Verhindern von Eis Dam Damage

Eisdämme entstehen durch eine Eiskante, die sich am Rand eines Daches bildet. Der Grat beginnt als schmelzender Schnee, der über das Dach läuft, bis er über einen kalten Punkt (d. H. Über die Unterseiten) hinausragt und gefriert. Dieser Eiskamm oder Eisdamm verhindert, dass schmelzender Schnee vom Dach rinnt, so dass er sich hinter dem Damm sammelt und schließlich unter den Dachschindeln und sogar bis in das Haus hinein arbeitet, wo er erhebliche Schäden an Dämmstoffen, Decken, Wände und sogar Möbel.

Eisdämme werden durch eine Wechselwirkung von Wärmeverlust innerhalb eines Hauses, Schnee auf einem Dach und Temperaturen über 32 ° F auf dem oberen Teil eines Daches verursacht. Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, um Eisdämme und Folgeschäden zu verhindern. Hier sind ein paar Ideen.

Stellen Sie eine ausreichende Isolierung in Ihrem Dachboden sicher

Warme Luft aus Ihrem Haus, die in den Dachboden migriert, kann die Temperatur auf der Unterseite Ihres Daches so weit erhöhen, dass der Schnee schmilzt - besonders in Verbindung mit einem warmen, sonnigen Tag. Finden Sie den empfohlenen "R-Wert" (Wärmestandfestigkeit) der Dachbodenisolierung in Ihrer Klimazone heraus und stellen Sie sicher, dass Sie mindestens so hoch sind.

Isolieren und blockieren Sie alle Öffnungen in Ihrem Dachboden. Nur einige dieser Bereiche umfassen Dachausstiegsluken, Scheinwerfern und Deckenbefestigungen, Installationsstapel und HLK-Leitungen (z. B. Abluftventilatoren). Wenn Sie die Isolierung jedoch zu nahe an einer Topfleuchte oder einer Deckenbefestigung platzieren, kann dies eine Brandgefahr darstellen. Um dies zu umgehen, holen Sie sich etwas Holz und bauen Sie von der Leuchte aus ein paar Zentimeter in jede Richtung.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Dachboden richtig belüftet ist

Eine gute Belüftung sorgt dafür, dass Ihre Dachbodentemperatur der Außenluft entspricht, und kühlt die Dachunterseite ab, sodass Schnee nicht schmilzt. Gemeinsame Richtlinien empfehlen eine Mindestfläche von 1 Quadratfuß freier Belüftungsfläche für jeweils 300 Quadratfuß Dachbodendecke, wenn eine Dampfsperre an der Decke vorhanden ist.

Stellen Sie sicher, dass der Bereich über Ihren Untersichten nicht durch Dämmung blockiert ist und die Untersichten für die Außenluft offen sind. Ein Dachüberstand von 12 Zoll oder mehr sollte genügend Platz für die Belüftungsöffnungen bieten.

Eine angemessene obere Belüftung, um einen ordnungsgemäßen und kontinuierlichen Luftstrom zu gewährleisten, ist ebenfalls erforderlich. Entweder durchgehende Firstlüftungsöffnungen oder eine Anzahl von einzelnen Dachlüftungen liefert normalerweise diese obere Belüftung.

Schützen Sie Ihr Dach

Die Installation von Abtropfkanten oder Eisschilden an Ihrer Traufe leiten Wasser direkt von Ihrem Dach und in die Dachrinnen.

Installieren Sie eine wasserdichte Membran entlang der unteren Kante Ihres Daches (erstreckt sich von der Kante mindestens 24 Zoll) hilft, Wasser aus dem Dach zu halten. Wasserfeste Membranen oder Eisschilde sind oft eine Anforderung an die Bauvorschriften und verhindern Dachschäden.

Schau das Video: WING & ENGINE Anti-Ice systems! Explained by CAPTAIN JOE (November 2019).

Loading...