Skip to main content

Vor- und Nachteile von StuckhÀusern

Ob Sie auf dem Markt sind, um ein Haus zu kaufen, oder bereit, Ihr bestehendes zu renovieren, denken Sie daran, dass Stuckhäuser viele Vorteile haben. Untersuchen Sie die folgenden Vor- und Nachteile von Stuckgleisen, um zu sehen, ob es das richtige Äußere für Sie ist.

Vorteile von Stuckhäusern

Stuck besteht aus Zement, Kalk und Kieselsäure, die in mehreren Schichten auf Holz- oder Metallleisten aufgetragen werden. Da diese Schichten grundsätzlich eine Betonschale um ein Haus bilden, benötigt ein Stuckhaus weniger Energie, um es im Sommer kühl und im Winter warm zu halten.

Stucco kann auch helfen, die Schallübertragung zu reduzieren. Dies ist ein großer Vorteil für jeden, der in einer überfüllten Nachbarschaft oder gegenüber einem Autobahnkreuz lebt. Es ist auch feuerhemmend und in einigen Situationen hat es Häuser vor dem Verzehr in Gras und Waldbränden gerettet. Es widersteht sogar Fäulnis, Schimmel und Schimmel.

Trotz der großen Investition, die es kostet, Stuck auf der Außenseite Ihres Hauses zu platzieren, wird sich Stuck für sich schließlich wegen seines einfachen Wartungsplans und der Langlebigkeit amortisieren. Stucco kann über 50 Jahre dauern, abhängig von Ihrem lokalen Klima und wie gut Sie es pflegen.

Stucco Installation ist schnell, funktioniert auf vielen verschiedenen Arten von Häusern und gibt Ihnen mehr Macht über die Außendekoration Ihres Hauses. Obwohl Stuck in mehreren Schichten aufgetragen wird, kann es weniger als ein oder zwei Tage dauern, um zu installieren. Es ist vielseitig, da es sowohl auf Betonmauerwerk als auch auf Holzrahmenbauwerken angewendet werden kann. Sie haben auch eine große Kontrolle über die Farbe des fertigen Produkts. Während andere Arten von Verkleidungen nur in den vorbestimmten Farbpaletten der Hersteller verfügbar sind, kann Stuck gemischt werden, um Ihnen die genaue Farbe zu geben, die Sie benötigen. Es gibt auch Möglichkeiten, die Farbe Ihres Äußeren zu ändern, wenn Sie sich später mit dem Aussehen nicht mehr zufrieden geben. Es schafft sogar eine geeignete Basis für künstlerische Außenprojekte, wie zB Wandmalereien. Es ist hervorragend für moderne und südwestliche Wohnhäuser geeignet und zieht durch seine nahtlose Erscheinung mehr Aufmerksamkeit auf die anderen Details des Hauses, wie Fensterverkleidungen, Geländer, Holzbalken, Dacheindeckungen usw. Es ist eine äußere Oberflächenoption, die einfach nie aus der Mode kommt .

Nachteile von Stuckhäusern

Einer der Hauptnachteile einer Stuckfassade ist ihr hoher Preis im Vergleich zu anderen Arten von Verkleidungen, wie z. B. Zementfaser oder Vinylverkleidung. Ein großer Teil Ihrer Ausgaben wird für Arbeit aufgewendet, da Stuck mehrere Ebenen der Installation erfordert.

Stuck kann Feuchtigkeit und Ausdehnung nur bis zu einem bestimmten Punkt tolerieren. Es ist nicht so gut wie Ziegelfurnier oder Vinylseitenwandungen, um Wasser bei starkem Regen aus den Außenwänden Ihres Hauses zu halten. Es wird Wasser in durchschnittlichen Klimazonen gut abstoßen, aber es kann nicht in extrem regnerischen Gebieten empfohlen werden. Insgesamt scheint es in trockenen, sonnigen Klimazonen besser zu laufen. Wenn das Fundament Ihres Hauses anfällig für Verschiebungen und Setzungen ist (besonders von einem ständig nassen Boden) oder wenn Ihr Gebiet von Erdbeben betroffen ist, könnte die neue Stuckschicht früher als erwartet brechen. Stucco ist etwas spröde und biegt sich mit Ihrem Haus nicht so gut wie Vinyl-Verkleidungen.

Schließlich erfordert Stuck, dass Sie Ihre Farben im Voraus planen. Auch wenn Sie praktisch jede gewünschte Farbe wählen können, achten Sie darauf, dass Sie beim ersten Mal die richtige Farbe wählen. Es ist möglich, über Stuck zu malen, aber wenn Sie es schließlich nacharbeiten müssen, muss die Farbe sandgestrahlt werden, damit sich der neue Stuck mit dem alten verbinden kann.