Skip to main content

Einfache Decksreparaturen

Ob Sie gerade in ein neues Zuhause gezogen sind oder versuchen, das Haus, in dem Sie seit Jahren leben, zu verschönern, machen einige einfache Reparaturen am Deck einen großen Schub für Ihren Lebensraum im Freien. Abgesehen von ästhetischen Aspekten ist Sicherheit ein weiterer Grund, dafür zu sorgen, dass unsere hölzernen Vordachstrukturen frei von Schäden oder übermäßiger Abnutzung sind. Sehen wir uns ein paar häufige Probleme mit Decks und einigen einfachen Lösungen an.

Sinkende Beiträge

Geht dein Deck drastisch bergab? Es könnte sein, dass die Pfosten, die das Gewicht deines Decks tragen, zu sinken beginnen. Wenn die Pfosten nicht tief genug in den Boden gesetzt werden und Sie in einem nördlichen Klima leben, dann treibt die jährliche Aktion des Einfrierens und Auftauens Ihre Pfosten tiefer in den Boden. Wenn die Pfosten sinken, geht das Deck.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu bekämpfen. Idealerweise müssen Sie keine Dielen aus dem Deck entfernen, um die Reparaturen durchzuführen, aber wenn nicht genug Platz unter dem Deck ist, um arbeiten zu können, müssen Sie möglicherweise einen Teil des Bodens entfernen, damit Sie auf den schlechten Pfosten zugreifen können .

Stellen Sie einen Wagenheber unter den Balken, der dem schlechten Pfosten am nächsten ist. Hebe das Deck langsam bis zu dem Punkt an, an dem es wieder waagerecht ist. Es ist wichtig, dass Sie dies nicht zu schnell tun. Die Geschwindigkeit kann dazu führen, dass sich das Holz löst oder die Kleiderbügel auseinander gezogen werden. Machen Sie nur inkrementelle Aufzüge, pausiert, um zwischen ihnen zu hören. Wenn etwas zerbricht oder auseinander reißt, wirst du es hören.

Sobald das Deck waagerecht ist, schieben Sie ein Stück Rohr in das Loch unter dem Pfosten. (Der Schmutz sollte locker um den Pfosten herum sein, von wo Sie ihn gerade angehoben haben.) Schieben Sie das Rohr nach unten, bis Sie auf Widerstand treffen. Benutze das Rohr wie einen Trichter und gieße langsam Erbsenkies in den Boden des Lochs. Arbeiten Sie das Rohr vorsichtig auf und ab, um sicherzustellen, dass möglichst viel Kies in das Loch eindringt. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Deck das korrekte Niveau hält, auch wenn Sie den Wagenheber loslassen.

Gebrochene Balken

Im Laufe der Zeit können die Balken, die den Boden Ihres Decks stützen, schwach werden, sich teilen oder brechen. Diese rechtzeitig zu ersetzen, ist entscheidend für die Sicherheit des Decks.

Beginnen Sie mit dem Entfernen aller Dielen, die den betroffenen Balken berühren. Dies können nur ein paar sein, oder es könnte das ganze Stockwerk sein. Es hängt von der Größe und dem Muster deines Decks ab. Idealerweise wurde der Boden verschraubt und Sie können diese Bretter mit einem kabellosen Treiber entfernen. Wenn der Boden jedoch mit Nägeln versehen wurde, müssen Sie die Dielen mit einem Hammer und einem Brecheisen entfernen. Wenn Sie die Boards wiederverwenden möchten, achten Sie darauf, sie beim Hochziehen nicht zu teilen.

Sobald Sie Zugriff auf die Balken haben, entfernen Sie die Nägel, die den gebrochenen Balken in seinen Aufhänger sichern. Der Balken sollte einfach herausrutschen. Messen Sie sorgfältig die richtige Länge für die neue und schieben Sie sie an ihren Platz. Wenn es so aussieht, als sei der Kleiderbügel beschädigt oder zu stark verrostet, dann gehen Sie vor und ersetzen Sie ihn ebenfalls. Nachdem Sie den Balken in den vorhandenen oder neuen Balkenaufhänger gesichert haben, platzieren Sie die Dielen wieder in ihrem ursprünglichen Muster. Wenn Sie einen großen Teil des Bodens entfernen müssen, um auf den Balken zugreifen zu können, ist es möglicherweise hilfreich, die Dielen so zu beschriften, dass Sie leichter herausfinden können, wo sie hingehen, wenn sie wieder aufgesetzt werden müssen.

Broken Fußbodenbretter

Broken oder Splitting Dielen sind wahrscheinlich die am häufigsten verwendete Art der Deck Wartung erforderlich. Da der Boden ständig den Elementen ausgesetzt ist, leidet die Oberfläche unter den Auswirkungen von hartem Wind, Regen, Schnee, Eis und der pochenden Sonne.

Das Ersetzen der Dielen ist relativ einfach. Es ist nur eine Frage des Entfernens derjenigen, die Sie ersetzen und die neuen installieren möchten. Sie können sogar die alten Boards als Vorlage verwenden, wenn Sie die neuen auf die richtige Größe schneiden. Dies gewährleistet eine genaue Passform und hilft, die ursprüngliche Qualität und das professionelle Aussehen Ihres Decks zu erhalten.

Abblätternde Farbe

Vielleicht haben Sie oder jemand anderes sich auf dem Weg entschieden, Ihr Deck zu bemalen. Wenn das der Fall ist, bedauern Sie es wahrscheinlich. Trotz der vielen Fortschritte, die in der Farbenindustrie gemacht wurden, müssen sie immer noch mit einer guten Außenfarbe aufwarten, die auf einer horizontalen Oberfläche hält, die kontinuierlich nass wird. Das bedeutet, dass es wirklich keine Farbe gibt, die gut oder langfristig auf deinem Deck haften bleibt.

Der beste Weg, mit abblätternder Farbe auf Ihrer Plattformoberfläche fertig zu werden, ist, einen Fleck vollständig zu entfernen und zu benutzen. Denken Sie daran, Farbe sitzt auf dem Holz und kann schälen. Fleck sickert tatsächlich in das Holz und verändert die Farbe des Holzes selbst. Es wird nicht schälen. Bevor Sie mit dem Färben beginnen können, verwenden Sie einen Hochdruckreiniger, um alle Blasenbildung, Peeling und unansehnliche Farbe zu entfernen. Verwenden Sie dann einen Schleifer, um hartnäckige Flecken zu entfernen, die sich zum Kleben entschieden haben. Sie möchten eine saubere, farbfreie Oberfläche, wenn Sie den Fleck auftragen.

Decks sind eine großartige Ergänzung für jeden Wohnraum im Freien, aber sie erfordern einige Wartung. Indem Sie sich im Voraus auf die Probleme vorbereiten, die auftreten können, werden Sie in der Lage sein, diese Probleme schnell und gut zu lösen. Sie möchten Ihre Zeit auf Ihrem Deck verbringen, ohne es zu reparieren.