Skip to main content

Wie man einen Kreosot Remover macht

Wenn Sie einen funktionierenden Kamin in Ihrem Haus haben, ist Kreosotentferner ein Muss. Kreosot ist ein Ergebnis von brennendem Holz. Sie können normalerweise die braune, klebrige Substanz auf Ihren Kaminziegeln sehen. Auch wenn Sie vielleicht denken, dass es dem Stuck nur Farbe verleiht, ist diese Substanz giftig und wenn Sie genug davon aufbauen lassen, werden Sie nicht in der Lage sein, es zu entfernen, und Ihr Schornstein muss ersetzt werden. Nichtsdestoweniger ist es ziemlich einfach, dein Haus von Kreosot zu befreien und es draußen zu halten. Hier sind alle Schritte, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Ihr Haus kreosotfrei ist.

Schritt 1 - Kratzen

Besonders wenn die Kreosotablagerungen dick sind, versuchen Sie, die Ablagerungen von der Oberfläche abzuschaben, bevor Sie versuchen, sie zu reinigen. Viele verschiedene Werkzeuge können für diesen Schritt wirksam sein, einschließlich einer Spachtel oder einer Maurerkelle. Wenn Sie mit Glas arbeiten, sollten Sie die Kante des Werkzeugs mit Klebeband abdecken, damit das Glas nicht zerkratzt oder beschädigt wird.

Schritt 2 - Scrub

Versuchen Sie zunächst, die Kreosotablagerungen mit einer Stahlbürste, einer speziell für Kamine hergestellten Bürste oder einem Brillo Pad zu schrubben. Die einzige Möglichkeit, Kreosot loszuwerden, ist es, es mit Ellenbogenfett zu entfernen. Versuchen Sie nicht, es zu verbrennen, weil das nicht funktioniert. Andere Dinge werden brennen, aber der Kreosot wird bleiben.

Schritt 3 - Kreosot Remover mischen

Das nächste, was Sie tun müssen, ist ein Kreosotentferner zu machen. Für eine natürliche Lösung, nehmen Sie etwas Backpulver und mischen Sie es mit Wasser, bis es eine Paste bildet. Wenden Sie das auf die Kreosot-gefärbten Ziegel an und scheuern Sie, bis Sie sehen, dass es anfängt zu heben. Danach mit Wasser spülen. Am besten probierst du zuerst deinen selbstgemachten Kreosotentferner auf einem kleinen Stück Ziegelstein, um zu sehen, welche Ergebnisse er erbringt, bevor du ihn auf deinem gesamten Schornstein verwendest.

Es gibt kommerzielle Kreosotentferner auf dem Markt, und obwohl sie wirksam sein können, besitzen sie normalerweise einige aggressive Chemikalien. Wenn Sie nervös sind, einen chemischen Kreosotentferner zu verwenden, versuchen Sie zuerst die Backpulverpaste und benutzen Sie dann nur einen kommerziellen Entferner als letzten Ausweg.

Schritt 4 - Pflegen und verhindern Sie zukünftiges Buildup

Das Beste, was Sie tun können, um sicherzustellen, dass sich Kreosot nicht in Ihren Kaminen und Kaminen ansammelt, ist das Verbrennen der richtigen Holzart. Jedes Holz, das zu nass ist und nicht getrocknet oder gewürzt wurde, trägt zum Aufbau in Ihrem Haus bei. Es kann auch die beste Vorbeugung sein, sicherzustellen, dass Ihr Kamin so sauber wie möglich ist, wenn Sie ihn benutzen. Reinigen Sie die Teile des Kamins, die Sie mehrmals im Jahr erreichen können, besonders in den Zeiten, in denen Sie den Kamin am meisten benutzen. Verwenden Sie alle Ofen- oder Kaminreiniger, die Sie regelmäßig in einem Baumarkt kaufen können, und lassen Sie Ihren Kamin mindestens einmal im Jahr von einem professionellen Schornsteinfeger gründlich reinigen.