Skip to main content

Wie installiere ich Schindeln?

Mit dem richtigen Know-how können Sie neue Schindeln installieren oder alte, schlechte Schindeln auf Ihrem Dach ersetzen. Dieser Artikel bietet hilfreiche Informationen für alle Dachprojekte, von kleinen Reparaturen bis zur vollständigen Dacheindeckung.

Vergessen Sie nicht, die richtigen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Tragen Sie immer die richtige Sicherheitsausrüstung und verwenden Sie eine Leiter mit der richtigen Höhe, die sowohl oben als auch unten gesichert ist, um Stürze zu vermeiden. Wenn Sie die richtigen Schuhe tragen, vermeiden Sie Rutschgefahr. Sie können auch Bretter auf dem Dach befestigen, um einen besseren Halt zu erzielen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht mit Stromleitungen oder anderen Versorgungsleitungen in Berührung kommen, und führen Sie nur Dacharbeiten in warmem, nicht schlechtem Wetter durch.

Schätzung von Materialien

Schindeln werden in Bündeln verkauft, die Quadrate genannt werden. Um zu bestimmen, wie viele Quadrate Sie kaufen müssen, um die beschädigten Schindeln zu ersetzen, messen Sie die Gesamtfläche Ihres Daches. Die Dividende der Quadratmeterzahl von 100 entspricht der Anzahl der Schindeln, die für einen Ersatz benötigt werden. Kaufen Sie jedoch immer zusätzliches Material, nur für den Fall.

Baumärkte verkaufen auch eine Vielzahl von Dachnägeln, die speziell für jede Art von Kies ausgelegt sind. Während 1 1/2-Zoll-Nägel am besten für neue Dächer sind, sind 1 3/4-Zoll-Nägel für Reparaturen vorbehalten. Sie brauchen auch Dachpappe und Zement.

Die Schindeln auswählen

Die Art der Schindel, die Sie kaufen, hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich des örtlichen Klimas, der Zoneneinteilung und der beabsichtigten Nutzung des Gebäudes. Ein Vertriebsmitarbeiter im Heimwerker kann Ihnen helfen, die endgültige Auswahl zu treffen; eine 5-Zoll-Belichtung ist jedoch der typische Standard zum Ersetzen beschädigter Schindeln.

Vorbereitung

Sie können bis zu drei Schichten Dachmaterial an Ort und Stelle haben. Wenn Sie mehr als das haben, müssen Sie das vorhandene Material entfernen, bevor Sie das neue Material auftragen. Natürlich müssen Sie auch Reparaturen durchführen und lose Nägel handhaben.

Beschädigte Schindeln ersetzen

Die Nägel aushebeln, um beschädigte Gürtelschindeln zu entfernen. Wenn die Nägel bedeckt sind, verwenden Sie ein Messer, um die Schindel zu entfernen. Ersetzen Sie beschädigte Schindeln durch neue Schindeln, die in ihrem Design den Originalen ähneln, und verbinden Sie die Schindel mit Zement und Nägeln mit dem Dach.

Dach-Täler

Wenn Sie beschädigte Schindeln in einem Bereich reparieren, in dem Teile des Daches einen Winkel bilden, müssen Sie besonders vorsichtig sein. Fehler können leicht zu Undichtigkeiten führen.

Tragen Sie Rolldachmaterial wie abgebildet auf die Täler auf. Dann fügen Sie 18-Zoll-Metall bis zur Mitte der
Tal, es nur an den äußeren Rändern sichern, und fügen Sie Zement hinzu. Legen Sie 36-Zoll-Dachmaterial über den ursprünglichen Streifen. Markieren Sie zwei Kreidelinien, ausgehend vom First mit einem anfänglichen Abstand von sechs Zoll, und verlängern Sie sie voneinander mit einem größeren Abstand von 1/8 Zoll für jeden Fuß, den die Linien ausstrecken.

Als nächstes legen Sie die Schindeln entlang der Kreidelinien. Die Schindeln sollten nicht näher als sechs Zoll zu den Linien gelegt werden.

Asphaltschindeln

Verwenden Sie 15-Pfund-Dachpappe und 5/8-Zoll-Sperrholzummantelung für Asphaltschindeln. Überlappen Sie jede Filzlänge um zwei Zoll und heften Sie sie, um Schäden durch schlechtes Wetter zu vermeiden.

Die Schindeln beginnen

Fange eine Kreidelinie in der Mitte des Dachs. Befestigen Sie dann einen Startstreifen, so dass er sich vom Dach um 1/2-Zoll an der unteren Spitze erstreckt. Wenn Sie keinen Starterstreifen haben, sehen Sie in der Abbildung nach, wie Sie sich die Schindeln selbst machen können.

Tragen Sie die erste Schindel über die Startleiste an der Kreidelinie auf. Fahre vier Nägel in jede Schindel. Siehe die Abbildung, wie die Schindeln weiter verlegt werden.

Hinzufügen weiterer Schindelkurse

Weitere Informationen darüber, wo Sie die Kreidelinie für eine zusätzliche Schicht Schindeln einrasten und bis zum Ende durcharbeiten müssen, finden Sie in den Herstelleranweisungen. Legen Sie die nächste Reihe der Schindeln nach den Anweisungen über die vorhergehende. Fügen Sie den dritten Gang hinzu, beginnend in der Mitte und wiederholen Sie, bis das Dach fertig ist.

Schindel Vent Rohre

Sie können Entlüftungsrohrdichtungen verwenden, wenn Sie die letzten Details rund um die Entlüftungsrohre hinzufügen. Um Ihren eigenen Pfeifenstiefel zu machen, wenden Sie Metallblitz mit einer sechs-Zoll-Kante auf das Entlüftungsrohr an. Eine runde Form in der Mitte des Blitzes ausschneiden, die sich um das Entlüftungsrohr wickelt, und Zement auf den Boden legen. Fügen Sie Schindeln hinzu, bis Sie das Entlüftungsrohr erreichen; Schneiden Sie dann die Mitte der letzten Schindel aus, um sie um das Rohr zu passen.

Schornsteine ​​und Schindeln

Um einen Schornstein neu zu schindelig zu machen, fang man an zu blinken, genau wie bei den Entlüftungsrohren. Befestigen Sie die Blende an Ort und Stelle, dann falten Sie ein halbes 7x10-Zoll-Stück und legen Sie es gegen den Schornstein. Legen Sie diese blinkenden Streifen gegen den Schornstein, versiegeln Sie die Kante mit Dachzement und Nagel an Ort und Stelle.

Schindelhüfte Dächer

Hüftdächer können länger brauchen, um zu schindeln, da sich jede Reihe auf einem Walmdach ganz um sie herum erstrecken muss. Schindeln müssen entsprechend geschnitten und zugeschnitten werden.

Beginnen Sie damit, dass Sie die erste Schindel auf das Dach legen und den Boden bündig mit der Kante des Walmdaches abschließen. Dann trimmen Sie, welche Seite der Schindel gegen den Winkel des Walmdachfirstes anliegt, passend zum Winkel. Wenn Sie beispielsweise links beginnen, schneiden Sie die linke Seite der Schindel ab und umgekehrt. Der Rest der Schindeln verläuft weiterhin auf die gleiche Weise. Legen Sie eine Reihe auf einmal und schneiden Sie, wie Sie gehen.