Skip to main content

Wie man einen Garagenboden malt

Malen Sie Ihren Garagenboden ist eine gute Möglichkeit, es für viele Jahre zu schützen. Der gesamte Prozess kann bis zu drei Tage dauern, aber die richtige Planung und Vorbereitung kann es einfacher machen, das gewünschte dauerhafte Ergebnis zu erzielen.

Schritt 1 - Planen

Bevor Sie etwas anfangen, stellen Sie sicher, dass das Wetter für die Dauer Ihres Projekts zu Ihren Gunsten ist. Epoxy mag keine Feuchtigkeit oder Regenwetter während der Anwendung.

Spezielle zweiteilige Epoxidfarbe ist die beste Wahl für einen Garagenboden. Bevor Sie jedoch kaufen, messen Sie Ihre Quadratmeterzahl und entscheiden, ob Sie ein oder zwei Anstriche wollen, damit Sie wissen, wie viel Sie benötigen. Das Etikett auf Ihrer Farbe wird eine vorgeschlagene Abdeckung in Quadratfuß geben. In einigen Fällen können Sie die Farbe auch auf die gewünschte Farbe bringen.

Schritt 2 - Vorbereiten und reinigen

Überprüfen Sie zuerst Ihren Boden auf Risse und Schlaglöcher. Diese müssen repariert werden und die Patches müssen aushärten, bevor Sie mit dem Ätzen beginnen. Sie müssen auch herausfinden, ob noch Versiegelung auf dem Beton ist. Wenn sich Wasser auf dem Boden ansammelt, dann ist eine Versiegelung darauf und es muss chemisch entfernt werden, bevor Sie mit Epoxy malen können. Sie können den Boden nur beschichten, wenn er nicht abbricht oder abblättert.

Den Boden gründlich schleifen oder absaugen und Ölverschmutzungen abwischen. Dann mit einem Hochdruckreiniger oder einer Hochdruckdüse an einem normalen Schlauch abspritzen. Wenn es trocken ist, testen Sie mehrere Abschnitte auf Sauberkeit, indem Sie einen Klebebandstreifen auf den Boden kleben. Wenn sich Staub oder Rückstände auf dem Band befinden, wenn Sie es hochziehen, müssen Sie weiter putzen, bis es weg ist. Eventuelle Ablagerungen auf dem Boden sind schädlich für Ihre Lackierung.

Schritt 3 - Etch den Boden

Als nächstes müssen Sie Ihren Boden ätzen, um der Epoxidfarbe etwas zum Anfassen zu geben. Dazu können Sie entweder einen speziell entwickelten Bodenätzer in einem Baumarkt kaufen oder sich mit Salzsäure und Wasser selbst versorgen. Wählen Sie, bevor Sie beginnen, Ihre Gummistiefel und Schutzbrille.

Sprühen Sie die Ätzlösung auf den Boden mit einem Gartensprüher in vier Fuß von vier Fuß Abschnitte. Wenn die Lösung korrekt funktioniert, schäumt sie auf. Lassen Sie es für 10 bis 20 Minuten sitzen und dann mit dem Pinsel scheuern. Scrub zuerst in einer Richtung, bevor Sie in eine senkrechte Richtung gehen. Lassen Sie die Lösung während der Arbeit nicht trocknen. Spülen Sie, bis das Wasser klar ist, und fahren Sie dann mit dem nächsten Abschnitt fort. Der Boden sieht und fühlt sich wie Sandpapier an, wenn das Ätzen korrekt durchgeführt wird. Lassen Sie es mindestens acht Stunden trocknen, aber je länger desto besser. Der Boden muss vollständig trocken sein, damit das Epoxidharz gut haftet.

Schritt 4 - Malen

Nun, da dein Boden sauber, geätzt und fertig zum Bemalen ist, öffne beide Dosen, die im Kit waren, und fange an, die Farbe zu rühren. Gießen Sie den Härter langsam unter Rühren hinzu, bis er vollständig vermischt ist. Stellen Sie Ihre Walze und Ihren Farbbehälter im Voraus auf, da Sie nach dem Mischen nur noch zwei Stunden Zeit haben, um mit der Farbe zu arbeiten.

Im Vergleich zu normaler Farbe fühlt sich Epoxidfarbe schwerer und kleberähnlich an. Arbeiten Sie in Abschnitten von acht Fuß auf acht Fuß, Rollen zuerst in einer Richtung und dann senkrecht wie die Ätzlösung. Befeuchten Sie die Kanten, damit Sie keine Nähte oder Linien erstellen. Wenn Sie einen zweiten Anstrich machen, lassen Sie den ersten mindestens 15 bis 24 Stunden trocknen. Sobald der Boden fertig ist, nicht mehr laufen oder mindestens 72 Stunden fahren. Eine vollständige Heilung für einen Epoxidboden ist etwa 30 Tage. Wenn Sie in einem verschneiten oder kalten Klima leben, möchten Sie möglicherweise etwas Anti-Rutsch-Material zu der zweiten Farbschicht hinzufügen, die auch im Baumarkt zu finden sind.

Epoxy-Farbe ist ein großartiger Schutz für Ihren Garagenboden, und es sollte eine sehr lange Zeit dauern. Außerdem wird es viel einfacher zu reinigen als vorher. Abwischen von Schmutz und Öl ist so einfach wie auf einem Indoor-Boden. Deine Garage ist jetzt bereit für deinen Lamborghini.