Was zu tun ist, wenn eine Garagentoröffnerkette nachgeht

Garagentore funktionieren entweder von Hand, was bedeutet, dass der Hauseigentümer oder Mieter die Tür buchstäblich manuell anhebt, oder per Maschine, wenn der Hausbesitzer oder Mieter das Garagentor per Knopfdruck in der Garage oder auf einer Fernbedienung in seinem Haus betreibt oder ihr Auto, Lastwagen oder SUV. Einige Fahrer haben sogar eine Kontrolle über ihre Motorräder. Wenn das Garagentor von der Spur abkommt, kann dies eine ernsthafte Unannehmlichkeit sein.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Garagentoröffnerkette von der Schiene fällt, auf der sie platziert wurde, müssen Sie sie wieder aufstellen und dann die Kette festziehen, um dies in Zukunft zu verhindern. Wenn Sie sich in diesem Fall außerhalb der Tür befinden, benötigen Sie Unterstützung, um die Tür manuell zu bewegen. Halten Sie es offen, während Sie die Kette reparieren.

Trennen Sie den Öffner

Bevor Sie mit dem Befestigen der Garagentoröffnerkette beginnen können, müssen Sie den Öffner von der Stromquelle entfernen. Dies verhindert, dass Sie Dinge tun, die Sie nicht planen, während Sie die Kette in Ihren Händen haben. Es erlaubt Ihnen auch, die elektrischen Systeme ohne Angst vor einem Schock zu berühren.

Die Kette reparieren

Sobald die Stromversorgung abgeschaltet ist, können Sie die Kette wieder auf die Schienen setzen. Stellen Sie sicher, dass die Kette gerade und ohne Knicke oder andere Probleme, die Schäden verursachen könnten, in die Schienen eingesetzt wird.

Anziehen der Kette

Sobald Sie dies getan haben, können Sie dann Ihre Garagentoröffnerkette anziehen. Öffnen Sie die Steuerbox für Ihren Öffner, und Sie sollten die Kettensteuerung mit zwei Schrauben sehen, eine auf jeder Seite der Box. Ein Bolzen wird die Kette straffen, der andere löst ihn. Ziehen Sie die Kette fest und schalten Sie die Stromversorgung wieder ein.

Loading...