Skip to main content

Pflasterstein-Patio-Reparatur: Wie man versunkene Ziegelsteine ‚Äč‚Äčnivelliert

Wenn Sie eine Ziegelsteinpflasterterrasse haben, ist es üblich, dass einige der Ziegel nicht vollständig bündig sind. Zum Glück ist es nicht schwer, Ihre Terrasse zu ebnen, egal, was für ein Pflasterstein-Patio-Design Sie haben. Der Prozess beinhaltet herauszufinden, welcher der Ziegel durch die Verwendung eines Furring-Streifens und / oder Level versenkt wurde, den / die versunkenen Ziegel (n) zu entfernen und Sand hinzuzufügen, um den / die Ziegel zu heben.

Dieser How-To-Artikel wird die notwendigen Schritte zusammen mit den richtigen Werkzeugen und Materialien für die Reparatur Ihrer Pflasterklinker Terrasse diskutieren.

Schritt 1 - Legen Sie einen Furring Strip

Sie müssen die Ziegelsteine ‚Äč‚Äčmarkieren, die nicht in Ihrer Ziegelsteinterrasse bündig sind. Sie können dies tun, indem Sie einen Furring-Streifen verwenden.

Ein Furring-Streifen ist ein dünnes Stück Holz, das einen Rahmen oder eine Schablone bildet, die verwendet werden, wenn man Kellerwände und -decks herstellt, die mit Betonblöcken oder Pflasterziegeln gemacht werden. Mit dem Furring-Streifen können Sie das Muster für das Deck beibehalten. Sie können einen Furring-Streifen in einem Heimwerker-Center erwerben, oder Sie können einen selbst mit Vinyl- oder Holzfurnierstreifen erstellen.

Legen Sie den Furring Streifen über die Länge des Bereichs und markieren Sie die Ziegel, die unter der Linie des Streifens erscheinen. Sie können dies auch mit einem Level machen, aber die Verwendung des Furring-Streifens wird die Aufgabe, versunkene Steine ‚Äč‚Äčzu identifizieren, schneller und einfacher machen.

Schritt 2 - Markierte Steine ‚Äč‚Äčentfernen

Sobald Sie die versenkten und zu nivellierenden Ziegelsteine ‚Äč‚Äčidentifiziert haben, entfernen Sie sie vorsichtig mit einer Kelle von ihren Stellen. Wenn der Fertiger beschädigt ist, müssen Sie Ersatz an die Stelle der beschädigten stellen. Unabhängig davon, ob Sie vorgefertigte Pflasterklinker in der entsprechenden Größe gekauft oder selbst geschnitten haben, stellen Sie sicher, dass sie die gleiche Größe wie Ihre beschädigten Pflastersteine ‚Äč‚Äčhaben.

Wenn Sie eine große Anzahl von ihnen versunken haben, ist es am besten, die versunkenen Steine ‚Äč‚Äčeinzeln zu nivellieren, besonders wenn Sie das Projekt nicht an einem einzigen Nachmittag beenden können.

Schritt 3 - Sand zu Level Bricks hinzufügen

Nach dem Entfernen des versunkenen Ziegels, geben Sie eine entsprechende Menge an Mehrzwecksand in die resultierende Stelle, um sie zu ebnen. Dieser Prozess beinhaltet Versuch und Irrtum, da Sie nicht wissen, wie viel Sand in das Loch eingebracht werden muss, bis Sie den Fertiger hineinsetzen und das Niveau prüfen. Deshalb sollten Sie auch jeweils einen Fertiger bearbeiten.

Schritt 4 - Nivelliere den Sand und repositioniere die Steine

Wenn Sie den Sand hinzufügen, verwenden Sie die Rückseite der Kelle oder die Ebene, um den Sand zu glätten, bevor Sie den Stein hineinlegen. Sie möchten eine möglichst glatte Oberfläche, wenn Sie den Ziegelsteinfertiger einsetzen, um das gleichmäßige Niveau zu erzeugen, nach dem Sie suchen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden versunkenen Fertiger.