer, der eine Größe kleiner als der Schaft der Zugschraube ist. Schrauben Sie dann die Zugschrauben mit einem Steckschlüssel oder einem Schraubenschlüssel fest. Tun Sie dies um das gesamte Deck, bis die Geländer alle an Ort und Stelle sind. Wo sich zwei Geländer an ihrer Gehrung geschnittenen Geländeroberseite kreuzen, bohren Sie Pilotlöcher durch ein oberes Geländer in das andere und nageln dann zusammen mit 10d HDG-Endnägeln, zwei von einer Richtung und von einer anderen. Dein Geländer sollte jetzt fertig sein.