Skip to main content

Wie man Beton-Pool-Plattformen säubert

Wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie ein Betonbecken reinigen sollten, werden Sie erfreut feststellen, dass das Verfahren einfacher ist als Sie vielleicht denken. Mit einigen Haushaltsreinigungsmitteln und Wasser können Sie in kürzester Zeit makellos sein.

Schritt 1 - Produzieren Sie Ihren hausgemachten Betonreiniger

Der erste Schritt bei der Reinigung von Betonbecken ist die Herstellung eines eigenen, einfach zu handhabenden, hochwirksamen Betonreinigers. Beginnen Sie damit, einen großen, sauberen Eimer zu erwerben, um warmes Wasser mit einer kleinen Menge von mildem Bleichmittel (etwa einer Kapsel, sofern die Mischung nicht stark genug ist) zu kombinieren. Mischen Sie es gründlich und wenden Sie es mit einem Wischmopp auf Ihr Deck. Stellen Sie sicher, dass Sie den Wischmopp einweichen, so dass Sie viel Reinigungsmittel zur Verfügung haben.

Ein alternativer und umweltfreundlicherer Reiniger kann durch Mischen von Wasser mit einer milden Entfettungsseife hergestellt werden. Es wird empfohlen, zunächst eine geringe Verdünnung, wie z. B. 10 Teile Wasser, zu einem Teil Entfetter zu mischen und nach und nach mehr Seife zuzugeben, falls die Lösung zu schwach ist.

Schritt 2 - Scrub Ihr Beton Pool Deck

Wenn Ihre Reinigungslösung richtig aufgetragen wurde, ist es jetzt Zeit für das Schrubben. Beseitigen Sie Schmutz, Schimmel oder Schmutz mit einer Bürste mit hartem Borstenbesatz von der Betonoberfläche. Bei hartnäckigen Flecken oder Ablagerungen unbedingt ein wenig extra Ellenbogenfett auftragen.

Schritt 3 - Spülen Sie Ihren Betonreiniger ab

Wenn Sie mit dem Aussehen Ihres Betons zufrieden sind, ist es Zeit, die restlichen Spuren Ihrer Bleichmittelmischung abzuwaschen. Verwenden Sie einen Gartenschlauch mit einem Sprühkopf oder einem Hochdruckreiniger, um alle verbleibenden Chemikalien zu entfernen. Danach sollte der Bereich vollständig frei von Verunreinigungen sein.

Schritt 4 - Verwenden Sie TSP für harte Flecken

Wenn ein Reiniger mit einer höheren Konzentration von Bleichmittel oder Seife nicht Ihre Probleme mit hartnäckigen Flecken löst, benötigen Sie möglicherweise einen Hochleistungsreiniger wie Trinatriumphosphat oder TSP.

Tragen Sie Gummihandschuhe und eine Atemmaske, auch wenn Sie im Freien arbeiten, um sich vor der Handhabung zu schützen. Dann mischen Sie 1/4 Tasse TSP für jede Gallone Wasser in Ihrem Eimer. Für besonders hartnäckige Flecken mischen Sie bis zu 1/2 Tasse. Tragen Sie diesen Reiniger auf und spülen Sie ihn wie bei den anderen.

Schritt 5 - Versiegeln Sie den Beton, um zukünftige Flecken zu vermeiden

Ein guter Weg, um die Menge an hartem Schrubben zu minimieren, die Sie später tun müssen, ist, den nackten Beton mit einer Versiegelung des Pooldecks zu versiegeln. Diese Lösung kommt in verschiedenen Marken und kann Additive wie Rutschfestigkeit enthalten. Wählen Sie den gewünschten Typ und folgen Sie den Anweisungen des Herstellers zur Anwendung.