Skip to main content

Wie man wasserdichte Pool-Plattform-K├Ąsten f├╝r Lagerung errichtet

Wasserdichte Pooldeckkästen bieten einen großartigen Ort, um Dinge zu lagern und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie nicht nass werden, weder vom Pool noch vom Wetter. Sie können sie kaufen, aber es ist einfach und viel billiger, um Ihre eigenen zu machen. Sie brauchen keine umfangreiche Tischlerfahrung, um die Box gut aussehen zu lassen, und der Konstruktionsprozess ist einfach.

Schritt 1 - Entscheiden über Position und Größe

Beginnen Sie mit der Entscheidung, wo Sie die Boxen und die gewünschten Größen platzieren möchten. Als nächstes setzen Sie Betonblöcke an diesen Stellen, um sowohl die Basis für die Boxen als auch die Ecken darunter zu sein.

Schritt 2 - Schneiden Sie die Stücke

Sie müssen das Holz auf die Größe Ihrer Boxen zuschneiden, also messen Sie die Maße auf dem Sperrholz ab, machen Sie Markierungen mit einem Bleistift, und schneiden Sie die Teile mit der Säge aus. Sie wollen alle Seiten sowie die Ober- und Unterseite.

Schritt 3 - Montieren Sie die Box Walls

Beginnen Sie, die Wände der Box mit wasserfestem Kleber an den Enden der langen Stücke zusammenzufügen. Befestigen Sie diese an den kürzeren Teilen, drücken Sie sie an und befestigen Sie sie mit Nägeln. Überschüssigen Kleber abwischen. Sie müssen sicherstellen, dass alle Ecken quadratisch sind und dass die Seiten gerade sind. Ein Zimmermannsquadrat und eine Ebene über den oberen Seiten der Seiten werden dafür sorgen.

Schritt 4 - Fügen Sie den Boxboden hinzu

Um den Kastenboden zu befestigen, nehmen Sie eines der verbleibenden Stücke, legen Sie es auf die Oberseite der Schachtel und überprüfen Sie es mit einem Level auf Gleichmäßigkeit. Entfernen Sie und lassen Sie dann eine Perle Kleber entlang der Kante der Stücke laufen, bevor Sie das Holz wieder an Ort und Stelle setzen. Verwenden Sie Nägel, um es dort zu sichern, entfernen Sie überschüssigen Klebstoff innerhalb und außerhalb der Box, und lassen Sie den Kleber trocknen.

Schritt 5 - Verstärke die Ecken mit Klammern

Drehe die Kiste um, so dass der Boden auf dem Boden liegt. Obwohl Sie den Ecken der Box beigetreten sind, müssen Sie ihnen eine größere Stabilität geben. Verwenden Sie dazu die rechtwinkligen Metallstreben an jeder Ecke. Sie sollten eine in der Nähe der unteren Ecke an jeder Ecke haben und eine andere knapp unter der Spitze. Verwenden Sie 1/2-Zoll-Schrauben auf dem Holz, um sie zu sichern. Dadurch wird sichergestellt, dass die Schrauben nicht durch das Holz dringen.

Schritt 6 - Befestigen Sie den Deckel

Legen Sie den Deckel auf die offene Seite der Box, so dass sie mit allen Seiten quadratisch ist. Positionieren Sie die Scharniere so, dass sich eine Klappe auf der Rückseite der Box und die andere unter dem Deckel befindet. Markieren Sie den Platz für die Schraubenlöcher auf dem Deckel. Entfernen und schrauben Sie die Scharniere mit 1/2-Zoll-Schrauben am Deckel fest. Setzen Sie den Deckel wieder oben auf die Box und befestigen Sie die Scharniere an der Rückseite der Box.

Sobald das Projekt fertig montiert ist, streichen Sie es oder machen Sie es mit einer wasserdichten Versiegelung fertig. Platzieren Sie dann die wasserdichte Pooldeckbox oben auf den Betonblöcken, um den Auftrag abzuschließen.