Skip to main content

4 Ölwannen-Ersatzspitzen

Ein Auto oder einen Lastwagen zu besitzen bedeutet, dass Sie es auch behalten müssen und ein Job sein kann Ölwanne ersetzen. Sie müssen eine Ölwanne austauschen, wenn sich ein Loch bildet, wenn das Öl zu brennen beginnt oder wenn das Öl zu dick wird und die Leitung verstopft. Die Ölwanne hält das gesamte Öl, das Ihr Auto verwendet, was es zu einem sehr wichtigen Teil Ihres Fahrzeugs macht. Wenn die Zeit kommt, die Ölwanne zu ersetzen, gibt es einige Tipps, die Ihnen helfen, dies zu erreichen und der folgende Artikel wird Ihnen einige dieser Tipps geben.

Erkennen eines Öllecks

Das Ersetzen einer Ölwanne ist möglicherweise nicht einmal notwendig, wenn ein Leck richtig diagnostiziert wird. Ölwannenersatz kann eine Menge Arbeit sein und wenn es vermieden werden kann, sparen Sie eine Menge Zeit. Sie müssen unter das Auto steigen und die Ölwanne genau inspizieren. Nehmen Sie einen Entfetter und ein paar Lumpen mit. Wenn Sie unter dem Auto sind, verwenden Sie den Entfetter großzügig. Warten Sie, bis es einige Minuten lang funktioniert und entfernen Sie dann den gesamten Schmutz und Schmutz. Warten Sie einige Minuten und wenn es ein Leck gibt, werden Sie feststellen, dass das Öl anfängt sich zu sammeln oder zu tropfen. Wenn kein Leck vorhanden ist, kann der Austausch der Ölwanne vermieden werden.

Richtige Werkzeuge für den Job

Ein Ölwannenersatz erfordert einige sehr spezielle Werkzeuge und Geräte, um den Auftrag korrekt auszuführen. Es ist sehr wichtig, diese Werkzeuge griffbereit und griffbereit zu haben. Sie benötigen einen Entfetter, um den gesamten Schmutz und Schmutz, der sich auf der Ölwanne angesammelt hat, zu entfernen. Sie benötigen außerdem einen Hammer, eine neue Ölwannendichtung, einen Schraubenschlüssel, einen Schraubenzieher und eine Gewindedichtung. Dies sind die Werkzeuge, die eine absolute Notwendigkeit sind. Andere Werkzeuge, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind ein gutes Ratschenset, ein Eimer und Lumpen.

Schau vorsichtig

Es gibt viele Radmuttern und -schrauben, die mit dem Austausch der Ölwanne verbunden sind. Der Boden des Autos ist voller Kabel, Rohre und Metall. In diesem Durcheinander finden Sie die Ölwanne. Benutzen Sie Ihre Hände und spüren Sie die Ölwanne und bemerken Sie ihre Details. Folgen Sie den Linien, bis Sie Radmuttern und Schrauben finden. Sie können einige finden, die sorgfältig unter unzugänglichen Bereichen des Autos verborgen sind. Wenn Sie nicht alle Radmuttern oder Schrauben entfernen, kann die Ölwanne nicht entfernt werden.

Reinigen Sie die Website

Wenn Sie die Ölwanne entfernen, sehen Sie eine Menge von klebrigem um die Stelle und eingebettet um die Dichtung. Bewaffne dich mit einem Entfetter, Lumpen und einem starken Lösungsmittel. Um einen erfolgreichen Ölwannenersatz zu haben, muss der Bereich sauber sein. Verwenden Sie das Lösungsmittel und den Entfetter zusammen, um den Schmutz zu entfernen. Dadurch erhalten Sie eine makellose Oberfläche, um die neue Ölwanne zu montieren. Dies wird auch Lücken in der Dichtung beseitigen, die durch Schmutz erzeugt werden, der eine Lücke erzeugen kann.