Skip to main content

So entfernen Sie BetonausblĂŒhungen

Wenn Sie in letzter Zeit eine seltsame weiße Substanz auf einer Betonoberfläche in Ihrem Haus bemerkt haben, suchen Sie vielleicht nach einer effektiven Methode zur Reinigung von Betonausblühungen. Dann werden Sie mit Freude feststellen, dass diese Substanz mit wenigen Grundreinigungswerkzeugen erfolgreich entfernt werden kann.

Schritt 1 - Geben Sie Ihrer Betonoberfläche eine gründliche Spülung

Der erste Schritt zur Entfernung von Ausblühungen ist es, den Beton kräftig mit Wasser zu spülen. Wenn Sie mit einer Außenfläche arbeiten, können Sie diesen Schritt mit einem Gartenschlauch durchführen. Wenn sich die zu reinigende Oberfläche jedoch in Innenräumen befindet, kann dieser Vorgang mit einer mit Wasser gefüllten Sprühflasche durchgeführt werden.

Sobald Sie den Fleck gründlich getränkt haben, ziehen Sie Ihre Schutzbrille, Handschuhe und eine Papieratemmaske an; Schrubben Sie dann die infizierten Bereiche mit einer Drahtbürste oder einer Scheuerbürste. Bei relativ frischen Effloreszenzen kann dieser Schritt letztendlich den gesamten Reinigungsprozess ausmachen. Wenn eine Menge Ausblühungen übrig bleiben, nachdem Sie dies ausgeführt haben, müssen Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2 - Produzieren und wenden Sie Ihre Reinigungslösung an

Nachdem Sie Ihren Beton gründlich gespült und alle frischen Ausblühungen entfernt haben, können Sie nun alle verkrusteten Ablagerungen entfernen. Beginnen Sie mit der Kombination von Weißweinessig und warmem Wasser in einer leeren Sprühflasche. Verschließe die Flasche und schüttle sie, bis dein Reiniger eine Form angenommen hat. Diese hochwirksame, selbstgemachte Lösung wird sich als unschätzbar wertvoll erweisen, um Ihre Oberfläche von Ausblühungen zu befreien.

Sobald Sie ein Reinigungsmittel erfolgreich hergestellt haben, sprühen Sie es auf mögliche Ablagerungen und lassen Sie es einige Minuten einwirken. Verwenden Sie Ihre Drahtbürste oder Schrubbbürste danach, um die gestörten Bereiche gründlich zu reinigen. Ausblühungen, die eine lange Zeit benötigt haben, um an dem Beton zu haften, können erfordern, dass Sie eine beträchtliche Menge an Ellenbogenfett auftragen. Darüber hinaus müssen Sie Ihren Reiniger möglicherweise mehrmals anwenden, bevor Sie die Ausblühungen vollständig entfernen können.

Schritt 3 - Spülen Sie erneut

Nachdem Sie alle Ablagerungen gereinigt haben, ist es Zeit, Ihren letzten Schliff zu geben. Verwenden Sie zuerst eine wassergefüllte Sprühflasche oder, wenn Sie mit einer Betonoberfläche im Freien arbeiten, einen Gartenschlauch, um die restlichen Spuren Ihrer Reinigungslösung abzuwaschen. Dann trocknen Sie die frisch gereinigte Oberfläche mit einem trockenen Tuch oder einem Nass- / Trockenvakuum, wenn Sie nicht warten möchten, bis sie an der Luft trocknen.

Betonausblühungen haben die Angewohnheit, wieder aufzutauchen, was bedeutet, dass Sie den Reinigungsprozess möglicherweise einige Tage bis einige Wochen nach der ersten Durchführung wiederholen müssen. Mit etwas Glück bleiben die Effloreszenzen lange Zeit weg, nachdem genügend Reinigungen durchgeführt wurden.