Skip to main content

4 Warnzeichen Sie benötigen möglicherweise ein neues Dach

Niemand sagte, dass Eigenheimbesitz einfach war. Als meine Schwester vor kurzem ein neues Haus gekauft hat, hat der Inspektor angeheuert, um zu schauen, schaute das Eigentum eine Reihe von Dingen an, die in physischer Natur falsch sein konnten, manchmal ohne sogar so zu erscheinen. Die Fenster zum Beispiel schienen sauber und neu zu sein; Als das Licht durchging, sagten wir sogar, dass sie erst vor kurzem ersetzt worden sein mussten, doch auf den ersten Blick waren die Scharniere gebrochen und die Fenster konnten nicht geöffnet werden. Das gleiche galt für das Dach. Es sah von der Straße aus gut aus - es war braun, passte zu den Häusern und sah gut aus, um Regenwasser leicht abfließen zu lassen. Aber unsere Annahmen waren falsch.

Vor allem Dächer sind witzig. Sie sind im Hinblick auf Haltbarkeit gebaut, aber oft in Schichten, so dass sie in einem guten Zustand erscheinen können, aber bei genauerem Hinsehen eigentlich eine große Reparatur benötigen. Dieser Artikel wird Tipps und Vorschläge dazu geben, was Hausbesitzer in Bezug auf die Gesundheit und Sicherheit eines Daches suchen sollten. Indem man solchen Ratschlägen folgt, kann man die Langlebigkeit dieses teuren Eigenheimmerkmals sicherstellen und ein Dachversagen verhindern, bevor es anfängt.

Lassen Sie uns einige der auffälligsten Anzeichen analysieren und was Sie dagegen tun können.

1. Gekräuselte oder verzogene Schindeln

Haben Sie schon einmal ein Zuhause gesehen, in dem die Dachschindeln direkt vom Dach selbst verzogen oder "schalenförmig" sind? Dieses Problem ist ein gefährliches, da es das Holz wirklich stark den Elementen aussetzt, doch Experten behaupten, es sei durch etwas Unerwartetes verursacht worden.

Obwohl die Fliesen selbst ersetzt werden müssen, muss der Dachboden oder die Bereiche direkt unter dem Dach untersucht werden. Es wird gesagt, dass, wenn solche Räume zu heiß sind oder sich die Temperatur zu stark ändert, die Unterseite der Dachschindel auf die Veränderung reagiert und eine alternde Überholspur erzeugt. Obwohl dies nur eine von mehreren möglichen Ursachen ist, ist es ratsam, die Dachbodenräume um Lüftungs- und Temperaturkontrollfunktionen zu erweitern, um mögliche zukünftige Schäden auszuschließen.

2. Kahle Stellen

Wenn Sie ein Dach aus der Entfernung betrachten, sollten Hausbesitzer zuerst nach einem sauberen und einheitlichen Aussehen suchen, ohne Schindeln zu verpassen. Offensichtlich, sollte es Flecken oder "kahle Stellen" von fehlenden Fliesen geben, wird dies die Wirksamkeit des Daches ernsthaft verringern. Experten behaupten, dass es verschiedene Ursachen für solche Dilemmata geben kann, die zusätzlich zu ihren Ersetzungen beachtet werden müssen.

Die erste Ursache für kahle Stellen können kleine Tiere sein. Ja, Eichhörnchen, Waschbären und alle furchterregenden Dinge, die klettern, sind bezaubernd, aber sie können auch die Lebenserwartung eines Daches eines Heims hauptsächlich durch das Lösen und Ausrollen von Schindeln verringern. Zusätzlich zum Ersetzen fehlender Materialien solltest du Bäume und natürliche Elemente zuschneiden, die den Kreaturen helfen können, Zugang zu den oben genannten Bereichen zu erhalten.

Als nächstes, je nach dem Alter eines Daches, können kahle Stellen einfach das Ergebnis der Nägel sein, die Fliesen befestigen, die sich mit der Zeit lockern. Gemischt mit starken Wetterbedingungen kann dies Dachziegel abschlagen, so dass das Haus unter Wasser bleibt.

3. Schauen Sie sich in der Nachbarschaft um

In den meisten modernen Vierteln werden Gruppen von Häusern in der gleichen Zeit gebaut, was dazu führt, dass sie ähnlich schnell altern. Daher ist mein letzter Tipp bei der Entscheidung, wann man anfangen sollte, das Ersetzen eines Daches in Erwägung zu ziehen, einfach die Heimwerker-Aktivität der Häuser um Sie herum zu beobachten. Obwohl Sie vielleicht nicht bemerken, dass Ihr eigenes Haus ein Dachrelief benötigt, wenn andere Häuser wie Ihres repariert werden, gibt es eine starke Möglichkeit, dass die Zeichen, die auf Ihre eigene notwendige Renovierung hinweisen, einfach unbemerkt geblieben sind.

4. Innen- oder Außenwasserflecken

Da der Zweck eines Daches darin besteht, die Möglichkeit zu beseitigen, dass Regenwasser die darunter liegenden Konstrukte durchdringt und beschädigt, ist es für einen Besitzer verständlicherweise beunruhigend, überall in einem Haus Wasserflecken zu finden. Sobald alle Fenster, Klempnerarbeiten und sogar Kondenswasser und eingeschlossene Badezimmerfeuchtigkeit beseitigt wurden, sollten Dachabdichtungen, Schindeln und Holzunterlagen überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden.