Skip to main content

Installieren einer hydraulischen Kupplung

Bei der Installation eines hydraulische Kupplung Es gibt mehrere Dinge, die Sie beachten sollten. Diese Arten von Kupplungen können schwierig zu installieren sein, wenn Sie nicht mit ihrer Funktionsweise vertraut sind. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Lage sind, die innere Funktionsweise einer Kupplung zu verstehen, bevor Sie versuchen, eine in sich selbst zu setzen. Dadurch sparen Sie viel Zeit und Geld.

Schritt 1 - Bereiten Sie sich auf die Entfernung der Kupplung vor

Sie werden in der Lage sein, die alte Kupplung zu entfernen, indem Sie entweder die Pedaleinheit entfernen oder unter Ihr Armaturenbrett gehen und die Kupplungsstange vom eigentlichen Pedal nehmen. Letzteres wird empfohlen. Um dies zu tun, müssen Sie Ihre Lenksäule entfernen, damit Sie sich leichter bewegen können. Entfernen Sie zuerst das Lenkrad und nehmen Sie dann die Säulenabdeckung sowie die Halterung an Ihrer Firewall ab. Stellen Sie sicher, dass alle Kabel getrennt sind.

Sie müssen die Säule vom tatsächlichen Bindestrich gelöst haben. Sobald Sie dies getan haben, nehmen Sie zwei der Schrauben, die die Säule zusammenhalten werden. Sobald Sie dies getan haben, kann die Säule vollständig aus dem Armaturenbrett entfernt werden.

Schritt 2 - Entfernen der Pedaleinheit

Der Hauptbremszylinder muss ebenso wie die Kolbenstange abgenommen werden. Sie können alle Leitungen verbunden lassen. Stellen Sie sicher, dass der Hauptbremszylinder nicht mehr entfernt ist, nachdem er entfernt wurde. Es wird sechs Schrauben geben, die entfernt werden müssen. Sie werden sein, was die Pedalanordnung zusammenhält. Es gibt auch zwei, die unter dem Strich sind. Ein Splint wird sein, was das Pedal und die Kupplungsstange zusammenhält.

Schritt 3 - Bohren

Sie müssen ein Loch in Ihr Kupplungspedal gebohrt bekommen. Verwenden Sie einen Bohrer, der 5/16 "ist. Sie werden damit den ganzen Weg durch das Pedal bohren.

Schritt 4 - Installation

Markieren Sie Löcher, in denen der Kupplungsgeberzylinder montiert werden muss. Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie sowohl den Hauptbremszylinder als auch die Pedaleinheit montieren. Wenn Sie den Hauptbremszylinder richtig montiert haben, stellen Sie ein, wo das Kupplungspedal steht. Stecken Sie den Bolzen durch das Bohrloch und ziehen Sie die Mutter fest. Stellen Sie das Stangenende in die Schraube für das Pedal ein.

Schritt 5 - Nehmerzylinder

Ein Loch in die Kupplungsgabel bohren. Die Gewindestange der Nehmerzylinder durchstecken. Noch nicht anziehen. Der Nehmerzylinder muss mit Ihrer Kupplungsgabel ausgerichtet sein. Biegen Sie die Gewindestange in einem Winkel von neunzig Grad an einem Ende und einen anderen Winkel von neunzig Grad am anderen Ende. Montieren Sie die Stange in den Querträger. Verriegeln Sie die Zylinderstange und die beiden Muttern, um die Gewindestange und den Nehmerzylinder zu montieren. Von dort aus brichst du die Bremsleitung in den Hauptzylinder und runter in deinen Nehmerzylinder. Sie müssen nur noch Anpassungen vornehmen, bis Sie sich wohl fühlen.