Innovationen bei Solardachschindeln

Der Preis und die Energieerzeugung von Schindeln mit eingebetteten Solarzellen hat schließlich das Niveau von herkömmlichen Solarmodulen erreicht. Das ist etwas, das sie seit Jahren verfolgen. Dieses photovoltaische Zellenprodukt entwickelt sich langsam in neuen Häusern und älteren Dachersatzteilen und könnte möglicherweise die Solarenergieanlagen ankurbeln. Trotz der Vorteile der Technologie wird es immer noch nicht breit beworben oder verfügbar, noch von Energieexperten enthusiastisch begrüßt.

Vorteile

Solarschindeln funktionieren wie die größeren Solarmodule, die jetzt auf vielen Dächern liegen. Ihr Hauptvorteil ist, dass sie ästhetisch ansprechender sind als die manchmal monströsen Dachinstallationen, die einige Hausbesitzerverbände und Wohnungsbaubehörden verbieten.

Statt einer riesigen Palette lassen sich die Solarschindeln einfach mit den vorhandenen Dachschindeln über angeschraubte Paneele verbinden. Ihre Preise sind zwar höher als bei größeren Photovoltaik-Anlagen, aber dank technischer Innovationen sinken sie und werden wettbewerbsfähiger.

Dow's Powerhouse ist der größte Name für Solarschindeln. Die Schindeln des Chemiegiganten erzeugen etwa 12 Watt Leistung pro Quadratfuß und können an das Stromnetz Ihres Heims angeschlossen werden, um überschüssige Energie an das Elektrizitätsunternehmen zurückzuleiten und Einnahmen zu generieren, um die Anschaffungskosten auszugleichen.

Installation

Ein erfahrener Dachdecker kann Solarschindeln installieren, aber Sie benötigen wahrscheinlich Hilfe von einem Elektriker, um die Verkabelung zu Ihrem Hausnetz einzurichten. Schätzungen für die Installation reichen von $ 6.000 bis $ 10.000, aber Hausbesitzer sollten beachten, dass Bundessteuergutschriften für Installationen zur Verfügung stehen, und einige Staaten und lokale Regierungen können auch Anreize bieten. Die Dow Schindeln sind derzeit in 11 Staaten erhältlich, und es gibt andere Unternehmen, die Solarschindeln zur Verfügung haben.

Verfügbarkeit

Das Problem ist die Verfügbarkeit. Trotz der Einführung im Jahr 2005 sind Solarschindeln nur noch in wenigen Bundesstaaten erhältlich, und selbst der Industriegigant Dow fertigt sie noch nicht in Massenproduktion. Das kann sich in Kürze ändern, denn Dow kauft im März NuvoSun, ein Unternehmen, das Dünnschicht-Photovoltaiktechnologie herstellt, die in den Schindeln verwendet werden kann.

Dennoch sind viele Energieprofis scheinbar nicht in der Lage, das Potenzial der Sonnenschindeln wahrzunehmen, oder sehen sich gezwungen, mit der Abkehr von etablierten Installationen größerer Platten konfrontiert zu sein.

Entwicklungen

Wer das Produkt versteht, ist Russell Caceault, der Eigentümer von Caceault Solar, einem Full-Service-Unternehmen für Solardesign und -installation in Massachusetts.

"Ich denke, wir schauen uns fünf bis zehn Jahre für die Mainstream-Anpassung an", sagt Caceault. "Solarschindeln ist die Art, wie sich die Industrie bewegt. Es macht absolut Sinn. "

Derzeit sind Solarschindeln neben Neubauten am sinnvollsten, wenn Ihr Dach alt ist und vor der Installation von Solar ersetzt werden muss. "Wer in den vergangenen fünf Jahren ein neues Dach installiert hat, würde sich wahrscheinlich nicht für Solarschindeln entscheiden", sagt er.

Der Hauptvorteil der Solarschindeln, sagt Cazeult, ist die Ästhetik. "Weil sie flach liegen und sich mit Standardschindeln integrieren, sind sie weniger aufdringlich", sagt er. "Sie wurden auch in historischen Bezirken genehmigt, in denen Standard-Solarmodule abgelehnt wurden."

Obwohl Cazeault einräumt, dass die Schindeln ein wenig weniger effektiv sind als größere Solarzellen, "ist das kein großer Unterschied", sagt er. "Solarschindeln haben den Vorteil, dass sie in kleineren Räumen und Bereichen mit mehreren Dachdurchdringungen, wie z. B. Lüftungsrohren und Oberlichtern, installiert werden können."

Sind die Schindeln richtig für Ihr Zuhause? Die Antworten sollten im Laufe des nächsten Jahres deutlicher werden, da mehr Produkte verfügbar werden und mehr Häuser mit der Integration der Technologie beginnen, was in der Regel zu sinkenden Preisen führt. Für jetzt sind die Schindeln eine Option, die einige Forschung und Untersuchung für Eigenheimbesitzer erfordern, die sie anpassen möchten.

(Für eine andere Dachoption, die wirklich grün ist, sehen Sie sich das an.)

Loading...