Der sicherste Weg, Schnee zu schaufeln

Wenn Schnee fällt, wünschen sich die meisten Menschen, sie könnten sich unter warmen Decken im Bett oder in der Nähe eines Kamins zusammenrollen. Leider müssen sich die meisten von uns trotz Schnee in die reale Welt wagen. Aber die Schneeschmelze von der Einfahrt zu eilen, kann zu Körperverletzungen führen, wenn Sie das raue Winterwetter noch nicht kennen oder einfach unvorsichtig sind. Verwenden Sie diese Tipps und Ihre Chancen, sich selbst zu verletzen, werden viel kleiner sein.

Langsamer

Viele Menschen verletzen sich beim Schneeschaufeln, weil sie sich nicht genügend Zeit zur Verfügung stellen. Legen Sie einen großen Teil der Zeit zur Verfügung, um den Job langsam auszuführen. Wenn Sie es vermeiden können, versuchen Sie dies nicht am Morgen kurz vor der Arbeit. Und, geben Sie sich mindestens 15 oder 20 Minuten länger, als Sie denken, dass Sie Ihre Auffahrt oder Bürgersteig schaufeln werden. Du weißt nie, wann du Eis, dicht gepackten Schnee oder kalte Winde haben wirst, die gegen dich kämpfen.

Immer mit der Ruhe

Wenn Sie bereits körperliche Probleme hatten, wie zum Beispiel einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder sogar Bluthochdruck, seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Schnee schaufeln. Schneeschaufeln erhöhen Ihre Herzfrequenz, da es anstrengende körperliche Aktivität ist. Achten Sie darauf, Ihre Beine zu benutzen, nicht Ihren Rücken - genauso raten die meisten Leute, schwere Kisten zu heben. So belasten Sie Ihren Rücken nicht unnötig und haben bei rutschigen Stellen einen festen Stand.

Verwenden Sie die richtigen Tools

Stellen Sie sicher, dass Sie eine starke, angemessene Schaufel für den Job verwenden. Die alte rostige Schaufel in der Garage kann mehr Arbeit für Sie machen und selbst eine Gefahr darstellen. Die Verwendung einer Schaufel, die entweder sehr klein oder zu groß ist, kann ebenfalls unsicher sein. Holen Sie sich keine Schneekanonen mit größeren Köpfen, weil Sie denken, dass dies Ihre Arbeit erleichtern wird. Eine kleinere Schaufel erleichtert Ihre Arbeit, aber zu klein bedeutet, dass es auch ewig dauert.

Sei vorsichtig

Notieren Sie sich Ihre Umgebung sowie aktuelle Wetterberichte. Wenn eine Schicht aus Schnee oder Wasser auf dem Boden gefroren ist und Eis bildet, kann leicht Schnee darauf fallen. Eis unter dem Schnee ist eine sehr gefährliche Sache, da es mit bloßem Auge nicht gesehen werden kann. Außerdem ist das Schaufeln von Schnee fast unmöglich, wenn man auf Eis steht, weil es keine Traktion gibt. Viele Winterverletzungen treten auf, weil Leute auf Eis rutschen, von denen sie nicht einmal wussten, dass sie direkt vor ihnen waren.

Schau das Video: ⛄❄TRAPPED IN A WINTER SNOW STORM☃ (November 2019).

Loading...