Skip to main content

So halten Sie Ihren Pool sauber mit Produkten aus dem Lebensmittelgeschäft

Wie viel haben Sie letztes Jahr für Poolchemikalien ausgegeben? Wenn Sie wie die meisten Poolbesitzer sind, ist die Antwort zu viel. Die Wahrheit ist, dass vieles, was Sie Ihrem Pool hinzufügen, unnötig ist. Mit der unten beschriebenen "BBB" -Methode der Poolpflege zeigen wir Ihnen, was Sie für Ihren Pool brauchen. Spoiler Alert: Es ist viel weniger als Sie vielleicht denken!

Die BBB-Methode

Also, was ist die BBB-Methode? Es ist eine Technik zur Pflege des Pools, die nur Bleichmittel, Backpulver und Borax benötigt - das ist alles. Ich werde Sie auch auf ein anderes Geheimnis aufmerksam machen: Wenn Sie einen Pool-Service nutzen, so pflegen sie Ihren Pool. Sie tun dies aus zwei Gründen: Es funktioniert, und es ist billig! Ich weiß, was du denkst - "BLEACH? Ist das nicht schlimm für mich?" Fragen Sie Ihren lokalen Pool-Shop und sie werden Ihnen eine Ausrede geben, um Sie davon zu überzeugen, dass das stimmt, aber es ist einfach nicht der Fall. Wie die meisten Dinge können wir die Wahrheit finden, indem wir auf die Wissenschaft schauen. Der Wirkstoff in Bleiche ist Natriumhypochlorit. Der Wirkstoff in flüssigem Chlor ist ... du hast es vermutet, Natriumhypochlorit. Wie Sie sehen können, haben sowohl Bleiche als auch flüssiges Chlor den gleichen Wirkstoff. Das ideale Bleichmittel für dieses Verfahren wird ungefähr 8% + Hypochlorit und keine Duftstoffe oder andere Zusätze enthalten. Sie sollten dies von Orten wie Walmart kaufen, die regelmäßig ihren Bestand umdrehen. Vermeiden Sie Lowe's und Home Depot, da ihre Bleichmittel monatelang herumliegen und auch teurer sind.

Mit dieser BBB-Methode sprechen wir pH-Wert, Chlorgehalt und Alkalinität an. Andere Gleichgewichte wie Calciumhärte, Metallgehalt usw. sind immer noch wichtig, aber wenn diese Werte hoch werden, ist der beste Weg, damit umzugehen, ein Teil des Wassers abzulassen und frisches Wasser, das diese nicht potentiell schädigt, wieder aufzufüllen Komponenten. Auf lange Sicht ist ein teilweises Ablassen und Wiederauffüllen wesentlich kosteneffektiver als die kontinuierliche Verwendung von Chemikalien zur Kontrolle des Mineralgehalts. Einfach ausgedrückt, verwenden Sie Bleichmittel, um den Chlorgehalt zu erhöhen, Natron, um die Alkalinität zu erhöhen, und Borax (im Waschmittelgang), um den pH-Wert zu erhöhen. In den meisten Fällen müssen Sie nicht von dieser Formel abweichen. Eine Ausnahme von dieser Formel ist, wenn Ihr pH-Wert zu hoch wird. In diesem Fall müssen Sie etwas Salzsäure hinzufügen, aber diese Situationen sind selten.

Rechner und Kosten

Sie benötigen ein Testkit, das die Levels Ihres Pools zu Hause testen kann. Ich empfehle das Taylor K-2005 Testkit, das Sie bei Amazon oder in einem Poolladen finden können. Verwenden Sie die Informationen aus Ihrem Testkit und einem Online-Rechner (oder Google "BBB pool method calculator"). Diese Berechnung zeigt Ihnen die genauen Mengen an, die Sie für Ihren Pool benötigen. Das ist es! Jetzt zum besten Teil-der durchschnittliche Poolbesitzer gibt ungefähr $ 950 in den Chemikalien aus, um ein 25.000 Gallone Pool für eine Jahreszeit aufrechtzuerhalten. Mit der BBB-Methode können Sie erwarten, ungefähr $ 450 für den gleichen Pool auszugeben! Ich empfehle das Forum bei Trouble Free Pool Care für jegliche Hilfe, die Sie benötigen, um mit der BBB-Methode zu beginnen.

Ryan Wheeler arbeitet bei Ducks Pools und ist seit seiner Teenagerzeit in der Poolbranche tätig.