Skip to main content

Wie man Spanplatten verfÀrbt

Spanplatten gehören zu den einfachsten Materialien überhaupt. Es ist nicht nur ein kostengünstiges Baumaterial, es ist vielseitig. Es wird normalerweise nicht für ein fertiges Exterieur ohne eine Laminatabdeckung verwendet, aber es ist ausreichend als Unterboden, unter Verkleidung oder als Rahmen für Schränke wie es ist. Dies liegt daran, dass es aus Schrottmaterial hergestellt wird, das abgeschliffen und mit einem Epoxidharz gemischt und dann zu einer Platte geformt wird. Rohspanplatte kann wie alle anderen Holzarten durch Verfärben verbessert werden, und dieser Artikel wird Ihnen zeigen, wie.

Schritt 1 - Bereiten Sie die Spanplatte vor

Spanplatten sind sehr porös und sollten daher vor dem Anfärben versiegelt werden. Das Versiegeln des Holzes begrenzt mögliche Unebenheiten oder Verdunkelungen des Holzes und das Material hält auch länger. Bevor Sie jedoch Sealer anwenden können, müssen Sie sicherstellen, dass das Board sauber ist. Mischen Sie etwas Reinigungsmittel mit warmem Wasser in einem Eimer und weichen Sie dann einen Lappen ein, um die Oberfläche zu reinigen. Scrub es gut, wie Sie sicherstellen müssen, dass die Oberfläche frei von Schmutz und Öl ist. Dies geschieht, damit die Versiegelung und der Fleck richtig absorbiert werden können. Lassen Sie die Spanplatte für zwei Tage trocknen, damit die Feuchtigkeit vollständig verschwunden ist.

Wenn Sie planen, Spanplatten draußen zu verwenden, achten Sie darauf, dass Sie die äußere Sorte kaufen, damit sie den wechselnden Wetterbedingungen standhält.

Schritt 2 - Siegel

Gießen Sie etwas von der Versiegelung in eine Farbschale und rollen Sie auf zwei bis drei Schichten. Sie können auch einen Lappen anstelle einer Rolle verwenden. Wie bereits erwähnt, hilft dies, den Fleck nicht uneben zu halten, aber es wird auch dem Material helfen, länger zu halten. Konsultieren Sie das Etikett auf dem Sealer und lassen Sie die Spanplatte für die empfohlene Zeit trocknen. Sobald es trocken ist, können Sie den Fleck auftragen.

Schritt 3 - Färben Sie die Spanplatte

Reinige oder besorg dir einen neuen Farbkasten und gieße einen Fleck hinein. Rollen Sie diese auf die Spanplatte in drei Fuß Quadrate; Dies verhindert, dass der Fleck trocknet, bevor er abgewischt werden kann. Wenn es zu viel ist, können Sie es innerhalb von fünf Minuten nach dem Auftragen mit einem sauberen Lappen abwischen, aber wenn der Lappen vollständig gesättigt ist, werfen Sie ihn in einen Eimer mit Wasser, da Flecken brennbar sein können. Lassen Sie Ihre Anwendung mindestens acht bis zehn Stunden trocknen. Tragen Sie danach eine zweite Schicht auf. Wenn Sie eine dunklere Farbe wünschen.

Schritt 4 - Versiegeln Sie erneut

Wenn Sie möchten, dass die Spanplatte abwaschbar und haltbar ist, dann tragen Sie zwei Schichten Versiegelung auf den Fleck auf. Polyurethan- oder Acryllack wird für den Innenbereich geeignet sein, aber wenn Ihr Board draußen sein wird, werden Sie Acryl oder einen Öl-basierten Lack verwenden wollen. Bitte beachten Sie jedoch, dass ölbasierter Lack im Laufe der Zeit gelb wird. Verwenden Sie ihn daher mit Vorsicht und seien Sie bereit, ihn bei Bedarf erneut aufzutragen.