Skip to main content

Verhindern und reinigen Sie schwarze Streifen auf Dächern

Haushälften sind oft unbemerkt. Das heißt, bis es ein Problem gibt. Aufgrund ihrer Lage sind sie oft ein nachträglicher Einfall, aber Dächer können schnell unansehnlich werden oder beschädigt werden, wenn sie nicht regelmäßig auf Probleme überprüft werden. Ein Problem, das zu Schäden am Dach führen kann, sind schwarze Streifen, die durch Algen verursacht werden.

Verursacht von winzigen Organismen, die ihre Nahrung aus Mineralien in den Schindeln bekommen, erzeugen Algen unansehnliche Streifen und Flecken. Während diese Flecken möglicherweise keine Schäden an Schindeln verursachen, lassen sie ein Haus weniger attraktiv aussehen. Eine Kombination aus Bleichmittel und Wasser kann verwendet werden, um die Algen von den Schindeln zu schrubben. Sobald die Flecken verschwunden sind, müssen die Schindeln mit klarem Wasser gespült werden, um Schäden durch Bleichmittelreste zu vermeiden.

Ursachen für schwarze Streifen auf Dächern

Schwarze Streifen auf Dächern sind ein häufiges Problem. Während die Streifen keinen großen Schaden anrichten, können sie den Stein vorzeitig altern lassen. Die Streifen werden durch eine Art von Algen verursacht, die als Gloeocapsa Magma bekannt ist. Im Laufe der Zeit sammeln sich diese Algen und entwickeln eine schwarze äußere Beschichtung, die Flecken auf Dachschindeln verursacht. Die Algen ernähren sich vom Kalkstein innerhalb der Dachschindeln. Mit jedem Jahr werden die Algen wachsen und immer mehr auffallen. Wenn es wächst, fängt es auch Feuchtigkeit in den Schindeln ein und lässt sie früher altern, als sie sollten.

Zweige und abgestorbene Blätter können sich auf einem Dach aufbauen und die perfekte Umgebung für das Algenwachstum schaffen. Es ist wichtig, regelmäßig Laub- und Astabfälle von Ihrem Dach zu entfernen, um zu verhindern, dass die Algen wachsen.

Black Streaking Prävention

Sie können das Problem der schwarzen Streifenbildung verhindern, indem Sie Ihr Dach mit Algen-beständigen Schindeln wieder schindeln. Moderne Schindeln enthalten eine schützende Beschichtung, die verhindert, dass Algen auf ihrer Oberfläche wachsen. Wenn Sie jedoch nicht über das Budget oder die Zeit verfügen, die Schindeln zu ersetzen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Dach keine Umgebung für Algenwachstum bietet.

Ziehen Sie die Installation von Kupfer- oder Zinkstreifen oder verzinkten Abdeckungen entlang der Dachoberkante in Betracht. Wenn die Streifen durch Regen nass werden, entsteht eine Lösung, die die Schindeln herunterläuft und verhindert, dass Algen wachsen. Durch die Installation von verzinkten Dachabdichtungen können Sie auch eine Umgebung schaffen, die für das zukünftige Wachstum dieses potentiell schädlichen Organismus toxisch ist. Das Blinken löst Metallpartikel aus, die Ihre Gürtelrose vor dem Algenwachstum schützen. Installieren Sie das Material unter den Schindeln an der Spitze Ihres Daches. Entfernen Sie den selbstabdichtenden Teil der Schindeln und schieben Sie vorsichtig den Verschluss unter die Schindeln. Verwenden Sie einen Hammer und Nägel, um das Blinken zu sichern.

Leider zerstören weder die Streifen noch das Blitzen irgendwelche vorhandenen Algen; Sie werden nur zukünftiges Wachstum verhindern. Sie müssen die vorhandenen Algen von Hand entfernen, um die schwarzen Streifen vollständig zu beseitigen.

Black Streaking Entfernung

Um die schwarzen Streifen von Ihrem Dach zu entfernen, benötigen Sie mehrere Gegenstände: eine Sprühfleckenentfernerlösung, eine Scheuerbürste, ein Gartenhaus, Schutzbrillen, Gummihandschuhe, Schuhe mit Lauffläche, einen Eimer und eine Leiter. Seien Sie sicher, einen Freund oder ein Familienmitglied mit Ihnen zu haben, um sicherzustellen, dass Sie in Sicherheit sind, während Sie auf Ihr Dach klettern und arbeiten.

Beobachten Sie den Wetterbericht und warten Sie auf einen Tag mit kaltem Wetter, bevor Sie mit der Arbeit auf Ihrem Dach beginnen. Ein Tag mit hohen Temperaturen führt dazu, dass die Reinigungslösung verdampft und verhindert, dass die Reinigungslösung ihre Flecken entfernt. Legen Sie Ihren Fleckentferner und schrubben Sie die Bürste in einen Eimer. Dies wird es viel einfacher machen, sie auf das Dach zu tragen. Denken Sie daran, dass bei der Arbeit auf Ihrem Dach die Schindeln nass werden - der Sprühreiniger und der Gartenschlauch schaffen beide eine rutschige Oberfläche zum Arbeiten. Es ist wichtig, besonders vorsichtig zu sein, wenn Sie sich auf Ihrem Dach bewegen. Wenn Sie Höhenprobleme haben oder Probleme mit der Mobilität haben, sollten Sie einen Fachmann beauftragen, die Arbeit für Sie zu erledigen.

Ziehen Sie Schutzbrille, Schuhe und Gummihandschuhe an, bevor Sie die Leiter hinaufgehen. Lassen Sie Ihren Freund die Leiter für sich halten, während Sie mit Ihrem Eimer in der Hand auf das Dach steigen. Sobald Sie das Dach erreicht haben, sprühen Sie Ihre Fleckentfernerlösung auf die befleckten Bereiche. Lassen Sie die Lösung für etwa 15 Minuten auf den Problemzonen sitzen. Verwenden Sie vorsichtig Ihren Pinsel, um die Algen von den Schindeln zu schrubben. Sei vorsichtig beim Schrubben deiner Schindeln. der Waschvorgang kann das Granulat auf der Schindeloberfläche lockern und zum Reißen und Brechen führen. Wenn Sie mit dem Schrubben fertig sind, spülen Sie mit Hilfe Ihres Gartenschlauchs die Algen und die Reinigungslösung von Ihrem Dach ab - ein verbleibender Reiniger auf den Schindeln kann zu vorzeitiger Alterung Ihrer Schindeln führen.