Skip to main content

Wie vermischen Sie Ihre eigene Einfahrt Asphalt

Eine steinerne Auffahrt kann elegant aussehen, aber die Oberfläche wird trügerisch, wenn es schneit oder regnet. Daher ist es besser, Fahrwegasphalt zu verwenden. Dieses Material ist weniger ästhetisch, aber es bietet Traktion bei Schnee und anderen schlechten Wetterbedingungen, und es kann Jahre dauern, ohne dass es repariert werden muss, wenn es richtig gemischt wird. Die Verwendung von Asphalt kann teuer werden, kostet Sie jedoch Tausende von Dollars, die Sie nicht haben könnten, wenn jemand herauskommt und es anwendet. Zum Glück ist das unnötig; Sie können Ihren eigenen Asphalt zu Hause selbst machen, und der untenstehende Artikel wird Ihnen zeigen, wie.

Schritt 1 - Erhitzen Sie den Asphalt Zement

Der Hauptteil des Fahrbahnasphalts ist der Asphaltzement. Dieses Material ist ein Erdölprodukt, das im allgemeinen nach der Ölverarbeitung übrig bleibt. Es ist sehr dick, wenn es abkühlt, also muss es auf eine sehr hohe Temperatur erhitzt werden, um es mit Ihrem Aggregat zu mischen. Ein Ofen ist der beste Ort, um ihn zu erhitzen, aber ein Ofen funktioniert auch, wenn Sie nur Risse und Schlaglöcher ausbessern. Legen Sie den Zement in eine Metalltrommel und in den Ofen (Ofen oder Ofen) und erhitzen Sie es auf etwa 300 ° Fahrenheit. Bei dieser Temperatur beginnt sich das Material zu verflüssigen und kann gegossen und gemischt werden.

Schritt 2 - Kombinieren Sie das Aggregat

Die Zuschlagstoffkomponente besteht aus verschiedenen Kiesstücken und manchmal Sand. All dies können Sie in Ihrem örtlichen Heimwerkerzentrum finden, normalerweise in der Landschaftsabteilung. Fügen Sie einen Teil Vollkies zu zwei Teilen zerkleinertem Kies in entweder einer Schubkarre oder einem Fassmischer hinzu, um sie gründlich zu kombinieren (verwenden Sie einen Rechen zum Mischen, wenn Sie es in einer Schubkarre tun). Versuchen Sie, eine gute Mischung zu bekommen, da der ganze Kies natürlich auf den Boden sinken wird; Es kann jedoch eine gute Idee sein, eine gute Portion im Zentrum für Stärke zu halten.

Spitze: Kaufen Sie extra Kies und legen Sie ihn beiseite, da Sie ihn auch für eine Basis unter dem gemischten Asphalt verwenden müssen. Graben Sie den Bereich für die Einfahrt aus und legen Sie zuerst eine Schicht aus Vollkies. Diese Schicht sollte etwa vier bis acht Zoll, abhängig von Ihrem Bodeninhalt, einmal verdichtet werden. Grade es auch, um die Auffahrt richtig für die Entwässerung zu neigen. Sie werden dann nur gemahlenen Kies mischen, um auf den ganzen Kies zu gießen. Achten Sie immer darauf, diese Schicht ebenfalls zu verdichten.

Schritt 3 - Auffahrt Asphalt mischen

Jetzt, da die Kiese miteinander vermischt sind und der Asphaltkitt flüssig ist, können Sie die beiden miteinander vermischen. Stellen Sie sicher, dass Sie alte Kleidung tragen, vorzugsweise dicke Schichten, und andere Sicherheitsartikel wie Arbeitsbrillen, dicke Arbeitshandschuhe und ein Beatmungsgerät. Wenn der Asphalt auf deine Kleidung oder deine Haut gelangt, wird dich das stark verbrennen, also sei sehr vorsichtig damit.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie bereit sind fortzufahren, entfernen Sie das Öl aus dem Ofen. Nimm es zur Schubkarre oder zum Fassmischer und gieße es langsam über den Kies. Schalten Sie den Mixer ein oder verwenden Sie den Rechen, um ihn richtig in der Schubkarre zu mischen, bis keine Steinfarbe mehr vorhanden ist. Sobald dies abgeschlossen ist, ist Ihr Fahrbahnasphalt fertig für den Einsatz.