Skip to main content

So erstellen Sie konkrete Formulare

Der Aufbau von Betonformen ist eine sehr einfache Aufgabe, die praktisch jeder Heimwerker erfüllen kann. Betonformen können für Fundamente für fast jede Art von Struktur verwendet werden. Ob Sie eine Form für ein Spielhaus, Schuppen oder Pavillon benötigen, ist dies eine gute Möglichkeit, Ihre Stiftung mit Leichtigkeit zu gießen und auszugleichen. Dieser Artikel wird Schritt für Schritt den Prozess der Erstellung dieses Formulars aufschlüsseln, um es für jeden schnell und einfach zu machen.

Schritt 1 - Markieren Sie die Dimensionen

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Pfähle und Schnurlinien zu verwenden, um die erforderlichen Außenmaße für die Platte sowie die Höhe zu bestimmen. Es ist zwingend notwendig, dass alle Saiten so eng wie möglich gezogen werden, um eine gleichmäßige und gerade Betonqualität zu gewährleisten.

Schritt 2 - Wählen Sie Holz für Diele

Sobald die Messungen aufgezeichnet sind, muss die untere Holzplatte für das Formular erstellt werden. Schneiden Sie eine Holzplatte aus, die ausreichend als Bodenplatte für die gesamte Plattenstruktur dient. Das ideale Bodenstück wäre ein flaches und gerades Stück Holz, das nicht viele Knoten hat. Dies macht den Prozess der Plattenbildung viel einfacher, da Sie sich keine Sorgen machen müssen über Unvollkommenheiten im Holz, das den Beton entstellt.

Schritt 3 - Fügen Sie weitere Einsätze hinzu

Jetzt ist es an der Zeit, etwas Holz zu schneiden und mehr Pfähle für die Ecken zu schaffen. Jede Ecke muss einen Pflock haben und zusätzliche Pfähle sollten alle paar Zentimeter in der Mitte platziert werden, um sicherzustellen, dass die Bodenplatte sicher befestigt ist. Denken Sie daran, Platten, die sehr dick sein werden, müssen eine höhere Pfahldichte haben, um die Form richtig zu unterstützen.

Schritt 4 - Match Center Stakes mit der String Line

Der nächste Schritt ist äußerst wichtig, also pass auf! Es ist absolut notwendig, dass die Pfähle mit der Saitenlinie übereinstimmen, die Sie im ersten und zweiten Schritt des Projekts erstellt haben. Ohne diese Übereinstimmung wird Ihre Form ungleichmäßig und instabil sein. Wenn das Formular nicht bereits mit der Schnurlinie aufgereiht ist, packen Sie einfach Erde um die Pfähle, so dass die Form ein- oder ausgeht (je nachdem, in welche Richtung Sie sie manövrieren müssen).

Schritt 5 - Form verstärken

Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme, um die Integrität des Formulars zu erhalten, verwenden Sie zusätzliche Boards, die an die Struktur genagelt sind, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten. Diese Verstärkung gibt Ihnen die Gewissheit, dass unabhängig vom Gewicht der vorgesehenen Struktur, diese nicht durchfällt oder reißt. Wenn Sie sicher sind, dass die Form gerade und gerade ist, ist es Zeit, mit dem Gießen zu beginnen.

Schritt 6 - Zement gießen

Gießen Sie den Beton einfach langsam und gleichmäßig in die Form. Für ein Projekt wie dieses ist es am besten, sich von schnell trocknenden Zementformeln fern zu halten. Eine schnell trocknende Formel kann am Ende mehr Arbeit für Sie verursachen, da Sie Zeit brauchen, den Zement zu gießen und auszugleichen. Achten Sie darauf, dass der fallende Beton nicht auf die Saiten geschlagen hat. Es ist wichtig, dass Sie nicht vergessen, dass die Zeichenfolgen immer noch Ihr Marker für die richtige Höhe des Formulars sind.

Jetzt wissen Sie, wie Sie selbst eine konkrete Form aufbauen können!