So installieren Sie Vinyl Siding in 8 einfachen Schritten

Installieren von Vinyl-Abstellgleis ist eine der größten Veränderungen, die ein Heimwerker an der Außenseite seines Hauses vornehmen kann. Es ist schnell, einfach und eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, um das Äußere eines Hauses abzudecken. Bevor Sie beginnen, müssen Sie einige Fertigkeiten beherrschen, wie z. B. ein Maßband richtig lesen, ein Kastenmesser oder Blechschere verwenden, eine Stufe lesen und eine Kreidelinie bedienen. All diese Fähigkeiten sind relativ einfach und relativ einfach zu meistern.

Sobald Sie festgestellt haben, dass Sie über die richtigen Fähigkeiten für den Job verfügen, können Sie mit der Installation Ihrer Vinylverkleidung beginnen.

Schritt 1 - Messen Sie den Raum

Nun, das muss nicht genau auf den Quadratzentimeter genau sein. In der Tat möchten Sie wahrscheinlich ein wenig überschätzen, um sicherzustellen, dass Sie genug Material bestellen. Messen Sie einfach die Höhe und Breite jeder Wand, die Sie abdecken möchten, und runden Sie sie auf den nächsten halben Fuß auf. (Es ist am einfachsten, es als Dezimalzahl zu markieren, z. B. 5,5 Fuß anstelle von Brüchen.)

Multiplizieren Sie Breite und Höhe für jede Wand und fügen Sie sie zusammen.

Gehen Sie nun zurück und berechnen Sie die Fläche jeder Tür und jedes Fensters auf jeder Seite, wobei Sie auf den nächsten halben Fuß abgerundet werden. Sie runden in diesem Fall ab, weil Sie immer den Bereich, den Sie nicht abdecken, minimieren und maximieren möchten, was Sie abdecken, um sicherzustellen, dass Sie genügend Material haben.

Subtrahieren Sie den Bereich Ihrer Türen und Fenster von der Gesamtfläche der abzudeckenden Wandfläche. Add 10-15% für Cut-offs und zum Beschneiden von Türen und Fenstern.

Schritt 2 - Messen für Trim

Die Seiten und Oberseiten Ihrer Türen und Fenster werden mit J-trim beschnitten. Sie können es auch an der Unterseite von Fensterbänken verwenden, aber es ist nicht so häufig, weil viele Hausbesitzer nicht mögen, wie es aussieht. Addieren Sie alle seitlichen und oberen Abmessungen aller Ihrer Türen und Fenster.

Die Oberseiten Ihrer Wände und unter Ihren Fensterbrettern erhalten ein oberes Verkleidungsteil der Wand, also messen Sie sie alle und addieren Sie die Maße.

Die untere Kante jeder Wand erhält Starterstreifen. Messen und addieren Sie alle diese Längen zusammen.

Ihre Ecken, Untersicht und Verkleidung können auch in Vinyl geschnitten werden. Alternativ können Sie mit dem Malen fortfahren, aber die Umwandlung in Vinylseiten ist der beste Weg, um ein passendes Aussehen zu erhalten und Ihr Zuhause zu schützen. Messen Sie die Länge jedes Stückes und machen Sie sich irgendwo Notizen, damit Sie später nicht mehr nachmessen müssen. Messen Sie den gesamten Bereich Ihrer Laibung und zählen Sie die Anzahl der Laibungen, die Sie haben. Dann fügen Sie diese Messungen zusammen.

Fügen Sie schließlich alle Trimmmaße zusammen, fügen Sie weitere 10-15% hinzu und notieren Sie diese Zahl für den Einkauf.

Schritt 3 - Andere Materialanforderungen abschätzen

Sobald Sie Ihre gesamten Abstellgleis und Trimm Bedürfnisse geschätzt haben, müssen Sie Zubehör berücksichtigen. Nach Ihren Schätzungen kann Ihnen ein Fachhändler in Ihrem lokalen Heimcenter oder Holzfachhandel helfen, die Anzahl der Nägel oder Schrauben zu schätzen, die Sie benötigen.

Wenn Sie darüber hinaus eine Schicht Hartschaumplatte unterlegen möchten, müssen Sie die gleiche Menge Hartschaum wie die Fläche Ihrer Wände erwerben, abzüglich der Fläche, die für den Tür- und Fensterbereich verwendet wird.

Schritt 4 - Kaufen Sie alle notwendigen Materialien

Nehmen Sie Ihre Liste der geschätzten Maße zu Ihrem lokalen Heimwerkerzentrum oder Holzlagerplatz. Wählen Sie den Stil und die Farbe der gewünschten Vinyls und bestellen Sie genügend Material, um alles auf Ihrer Liste abzudecken. (Überprüfen Sie Ihre Schätzungen, um sicherzustellen, dass sie einen Überhang von 10-15% enthalten.)

Abhängig davon, wie viel Material Sie bestellen, liefern viele Heimwerkerzentren die Bestellung für eine kleine Gebühr zu Ihnen nach Hause. Sofern Sie keinen Lastkraftwagen oder ein anderes Fahrzeug haben, mit dem lange Abstellgleisstücke einfach be- und entladen werden können, wird die Lieferung dringend empfohlen.

Schritt 5 - Installieren Sie Ihre Trim Stücke

Messen und schneiden Sie Zierleisten für die Ober- und Unterseite aller Wände und um Türen und Fenster herum. Sie können ein Boxmesser oder scharfe Scheren verwenden, um die Schnitte zu machen.

Installieren Sie die Verkleidung entlang der Kanten, Ecken, Fronten, Untersicht und Ober- und Unterseite aller Wände. Die Verkleidung bietet einen Rahmen für die Abstellgleis und halten Sie es an den Enden, Ober - und Unterseiten jeder Wand, so dass Sie eine Ebene und Kreidelinie verwenden sollten, um Ihre Startleistenpositionen zu markieren, knapp über dem Boden oder direkt über dem Oberseite jeder freiliegenden Grundmauer. Dies gibt Ihrem Abstellgleis ein Level-Muster zu folgen.

Sep 6 - Installieren Sie Ihren Hartschaum (optional)

Hartschaum muss unter dem Abstellgleis gesetzt werden, also muss es zuerst installiert werden, wenn Sie gewählt haben, es für Ihr Zuhause zu verwenden.

Schneiden Sie die Stücke mit einem Kastenmesser oder einer Schere passend zu Ihren Wänden. Die meisten Installateure verwenden den ¼ "dicken blauen Schaum, der leicht zu schneiden ist.

Installieren Sie den Schaum mit Deckschrauben oder Flachkopfgleis / Dachnägeln. Schrauben sind in der Regel schneller mit einem Akku-Bohrschrauber als Handnageln.

Lassen Sie den Schaumstoff etwa einen Zoll von allen Verkleidungsteilen entfernt, um die Installation der Verkleidung zu vereinfachen.

Schritt 7 - Installieren Sie Ihre Abstellgleis

Wählen Sie die Wand aus, mit der Sie die Installation beginnen möchten, und beginnen Sie in der unteren Ecke. Die Unterkante der Verkleidung in die Startstreifen einrasten, so dass sie aufrecht an der Wand stehen. Stecken Sie die Anfangskante in den Kanal entlang der Seite Ihrer Eckleiste. Nageln oder schrauben Sie das Stück an Ort und Stelle, indem Sie alle acht bis zehn Zoll ein Befestigungselement entlang des Nagelstreifens an der oberen Kante des Abstellgleises anbringen.

Add Stücke von Ende zu Ende, überlappt sie um mindestens ein Zoll in Richtung der gegenüberliegenden Ecke der Wand. Schneiden Sie das letzte Stück so zurecht, dass es das vorhergehende Stück überlappt und in den Kanal in der Eckleiste einsteckt. Installieren Sie die nächste Reihe als erste, indem Sie den Kanal in der unteren Kante des Nagelleistens oben in der ersten Reihe der Abstellgleis verwenden, wie Sie den Starterstreifen gemacht haben. Befestigen Sie das Abstellgleis an Ort und Stelle.

Gehe zur Spitze der Wand.In den meisten Fällen muss die obere Reihe auf Höhe geschnitten werden, so dass die Schnittkante in die obere Wandverkleidung passt. (Tipp: An der Oberseite der Wand kann die Anlasserverkleidung auch verwendet werden, wenn sie kopfüber aufgehängt ist.)

Schritt 8 - Manövrieren um Türen und Fenster

Stellen Sie sicher, dass die Teile so zugeschnitten werden, dass sie bei Bedarf an Türen und Fenstern angebracht werden können. Wenn Sie über oder unter Fenster und Türen gehen, müssen Ihre Teile wahrscheinlich im Bereich der Öffnung auf Höhe geschnitten werden, so dass die Kanten genau in die J-Leiste oder die obere Wandverkleidung passen. Blechschere eignet sich gut zum Erstellen von Kerben in diesen Fällen.

Wenn Sie sich in knifflige Situationen begeben, können Sie die Websites der Hersteller konsultieren, die oft über ausgezeichnete, detaillierte Installationsanleitungen verfügen, die Ihnen bei der Bearbeitung von Problembereichen helfen.

Sobald Sie die gleichen Prozesse für alle Wände Ihres Hauses abgeschlossen haben, können Sie sich zurücklehnen, entspannen und die Schönheit genießen, die Sie geschaffen haben.

Loading...