Skip to main content

Wie man ein hölzernes Portal-GelÀnder malt

Weil Verandageländer draußen sind, werden sie leicht durch Sonne und Regen verwittert. Während diese Geländer aus Eisen oder Vinyl bestehen können, sind die meisten Terrassengeländer aus einfach zu installierendem Holz hergestellt. Wenn Sie sich für ein hölzernes Portal Geländer entscheiden, sollten Sie es oft malen, damit es neu aussieht. Stellen Sie sicher, dass Ihr Geländer nicht feucht ist, und befolgen Sie diese Schritte, um Ihrer Veranda ein aktuelles Aussehen zu geben.

Schritt 1 - Vorbereiten des Geländers

Wenn Ihr vorhandenes Holzgeländer bereits lackiert ist, müssen Sie zuerst den Anstrich entfernen, bevor Sie einen neuen Anstrich hinzufügen. Schleifen Sie die einzelnen Schienenlängen und Lamellen mit Schleifpapier oder Schleifer. Wenn Sie die Farbe entfernen, saugen Sie angesammelten Staub ab und wischen Sie ihn ab. Stellen Sie sicher, dass alle Farben entfernt wurden, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Überprüfen auf erforderliche Reparaturen

Während Sie das Geländer schleifen, überprüfen Sie, ob es gebrochene Latten oder zersplitterte Abschnitte der Geländerlängen gibt. Entfernen Sie diese Abschnitte und ersetzen Sie sie durch Schallplatten oder Geländer. Bei Bedarf können Sie das Geländer mit Holzspachtel verstärken. Schleifen Sie den Holzkitt nach dem Trocknen ab, damit er glatt wird.

Schritt 2 - Auswahl von Primer und Farbe

Warnung: Unabhängig davon, welche Farbe Sie wählen, beachten Sie alle Sicherheitsvorkehrungen des Produkts und arbeiten Sie immer in einem gut belüfteten Bereich.

Stellen Sie sicher, dass die Art der Grundierung, die Sie verwenden, mit der Art der Farbe übereinstimmt, die Sie verwenden möchten. Zum Beispiel sollten Sie eine Latex-Grundierung mit einer Latexfarbe oder eine Grundierung auf Ölbasis mit Ölfarbe verwenden. Beachten Sie, dass Farben auf Ölbasis in der Regel besser für Außenanwendungen geeignet sind. Allerdings verschmutzen Farben auf Ölbasis die Luft und sind für Ihre Gesundheit giftig. Tragen Sie deshalb beim Arbeiten mit diesem Lacktyp die entsprechende Schutzausrüstung. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Bereich, in dem Sie arbeiten, gut belüftet ist.

Schritt 3 - Grundieren des Holzes

Stellen Sie vor dem Auftragen von Grundierung und Farbe sicher, dass das Holz nicht nass oder feucht ist. Versuchen Sie an einem Tag zu arbeiten, der nicht windig ist, um zu verhindern, dass Schmutz und Schmutz die Schienen beim Lackieren verunreinigen.

Sie können es einfacher finden, das Geländer von der Veranda zu lösen und es auf Sägeböcke zu setzen, um es zugänglicher zu machen. Dann mit einer sauberen Bürste Primer auf die Geländerlatten und die horizontalen Schienen auftragen. Durch das Auftragen der Grundierung haftet die Farbe leichter am Holzgeländer und bedeckt alle reparierten Stellen auf dem Holz. Lassen Sie die Grundierung vollständig trocknen.

Schritt 4 - Lackierung des Geländers

Sobald die Grundierung trocken ist, können Sie die Farbe auftragen. Arbeiten Sie langsam, malen Sie jede Lamelle glatt. Lassen Sie keine Klumpen aufbauen. Wenn Sie alle Lamellen lackiert haben, bemalen Sie die Länge der oberen und unteren horizontalen Schienen. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen. Dann einen zweiten Anstrich auftragen und trocknen lassen.

Schritt 5 - Abschluss

Schließlich, bauen Sie Ihr hölzernes Portalgeländer wieder zusammen, indem Sie den entgegengesetzten Richtungen folgen, wie Sie es entfernten. Pflegen Sie Ihr Geländer, indem Sie es häufig säubern.