Skip to main content

Garage Ceiling Insulation zu vermeidende Fehler

Es ist wichtig, die Garagendecke zu isolieren, um die Wärme im Haus zu halten und den Wärmeverlust durch Ihre Garage zu minimieren. Vermeiden Sie während der Installation die folgenden Fehler, da sie auf der Straße kostspielig oder gefährlich sein können.

Elektroboxen abdecken

Achten Sie beim Anbringen und Befestigen von Isolierschläuchen darauf, dass Sie keine der an der Decke montierten Elektrokästen abdecken. Bereiten Sie Ihre Dämmschläger vor, bevor Sie sie an der Decke befestigen, und schneiden Sie Löcher, um Platz für die Elektrokästen zu schaffen. Stopf die Isolierung nicht zu eng um die Boxen.

Den Luftraum nicht verlassen

Manche Heimwerker vergessen gewöhnlich, zwischen dem Fiberglas und der Unterseite der Holzdachummantelung Luft zu hinterlassen. Wenn Sie die Garagendecke nicht nur durch das Fachwerkniveau, sondern auch durch die Dachlinie isolieren, müssen Sie mindestens 1 1/2 bis zwei Zoll Luft zwischen dem Fiberglas und der Unterseite lassen.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrem Dach ausreichend belüftet sind. Es sollte eine ununterbrochene Ridge- und Unterseitelüftung geben. Dies wird dazu beitragen, den Wasserdampf, der sich sammeln wird, auszuschöpfen. Ohne sich von diesen Komponenten zu überzeugen, könnte es zu einem Schimmel- und Schimmelbefall kommen.

Verwenden von Faced Insulation

Wenn Sie die Extra-Meile gehen, um Ihre Garagendecke zu isolieren, versuchen Sie, von der gegenüberliegenden Isolierung fern zu bleiben. Viele Hauseigentümer werden diesen Typ kaufen, aber ihre Verwendung wird eine erhöhte Brandgefahr und ein Risiko für das Haus aufgrund der papierähnlichen Verkleidung des Handwerks darstellen. Da eine Garage in der Regel verwendet wird, um Rasenausrüstung und Fahrzeuge mit einem brennbaren Kraftstoff zu speichern, ist es besser, von dieser Art von Material fern zu bleiben.

Vergessen, einen Dampfverzögerer hinzuzufügen

Denken Sie immer daran, Ihrer Installation der Deckenisolierung einen Dampfverzögerer hinzuzufügen. Dies wird helfen, alle Arten von Kondensationsproblemen im Garagenboden zu verhindern und zu verhindern, dass sich Wasser an der Ummantelung und den Holzbindern ansammelt.

Unsachgemäße Planung

Achten Sie darauf, dass Sie genügend Zeit für Ihr Projekt aufwenden. lass keinen Stein unversucht. Stellen Sie sicher, dass Sie das gesamte Layout Ihrer Garage und Ihre Isolierungspläne haben, bevor Sie beginnen.

Gerüst nicht verwenden

Denken Sie nicht, dass Sie Ihre Garage nur isolieren können, indem Sie auf einer hohen A-Frame-Leiter stehen. Es ist einfach nicht so sicher. Gehen Sie die Extrameile und mieten Sie eine Reihe von Gerüsten für Ihre Isolierung Installationsprojekt. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Projekt schneller und sicherer zu erledigen.