Skip to main content

So installieren Sie Stacked-Stone-Furnier

Sie benötigen keine professionellen Bau- oder Konstruktionswissen für die Installation von Furnieren. Diese einbaufertigen Teile, die komplexeren Steinarbeiten ähneln, sind leicht, attraktiv und lassen sich auf unzähligen Oberflächen anbringen. Dieses Furnier wird normalerweise an einem Kamin oder der Außenseite eines Hauses angebracht, aber Sie können sie für eine Vielzahl von Bedürfnissen verwenden. Installieren Sie Ihre eigenen mit diesen Schritten.

Schritt 1 - Schätzung der Menge an benötigtem Furnier

Messen Sie zuerst die Länge und Breite der Oberfläche, auf der Sie das gestapelte Steinfurnier anbringen werden. Als nächstes, abhängig von der Dimension eines einzelnen Furniersteins, schätzen Sie die Anzahl der Steine, die Sie für Ihr Projekt benötigen.

Für die Ecken, messen Sie den linearen Abstand der Kante und teilen Sie sie durch die Länge oder Breite des Furniersteins, um eine angemessene Schätzung zu erhalten. Dann kaufe die Gesamtzahl der Steine, die du geschätzt hast.

Schritt 2 - Vorbereitung der Oberfläche

Als nächstes bereiten Sie die Oberfläche vor, wo Sie den Imitatstein installieren werden. Bedecken Sie den Bereich mit wasserfestem Papier. Bedecken Sie dann das Papier vollständig mit Metallleiste.

Die Metalllatte bedecken

Bedecken Sie die Metallleiste mit Kratzspachtel. Diese Schicht sollte 4 bis 8 Zoll dick sein. Kratzen Sie den Putz mit einem Handrechen im nassen Zustand, um einen besseren Halt für das gestapelte Furnier zu schaffen. Lassen Sie es 48 Stunden trocknen.

Schritt 3 - Legen Sie das gestapelte Furnier

Um die Installation zu erleichtern, legen Sie die Steinstücke in Ihren Arbeitsbereich. Bürsten Sie die Rückseite der Steine, um Schmutz und Schmutz zu entfernen. Ordnen Sie sie nach dem gewünschten Design an und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4 - Fixieren der gestapelten Furniere

Tragen Sie eine Schicht Mörtel auf die Mitte des Furniers auf und verjüngen Sie sie dann mit einer Kelle zu den Kanten hin. Die Schicht sollte 3-4 Zoll tief sein, da etwas mehr als das das Furnier gleiten lässt und gleitet. Verwenden Sie Fliesenkleber für eine länger anhaltende Bindung.

Schritt 5 - Einstellen des Furniers

Fixiere nun jedes Furnier nach deinem geplanten Design. Von unten beginnend das Furnier an Ort und Stelle halten und mit gleichmäßigem Druck nach unten drücken.

Mehr Mörtel verwenden

Verwende einen Pinsel, um Mörtel in die Fugen zu geben. Reinigen Sie den überschüssigen Mörtel mit einer Drahtbürste oder einem Schaber. Für die Ecken verwenden Sie eine Mühle, um das Furnier zu schneiden. Wenn Ihr gestapeltes Steinfurnier jemals zerbricht oder bricht, können Sie es mit vielen der gleichen Werkzeuge aus diesem Projekt reparieren.