Skip to main content

Wie man einen Cinder Block mit Beton fĂĽllt

Wann immer Sie mit Betonklötzen arbeiten, können Sie sie stark verstärken, indem Sie sie mit Beton füllen. Cinder Blocks sind billiger zu verarbeiten als gegossener Beton in Hausbauprojekten, aber sie sind nicht so stark. Sie können den Unterschied ausgleichen, indem Sie ein wenig mehr ausgeben, um die Blöcke zu verstärken, ein Projekt, das immer noch billiger ist als die Verwendung von gegossenem Beton. Dies ist etwas, das nicht schwer zu tun ist und deine Betonsteine ​​recht stark stärkt. Sie können auch feststellen, dass Beton, wenn Sie gebrochene Betonklötze haben, helfen kann. Sie sollten jedoch Vorsicht walten lassen, wenn Sie mit gecrackten Schlackenblöcken arbeiten, da das Verfahren hierfür schwierig sein kann.

Schritt 1 - Machen Sie die Mathematik

Finden Sie heraus, wie viel Beton Sie für Ihre Betonblöcke benötigen. Während es nicht sehr viel braucht, um sie vollständig zu füllen, hat die Menge an Beton, die Sie brauchen, offensichtlich viel damit zu tun, wie viele Blöcke Sie haben. Eine einzelne Tasche sollte in den meisten Projekten einen langen Weg zurücklegen, aber für eine genauere Schätzung messen Sie die Länge, Breite und Tiefe der Löcher in Ihrem Block. Dies gibt Ihnen eine ungefähre Berechnung, wie viele Kubikmeter Beton jeder Block gefüllt werden kann.

Schritt 2 - Bohren

Es ist eine gute Idee, Ihr Projekt zu beginnen, indem Sie die Löcher in die Betonblöcke bohren, wenn noch keine Löcher vorhanden sind. Sie müssen sicherstellen, dass Sie einen Bohrhammer für diese Aufgabe verwenden, da jede andere Art von Bohrer, die Sie verwenden, nicht in der Lage ist, die Arbeit richtig zu erledigen. Der Versuch, einen normalen Bohrer zu verwenden, könnte ihn oder sogar den Betonblock beschädigen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem 12-Zoll-Bohrer fortfahren; Das ist die beste Größe, wenn man bedenkt, was Sie tun. Nachdem diese Löcher gebohrt wurden, können Sie das ungefähre Volumen mit einem ähnlichen Verfahren wie im ersten Schritt für zylindrische Löcher messen.

Schritt 3 - Bereiten Sie Beton vor

Es ist eine gute Idee zu warten, um den Beton vorzubereiten, bis Sie bereit sind, es zu verwenden. Achten Sie darauf, die Anweisungen auf der Verpackung Ihres Produkts zu lesen, damit Sie wissen, dass Sie es richtig machen. Jeder Typ oder jede Marke kann leicht unterschiedliche Richtungen haben.

Gießen Sie die erforderliche Menge Wasser zusammen mit der Menge der Mischung, die Sie verwenden. In der Regel reicht ein Fünf-Gallonen-Eimer oder sogar eine Schubkarre für einen Mischbehälter. Verwenden Sie Ihren Betonmischer, bis das Material richtig eingerührt wurde. Dann sind Sie bereit zu beginnen.

Schritt 4 - Beton gießen

Sie werden den Beton in die Löcher gießen, entweder bereits vorhandene oder gebohrte Löcher. Wenn Sie jedoch den Beton verwenden, um Risse zu reparieren, müssen Sie auf der anderen Seite des Risses Betonstahl hinzufügen, um alles miteinander zu verbinden. Sobald der Beton erfolgreich in den Betonblock eingesetzt wurde, müssen Sie ihm Zeit zum vollständigen Trocknen lassen.