Repariere Lecks in deinem Dach

Alle Dachlecks werden durch einen Fehler im Verlauf des Wasserflusses verursacht. Dachsysteme sind so ausgelegt, dass das Wasser an der höchstmöglichen Stelle beginnt und nach unten zum nächsthöheren Punkt fließt, bis das Wasser den Rand des Daches erreicht.

Das Leck finden

Manchmal kann es schwierig sein, die genaue Stelle eines Lecks zu lokalisieren, da der Wasserfleck an der Decke in Ihrem Haus möglicherweise nicht an der gleichen Stelle wie das tatsächliche Leck im Dach ist. Wasser kann Sparren oder Binder herunterlaufen und im Haus weit entfernt von der eigentlichen Ursache des Problems auftauchen. Der beste Weg, die wahre Quelle des Lecks zu finden, besteht darin, auf den Dachboden zu klettern und auf der Unterseite der Dachfläche nach Wasserschäden zu suchen. Dies sollte Ihnen die beste Idee geben, wo Reparaturarbeiten notwendig sind.

Sobald das Leck lokalisiert wurde, ist der Reparaturprozess ziemlich einfach. Unter der Annahme, dass es keine strukturellen Schäden gibt und Dach und Terrassendiele nicht ersetzt werden müssen, sorgen ein wenig Teer, ein wenig Blitzen und ein paar Dachnägel für die meisten kleinen, lästigen Lecks.

Lecks in der Dachoberfläche

Wenn das Wasser durch die flache Oberfläche des Decks eindringt, kann es zu einem Windschaden auf einer Schindel kommen, oder einer kann aufgrund eines direkten Schlags gespalten werden. Dinge wie Äste, die aus einem Baum fallen, können solche Probleme verursachen. Wenn Sie zusätzliche Schindeln haben, die der Farbe entsprechen, ist es am einfachsten, die beschädigte Schindel zu ersetzen.

In vielen Fällen haben Hausbesitzer jedoch keine zusätzlichen Schindeln, die nur herumliegen. Nehmen Sie in diesem Fall einen kleinen Brechstab und entfernen Sie vorsichtig die 3 oder 4 Dachnägel, die die fragliche Schindel festhalten. Pass auf, dass du den Schindel nicht mehr reißt, als es bereits ist. Nachdem Sie die beschädigte Stelle gefunden haben, heben Sie die Laschen an und tragen Sie eine großzügige Schicht Teer unter die Träne, dann nageln Sie die Schindel zurück zum Deck. Tragen Sie eine dicke Teerschicht direkt auf den Riss und eine Teerspitze auf jeden Nagelkopf auf. Wenn Sie vorherige Nagellöcher nicht verwenden konnten, stellen Sie sicher, dass Sie diese auch mit Teer abdecken. Eine weitere dünne Teerschicht auf der Unterseite der Schindeln, die die beschädigte Schicht überdeckt, verhindert, dass Eis im Winter unter der Schindel zurückbleibt. Eine neue Schindel hat bereits eine Linie Teer auf der Unterseite, aber Sie haben vielleicht dieses Siegel gebrochen, wenn Sie es hochheben, um die Reparaturen durchzuführen, also ist es eine gute Idee, ein wenig mehr zu applizieren.

Lecks um Vents

Wenn das Leck von einem Schornstein oder einer Entlüftung irgendeiner Art eindringt, ist es wahrscheinlich, dass die Naht, wo der Blitz den Schornstein oder das Entlüftungsrohr trifft, eine Lücke entwickelt hat. Dies kann passieren, wenn die verwendete Fugenmasse austrocknet oder wenn die Pfeife getroffen und leicht verschoben wird. In den meisten Fällen wird eine frische Teerschicht an dieser Naht das Problem lösen.

Gelegentlich kann das Blitzen jedoch von einem fallenden Ast oder einem eigenwilligen Schritt durchbohrt worden sein und muss ersetzt werden. Sie können Rollen aus Aluminium in den meisten Baumärkten kaufen, und es ist flexibel genug, um von Hand und mit einem Paar von einfachen Blechscheren geschnitten und bearbeitet werden. Lösen Sie vorsichtig die Schindeln, die das alte Stück des Blitzes abdecken und entfernen Sie es. Wenn Sie das neue Dach mit Dachnägeln befestigen, achten Sie darauf, dass Sie die Kanten mit einer dicken Schicht Teer versiegeln. Legen Sie die Schindeln um die neue Verkleidung in dem gleichen Muster zurück, in dem sie ursprünglich verlegt wurden, und stellen Sie sicher, dass die Verkleidung dicht an dem Rohr oder Schornstein anliegt, das sie schützt.

Dachsicherheit

Wie bei allen Dachreparaturen, ist Sicherheit oberstes Gebot. Bevor Sie ein Dachprojekt beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Leiter haben, die die richtige Größe hat, um den Bereich zu erreichen, an dem Sie arbeiten. Eine andere Sache, die man kurz betrachten sollte, ist Schuhe. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe nicht zu rutschig auf der Dachoberfläche sind. Bei jeder Art von Risiko ist es immer eine gute Idee, einen Partner zu haben. Machen Sie einen guten Plan, um aus einer schwierigen Situation herauszukommen, bevor Sie sich darauf einlassen.

Schau das Video: Dach Abdichten mit Bitumen Band (Dach Reparaturband) - Schnelle Dachreparatur von M1Molter (November 2019).

Loading...