Skip to main content

Wie gestanzte Beton-Patios, die verblassten, neu gefärbt werden

Selbst die am besten gepflegteren Stampfbetonterrassen können mit der Zeit verblassen. Äußere Faktoren wie Sonnenlicht, Oberflächenverkehr, Staub und Schmutz sind für das langsame Abtragen der Farbe verantwortlich. Sie können den Beton jedoch mit einigen grundlegenden Werkzeugen und den folgenden Informationen einfärben.

Schritt 1 - Reinigen Sie Ihre Terrasse Oberfläche

Beginnen Sie mit der gründlichen Reinigung der Terrasse. Dies ist wichtig, weil Sie den Schmutz entfernen müssen, der die Oberfläche auszeichnet, die neu eingefärbt werden muss. Sie können verschiedene Arten von Lösungen je nach dem Zustand des Betons und Ihrer Präferenz verwenden, aber eine organische Waschlösung kann durch Mischen von lauwarmem Wasser und etwas Backpulver hergestellt werden. Dies ist der einfachste und sicherste Reiniger zum Entfernen von Flecken, und Sie können ihn mit einem Pinsel oder Mopp auftragen und verteilen.

Viele Landschaftsgestalter bevorzugen die Verwendung von Reinigungsmitteln, die aus Salzsäure hergestellt werden. Diese Betonreiniger sind sicher in der Anwendung und sehr potent. Eine davon empfiehlt sich, wenn der geprägte Beton sehr alt und stark verschmutzt ist.

Schritt 2 - Alte Farbe entfernen

Sie müssen die Oberfläche für das erneute Färben vorbereiten, indem Sie die vorhandene Farb- oder Beizschicht entfernen. Verwenden Sie dazu einen chemisch formulierten, säurebasierten Betonreiniger. Verdünnen Sie die Säure gemäß den Verpackungsanweisungen und tragen Sie sie mit einem feuchten Wischmopp auf die gestampfte Betonterrasse auf. Lassen Sie die Säure einige Minuten auf der Oberfläche arbeiten. Danach die Terrasse mit einem langstieligen Besen und einem Gartenschlauch gründlich reiben und abspülen. Es kann scheinen, dass der gestempelte Beton in bestimmten Flecken nicht umfassend geätzt ist. Verwenden Sie einen Pinsel mit harten Borsten, um solche Patches minimal zu schrubben. Spülen Sie den Bereich wiederholt mit dem Schlauch und lassen Sie dann die gesamte Oberfläche trocknen.

Schritt 3 - Prime

Verwenden Sie eine Grundierungslösung auf Ölbasis, um die Spuren alter Farbe / Flecken auf der Terrasse zu beseitigen und dem frischen Anstrich eine einheitliche Oberfläche zu geben. Gießen Sie es in eine rollende Pfanne und verdünnen Sie es gemäß verpackten Anweisungen. Verwenden Sie eine Farbrolle, um die Grundierung über die Betonoberfläche zu verteilen. Dann lassen Sie es trocknen.

Schritt 4 - Farbe / Fleck Oberfläche

Jetzt können Sie mit dem Anstreichen der Terrasse in der herkömmlichen Weise fortfahren. Verdünnen Sie die Farbe in der Farbwanne mit einem Farbverdünner gemäß den Empfehlungen des Händlers. Mit einem langstieligen Farbroller die erste Farbschicht auftragen. Lassen Sie dieses trocknen, bevor Sie ein anderes hinzufügen; zwei Mäntel sind normalerweise die Norm. Sie können dies entsprechend Ihrer Präferenz für die Intensität der Farbe überschreiten.

Das Färben ist eine weitere Möglichkeit, Farbe wiederherzustellen. Es hilft, der Terrasse einen leicht rustikalen Look zu verleihen. Marken-Färbelösungen werden speziell für Betonoberflächen angeboten. Sie können einen Färbeschirm wählen, der die Umgebung ergänzt, z. B. die Auffahrt oder den Garten. Die färbende Verbindung wird in ähnlicher Weise wie die Farbe aufgetragen, benötigt jedoch weniger Beschichtungen und minimale Verdünnung.

Folgen Sie Ihrer Bemalung oder Bemalung mit einer schützenden Versiegelung für Beton, damit Ihre neue Farbe so lange wie möglich hält.