Skip to main content

Ein Gaszug schmieren

Das Gaszug hilft zu kontrollieren, wie schnell Ihr Motorrad fährt. Das Gaskabel ist ein sehr langlebiges Gerät. Wenn Schmutz oder Fett darin eindringt, kann es jedoch haften bleiben. Es wird auch sehr selten vorkommen, dass das Gaskabel bricht. Durch das Schmieren des Gaszuges wird ein reibungsloser Betrieb gewährleistet und das Risiko eines Bruches minimiert. Es ist keine komplexe Aufgabe, aber es erfordert Konzentration.

Schritt 1 - Gashebel

Sie müssen das Gaskabel vom Gashebel entfernen, bevor Sie anfangen können, über das Schmieren nachzudenken. Um dies zu tun, lösen Sie zunächst die Mutter, die das Kabel zum Hebel führt. Danach müssen Sie die gesamte Baugruppe für die Gaszugeinstellung abschrauben und dann das Kabel vom Hebel nehmen. Um es zu befreien, müssen Sie das Kabel verdrehen, bis der Pfosten aus der Steckdose am Hebel rutscht.

Schritt 2 - Vergaser

Das andere Ende des Gaskabels ist mit dem Vergaser verbunden und Sie müssen es abtrennen. Verfolgen Sie das Kabel und Sie werden feststellen, dass es sich entweder verbiegt oder einen Schlitz hat, durch den Sie es drehen können und Sie das Ende lösen können. Verwenden Sie die Nadelzange, um es zu entfernen. Bei einigen Marken finden Sie, dass eine Schraube und eine Halterung das Kabel an Ort und Stelle halten. Wenn ja, lockere sie, um das Kabel herauszunehmen.

Schritt 3 - Entfetten

Jetzt können Sie das Kabelschmierwerkzeug verwenden. Legen Sie es auf das Ende des Gaszuges, das am Gashebel befestigt war, und drücken Sie es fest auf das Kabel. Sie werden es so brauchen, um das Kabel richtig zu reinigen. Nehmen Sie Ihr Entfetterspray. Sie werden sehen, dass das Kabelschmierwerkzeug ein kleines Loch hat. Drücken Sie die Düse des Entfettungsmittels hinein und sprühen Sie dann. Sie möchten eine gute Menge verwenden, um das Kabel vollständig zu reinigen und den Schmutz am anderen Ende zu entfernen. Das Spray wirkt wie ein Flush.

Schritt 4 - Schmierung

Wenn Sie mit dem Entfetter fertig sind, lassen Sie das Kabelschmierwerkzeug an Ort und Stelle. Setzen Sie die Düse des Schmiersprays ein. Sie sollten sicherstellen, dass das Schmiermittel für Kabel bestimmt ist. Sei großzügig beim Sprühen. Dadurch wird der restliche Entfetter gespült und das Schmiermittel wird vom Schmiermittel umspült.

Schritt 5 - Fertigstellung

Sie müssen das Gaskabel wieder anbringen. Beginnen Sie am Vergaserende und stellen Sie sicher, dass es fest sitzt und nicht herausrutscht. Führen Sie das Kabel zurück zum Gashebel. Befestigen Sie es am Hebel und sichern Sie es im Mechanismus. Setzen Sie die Halterung zurück und ziehen Sie sie fest. Sie müssen die Einstellmutter anziehen, um den Zug des Gaszuges zu ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht zu weit anziehen. Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie die Sicherungsmutter an der Baugruppe festziehen, um die Arbeit zu beenden.