Eisdamm Entfernung und Prävention

Sie haben vielleicht lange Eiszapfen an Ihren Rinnen hängen gesehen, aber Sie haben vielleicht nicht die Bedeutung des Schadens erkannt, den sie verursachen. Eiszapfen sind eines der ersten Warnzeichen für Eisdämme auf Ihrem Dach. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Eisdämme sind, wie sie sich bilden und die besten Methoden, um sie sicher zu entfernen.

Was ist ein Eisdamm?

Ein Eisdamm ist eine Eiswand, die sich am Rand des Daches bildet, normalerweise an den Rinnen oder der Laibung, hinter der sich Wasser sammelt. Dieses Wasser kann in Ihr Haus eindringen und Schäden an Wänden, Decken, Isolierungen und anderen Bereichen verursachen.

Was verursacht Eisdämme?

Eisdämme werden durch die Kombination von starkem Schneefall und unzureichender Dachbodenbelüftung verursacht. Schlechte Belüftung kann zu einer ungleichmäßigen Wärmeverteilung in Ihrem Dachboden führen, die dazu führt, dass Schnee auf Ihrem Dach ungleichmäßig schmilzt, auch wenn die Außentemperatur weit unter dem Gefrierpunkt liegt. Wenn die erste Schneeschicht auf Ihrem Dach zu schmelzen beginnt, rutscht es unter kälteren Schichten über Ihr Dach, bis es einen unwarmen Abschnitt wie Untersicht, Täler oder Rinnen erreicht. Es beginnt dann wieder zu frieren. Dieser Prozess des Auftauens und Wiederauffrierens verursacht einen Eisdamm.
Wie kann ich einen vorhandenen Eisdamm entfernen?
Wenn Sie nicht das Know-how haben, kann das Entfernen eines Eisdamms ziemlich gefährlich sein. In der Vergangenheit war es üblich, die Dachrinnen vom Haus zu ziehen, was gut gemeint war, aber falsch. Das Entfernen von Dachrinnen verursachte erhebliche Schäden an Dach- und Dachrinnensystemen, und als der Schnee schmolz, fiel er neben dem Fundament des Hauses und verursachte sogar eine Überflutung der Keller.
Beachten Sie, dass die Entfernung von Eisdamm zu schweren Verletzungen und Schäden am Dach führen kann, wenn dies nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. Gehen Sie niemals auf einem verschneiten Dach und achten Sie darauf, wenn Sie eine Leiter benutzen, dass Sie die richtigen Sicherheitsvorkehrungen befolgen.
Das Entfernen von Schnee vom Dach wird den Hauptbestandteil beseitigen, der für die Bildung eines weiteren Eisdamms notwendig ist. Entfernen Sie den Schnee mit einem Dachrechen und einem Stoßbesen, indem Sie ihn vorsichtig über den Hang der Dachlinie ziehen. (Niemals Schnee horizontal über das Dach ziehen, sonst könnten die Schindeln abbrechen und andere Schäden verursachen.) Dann vorsichtig einen Kanal durch den Eisdamm abbrechen, damit das Wasser durchfließen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kanal stoppen, wenn Sie sich der Überdachung nähern. Es ist nicht notwendig, das gesamte Eis in den Rinnen oder dem Eisdamm selbst zu entfernen - wenn Sie den Schnee vom Dach entfernen, schmilzt das Eis mit steigender Temperatur.

Wie kann ich Eisdämme in der Zukunft verhindern?
Das Reinigen der Dachrinnen an Ihrem Haus kann verhindern, dass Eisdämme schnell auftreten, aber es ist keine vollständige Lösung. Dachrinnen nehmen die Außentemperatur an und sind in einigen Fällen mit gefrorenem Schutt gefüllt, wodurch das geschmolzene Wasser wieder einfriert, wenn es in die Dachrinnen fließt.
Die richtige Belüftung und Isolierung im Dachgeschoss ist der beste Weg, um Eisdämme zu verhindern. Die übliche Empfehlung für eine angemessene Lüftung ist 1 Quadratfuß Luftloch für jede 150 Fuß Dachbodenfläche, aber jedes Klima und Region kann seine eigenen Empfehlungen haben, wenden Sie sich an eine lizenzierte lokale Dämmfirma in Ihrer Nähe für genaue Zahlen. Wenn Sie an beiden Enden des Dachbodens kleine Lüftungsschlitze haben (die auch als Giebelauslässe bekannt sind), können Sie diese entweder durch größere Lüftungsschlitze ersetzen oder einen elektrischen Lüftungsventilator an der Innenseite installieren. Diese speziellen Ventilatoren arbeiten normalerweise an einem Thermostat und ziehen Außenluft in den Dachboden, um die Temperatur im Inneren konstant zu halten und somit das ungleichmäßige Schmelzen und Wiedereinfrieren von Schnee und Eis zu verhindern.

Schau das Video: 7 Tipps mit denen du Halsschmerzen schnell wegbekommen wirst (November 2019).

Loading...