Skip to main content

So installieren Sie Landschaftsholz Kanten

Landscape Edding fügt ein wenig mehr Charakter hinzu und akzentuiert das Design Ihres Gartens. Er setzt die Grenzen Ihres Gartens und unterstreicht sein Design und seine Schönheit. Es ist auch eine kostengünstige Möglichkeit, Ihren Garten besser und interessanter aussehen zu lassen. Sie halten auch für eine lange Zeit und wenig oder keine Wartung ist erforderlich. Sie können in jedem Gartengeschäft oder in einigen Baumärkten gekauft werden. Sie zu installieren ist sehr einfach und Sie können es selbst tun.

Schritt 1 - Vorbereitung

Messen Sie den Umfang des Bereichs in Ihrem Garten, den Sie mit der Holzkante einschließen möchten. Kaufen Sie genug Kanten von Ihrem lokalen Gartengeschäft, um den Umfang des Gartens zweimal zu säumen. Achten Sie darauf, Allwetterhölzer zu kaufen, da sie den Elementen ausgesetzt sind. Schneiden Sie sie entsprechend Ihrer Maße mit der Säge zurecht. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schutzausrüstung tragen, wenn Sie dies tun.

Schritt 2 - Graben Sie einen Graben

Graben Sie einen Graben um den Bereich etwa 6 Zoll tief und etwa 2 Zoll breiter als die Holzkante, die Sie gekauft haben. Sobald Sie Ihren Graben gegraben haben, verwenden Sie Ihre Schaufel, um die Wände und den Boden zu glätten. Verwenden Sie den Kies und füllen Sie den Graben um 2 Zoll. Dies wird als Grundlage für das Landschaftsholz dienen. Stellen Sie sicher, dass der Kies gleichmäßig am Boden des Grabens verteilt ist.

Schritt 3 - Legen der Holzkante

Legen Sie die Holzkanten über den Kies und stellen Sie sicher, dass sie gleichmäßig sind. Lege sie so hin, dass die Ecken im Uhrzeigersinn zusammengefügt werden. Sie müssen auch flach über den Kies gepflanzt werden, um Stabilität und Stabilität zu gewährleisten. Legen Sie eine weitere Holzschicht über die ersten, die Sie gelegt haben, und jetzt sollten die Ecken gegen den Uhrzeigersinn zusammengefügt werden. Dadurch wird vermieden, dass das Holz exakt übereinander liegt.

Schritt 4 - Zusammenfügen der Holzkanten

Holen Sie den Bohrer und bohren Sie einige Löcher durch beide Schichten der Landschaft Holzkanten. An allen vier Ecken Löcher bohren und alle 4 Fuß Löcher bohren. Sobald Sie alle Löcher gemacht haben, fahren Sie die 12-Zoll-Spikes in die Löcher, aber stellen Sie sicher, dass der Durchmesser der Spikes größer ist als die Löcher, die Sie gerade gemacht haben. Benutze den Vorschlaghammer, um die Stacheln zu nageln. Hämmern Sie den Spike weiter nach unten, bis die Köpfe auf gleicher Höhe mit der Holzoberfläche stehen und nichts herausragt.

Schritt 5 - Fertigstellung

Jetzt, wo die Kante sicher ist, wird es Lücken im Holz geben. Füllen Sie diese Lücken mit mehr Kies und gießen Sie eine gleichmäßige Verteilung über den Umfang des umschlossenen Bereichs des Gartens. Wenn du fertig bist und bevor du den Platz räumst, überprüfe einfach die Lücken. Wenn alle Teile richtig gefüllt sind, entfernen Sie überschüssigen Kies, der möglicherweise über die Kanten des Holzes gegossen wurde. Damit haben Sie den Landschaftsrand erfolgreich installiert.