Skip to main content

Hot Tub Fehlerbehebung: Heizung Probleme

Hot Tub Troubleshooting, was Heizprobleme betrifft, ist etwas, das leicht durchgeführt werden kann. Es gibt ein paar Dinge, die überprüft werden müssen, um herauszufinden, wie ernst das Problem ist und ob es notwendig ist, einen Mechaniker anzurufen. Wenn das Wasser nicht aufheizt, sondern zirkuliert, bedeutet dies, dass ein Problem mit dem Heizelement besteht. Aber wenn das Wasser zu heiß wird, verringern einige einfache Schritte die Temperatur.

Haftungsausschluss: Stellen Sie sicher, dass Sie den Hot Tub vor dem Beginn abklemmen, um Unfälle zu vermeiden. Es sollte hier erwähnt werden, dass Sie nicht mit Elektrizität arbeiten sollten, wenn Sie sich damit nicht auskennen, und vielleicht in Erwägung ziehen, einen Mechaniker in dieser Situation anzurufen. Tragen Sie Arbeitsschuhe mit Gummisohlen, wenn Sie selbst Probleme mit dem Whirlpool haben.

Die Filterpatrone

Wenn sich das Wasser aufheizt, aber zu langsam, wird das Problem wahrscheinlich durch Ersetzen oder Reinigen der Filterpatrone gelöst. Wenn die Heizung weiterhin an und aus geht, bedeutet dies auch, dass der Filter ausgetauscht werden muss. Je öfter der Whirlpool benutzt wird, desto häufiger muss der Filter gewechselt werden. Konsultieren Sie dazu das Handbuch des Herstellers oder finden Sie es online.

Einfache Maßnahmen, wenn der Whirlpool nicht heizt

Es gibt einige einfache Dinge, die Sie versuchen könnten, wenn der Whirlpool das Wasser nicht erhitzt. Öffnen und schließen Sie zuerst die Spa-Tür des Spa-Schranks und sehen Sie, ob sie anfängt zu heizen. Wenn der Whirlpool mit Gas betrieben wird, sollten Sie prüfen, ob die Kontrolllampe ausgeschaltet und wieder eingeschaltet ist. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Isolierabdeckung zu ersetzen, da eine beschädigte Abdeckung die Erwärmung der Wanne beeinträchtigt.

Der obere Grenzwertschalter

Wenn die Temperatur einen bestimmten Wert überschreitet, normalerweise 120 ° Fahrenheit, schaltet der obere Endschalter die Heizung aus. Dies tritt normalerweise auf, wenn die Wanne aufgrund der durch das System strömenden Luft kürzlich entleert wurde. Wenn ja, solltest du die Wanne ein paar Mal laufen lassen und sie sollte wieder normal werden.

Suchen Sie auch einen roten Knopf in Ihrem Spa-Pack, der der obere Grenzwertschalter ist, und setzen Sie ihn zurück. Wenn dieser Schalter ständig stolpert, sollten Sie, auch wenn Sie die Wanne in letzter Zeit nicht geleert haben, sich mit einem Mechaniker in Verbindung setzen.

Der Spa-Thermostat

Wenn das Wasser zu warm ist, prüfen Sie, ob der Thermostat zu hoch eingestellt ist. Wahrscheinlich müssen Sie den Thermostat absenken. Bei den meisten Modellen kann dies durch Drehen der Inbusschraube am Thermostat um 90 Grad im Uhrzeigersinn erfolgen. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise den Thermostat austauschen.

Der Thermalbrunnen

Überprüfen Sie, ob der Temperaturfühler im Wasser liegt oder in der Luft schwebt. Konsultieren Sie die Bedienungsanleitung, um herauszufinden, wo sich die Sonde befindet, und schieben Sie sie ins Wasser, wenn sie nicht schon da ist.

Überprüfen Sie auch das Innere der Thermalquelle auf mögliche Mineralablagerungen. Wenn es sichtbare Ablagerungen gibt, muss der thermische Brunnen ersetzt werden.